Wissen behalten nach dem Examen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Der Alltag in der Altenpflege" wurde erstellt von rosenkind, 27.04.2009.

  1. rosenkind

    rosenkind Gast

    Hallo,
    ich bin gelernte Krankenschwester (seit 1 1/2 Jahren ) und arbeite befristet seit einem halben jahr im Altenheim. Mir gefällt dir arbeit dort sehr doch ich hab angst, dass ich mein ganzes Wissen, dass ich mir während der drei jahre angelernt habe verlerne, einfach aus dem Grund, da man nciht mehr in der Schule ist.
    Wie kann ich auch nach dem Examen auf dem Laufenden bleiben und mir das Wissen erhalten? mit welchen Büchern? Pflege heute? gibt es irgendwelche Internetkurse oder Studien mit denen ich mich Interessant machen kann für meinen Arbeitgeber?
    Wie kann ich mich für meinen Arbeitgeber "wichtig" machen?
    Ich würde gerne eine Fachweiterbildung beginnen, doch ist das jetzt schon der richtige Zeitpunkt soetwas anzusprechen? ich möchte einfach mehr sein als nur eine Altenpflegerin unter tausenden

    danke für antworten
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Bist du nun Altenpflegerin oder Krankenschwester ???
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Und noch ne Frage: Möchtest du dein WIssen behalten wie du erst sagtest, oder möchtest du Dinge tun, zu Fortbildungen gehen, um dich für spätere Arbeitgeber interessant zu machen, wie du nachher sagtest?
     
  4. rosenkind

    rosenkind Gast

    Ich bin Krankenschwester, seh mich aber als Altenpflegerin, da ich im Heim arbeite.
    Und ich möchte beides, mein jetziges Wissen behalten und soviel an neuem mitnehmen wie möglich ist. Zu externen Fortbildungen werde ich schlecht gehen können, da hier in meiner Umgebung keine angeboten werden
     
  5. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Dann fahr halt in die nächst größere Stadt, irgendwo wird es doch sicher Fortbildungen geben?

    Gruß,
    Lin
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Les doch nach und nach deine alten Unterlagen aus der Ausbildung durch, inkl Querverweise in deine Bücher.

    Ich hab letztens so nach und nach mal mein Anatomiebuch durchgeblättert. Immer vorm schlafengehen.

    Bin jetzt froh wieder meinen Thriller zu haben, aber war auch ganz interessant ;)
     
  7. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)

    Kurz gesagt wenn Du die nächsten Jahre im Altenheim bleibst geht sicherlich Wissen verloren. Dazu müßtest Du schon nach ein paar Jahren den Fachbereich wechseln, das geht am besten immer noch in einem Krankenhaus, da kann man -wenn möglich- die Abteilungen nach ein paar Jahren wechseln.
    Ansonsten Fortbildungen, Online soll das in einigen Bereichen auch schon gehen (aber Frag mich jetzt nicht wo:mrgreen: )
    Ach ja und Du bist immer Krankenschwester selbst wenn Du in einem Altenheim arbeitest. Diese Berufsbezeichnung steht auf Deinem Zeugnis und bleibt bis man sie Dir weg nimmt:mrgreen:
     
  8. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    ich denke Du sprichst 2 Dinge an:
    Du möchtest Wissen mit langer Halbwertszeit (Anatomie, Psychologie etc.) erhalten und darüber hinaus Wissen mit kurzer Halbwertszeit (Pflege, Medizin) erweitern und aktualisieren...

    Neben dem Lesen von Deinen Fachbüchern empfehle ich Dir, neben dem Abonnieren einer Pflegezeitschrift auch ein eigenes Profil herauszubilden.
    Also, was interessiert Dich?
    Wenn Du "Dein" Thema gefunden hast, dann solltest Du Dich nach Bildungsmöglichkeiten (auch weiter weg) umschaeun....und auch mal bereit sein, dieses in der Freizeit zu tun und privat zu investieren.

    Dauer, Ort und Kosten hängen stark ab von dem Thema....also was fasziniert Dich?

    ... Bewegungsunterstützung, Demenz, Ernährung, Stoma, Wunden, QM, Pädagogik, Wahrnehmungsförderung, Beratung ...
    Die Liste ist unendlich lang!

    Wenn Du Dein Spezialgebiet gefunden hast, dann können wir Deine Frage konkreter beantworten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wissen behalten nach Forum Datum
News Wissenschaftlerinnen appellieren an Bundeskanzlerin Merkel Pressebereich 21.11.2016
Vergütung einer Pflegewissenschaftsstelle? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 10.10.2016
News Nachwuchswissenschaftler des Instituts für Medizinische Informatik der Uni Münster hat Rolf... Pressebereich 30.09.2016
Weiter Wissenslücken in der Pflege von Migranten Diskussionen zur Berufspolitik 07.09.2016
News Wissenschaftliche Studie zur Qualität der neuen Pflegedokumentation Pressebereich 02.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.