WIKIS für Pflegewissen

Oeclan

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
49
guten tag, ich möchte auf diesem wege werbung für die seite http://www.pflegewiki.de machen. sicherlich kennt der eine oder andere die freie enzyklopädie WIKIPEDIA (http://de.wikipedia.org). genau nach dieser idee ist PFLEGEWIKI.de entstanden. Wikis sind webseiten, die es jedem besucher erlauben, ohne weitere anmeldung seiten zu bearbeiten/verändern oder neu anzulegen. so pflegt und erweitert sich die seite durch die benutzer selber

im internet findet man verschiedenste foren und seiten zum thema pflege, und jede bietet auf ihre weise wissen an.
bei pflegewiki.de seit IHR gefragt, und könnt IHR MITHELFEN, könnt EUER WISSEN EINBRINGEN...

naja, vielleicht klickt der eine oder andere mal drauf...
zZ ist die artikelauswahl noch recht dürftig, was allerdings daran liegen mag, dass das projekt erst gestern (sonntag, 15.08.2004) startete,,..


ich find die idee super, und wollte es deshalb loswerden..

viel spass,
jörg
 

Oeclan

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
49
interessant für ausbildungs-starter

...das projekt ist übrigens bereits für die nächsten 5 jahre sicher finanziert.
(und eine anschluss-förderung sollte kein problem darstellen)


interessant für ausbildungsanfänger:

schreibt alles, was ihr für den unterricht ausarbeitet in das wiki
(begriffe (Terminologie), durchführungsanleitungen, referate über Personen)

1. eventuell findet ihr schon einen eintrag, dessen inhalt ihr verwenden BZW erweitern, ergänzen könnt.

2. fügt euren artikel, oder eure terminologie-vokabel der sammlung hinzu

3. zum examen wisst ihr die themen an einer zentralen stelle bereit stehen, von überall abrufbar

3.1. wahrscheinlich wurden sie bereits von anderen besuchern überarbeitet, korrigiert, erweitert..

4. man muss keine seitenlangen ausführungen schreiben, um einen neuen artikel anzulegen. meist genügt ein kleiner satz. andere (die sich mit dem thema besser auskennen) werden sich animiert fühlen, etwas hinzuzufügen.

So sollte mit der Zeit unser eigenes, aktuelles FREI VERFÜGBARES pflegebuch entstehen !
 

Smeik

Newbie
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
27
Alter
47
Standort
NRW
Beruf
Krankenpfleger, Pflegewissenschaftler
WikiWiki

Hi Jörg!

Prima Sache das... :rocken: kann ich nur unterstützen.

Was mich noch interessieren würde: Du schreibst von Förderung....wer finanziert das Projekt denn (noch außer Euch)?

mfg
Stefan :hicks:


www.pflegefachtagung.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Oeclan

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
49
gefördert: privat

joa, wir werden (noch) privat gefördert. ein "anonymer gönner" hat den server in frankfurt bereitgestellt... der auch einigen traffic aushält (denn die kiste soll ja brummen 8) ) (kostet dementsprechend)


naja... ansonsten denk ich,
wenn die seite in 5 jahren "etabliert" ist, dann findet sich ruck zuck ein förderer für die nächsten 10jahre....
soooo viel geld brauchen wir nu auch wieder nicht.. ;)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!