Wieviele Jobs hattet ihr schon?

Dieses Thema im Forum "Der Alltag in der Altenpflege" wurde erstellt von rinchen78, 01.12.2009.

  1. rinchen78

    rinchen78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulanter Pflegedienst
    wollt euch mal fragen, wie oft ihr euren job in der pflege schon gewechselt habt?
    also ich bin 31 und hab meinen 6. pflegejob..:thinker:
     
  2. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Ich bin auch 31 und habe gerade den siebten und hoffentlich den letzten:daumen:
     
  3. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Ich bin 37 und nun im 8ten Arbeitsverhältnis und hoffentlich auch letzten.

    Eine gewisse Rotation ist wohl heute schon normal geworden...

    lg Cassy
     
  4. Daisy18190

    Daisy18190 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester/ Krankenschwester
    Ort:
    M/V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo,

    ich bin 46 und bin an der 5. Arbeitsstelle, aber erst das erste Mal direkt in der häuslichen Pflege und gleich super zufrieden seit fast 5 Jahren. ( vorher war Krankenhaus, Kinderkrippe und 2x Arztpraxis)

    Daisy
     
  5. rinchen78

    rinchen78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulanter Pflegedienst
    oh...dann is der häufige wechsel in der pflege wohl relativ normal..:klatschspring:
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Der Anteil der unbefristeten Arbeitsverträge ist in den letzten Jahren rapide gesunken. Verbunden mit dem Auspowern der Pflegekräfte binnen kürzester Frist braucht man ständig "Frischfleisch". Ergo: das Stellenkarussel dreht sich.

    Elisabeth
     
  7. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    mit Ausbildung und Zivildienst bin ich beim 7. Arbeitgeber bei 51 Lebenjahren. Wie habt Ihr gezählt? Wenn ich nämlich noch die wechsel innerhalb der Anstellung zähle bin ich bei 10....

    Matras
     
  8. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Und kommt nicht auch die immer wiederkehrende Hoffnung der Pflegekräfte hinzu, dass es ihnen bei dem nächsten AG besser ergehen wird ? Mich selbst überrascht es immer wieder auf's Neue, wie weit die Schere zwischen dem, was ein AG beim Einstellungsgespräch propagiert, mit dem , was in der Realität letztendlich Niederschlag findet, auseinanderklafft...
     
  9. rinchen78

    rinchen78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulanter Pflegedienst
    stimmt. mein jetziger ag fragte mit zum v gespräch wieviel ich beim alten ag verdient habe..ich sagte 13 netto. er meinte: so wenig..unverschämtheit ! sicherlich haben die noch einen dicken bmw vor der tür stehen...

    resultat zu jetzt: ich verdiene 13 netto und mein jetziger ag hat selbst n fetten bmw vor der tür.
     
  10. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Ich habe gerade erst nachschauen müssen, also: Innerhalb von 20 Berufsjahren habe ich 10 mal den AG gewechselt. Macht sich im Lebenslauf meiner Meinung nach nicht wirklich gut und wurde bei den Vorstellungsgesprächen auch hinterfragt. Aber zum einem wurden die Verträge häufig befristet und zum anderen habe ich die ersten Jahre mit meinem Kind einfach auch schauen müssen, welche Arbeitsbedingungen realistisch für unsere Lebenssituation sind. Zum Beispiel hat ein AG nach einem halben Jahr plötzlich über mich als Springer verfügen wollen. Das hieß , dass ich auf Abruf mal FD ,mal SD , mal ND ,machen sollte, so dass die Betreuung meines Kindes unverzüglich und jederzeit gewährleistet werden musste, was mich und all die lieben Menschen, die sich um ihn kümmern wollten, ständig in Schwierigkeiten brachte. Ein anderer AG drückte mir nach nur 5 Wochen das Rufbereitschaftshandy auf's Auge- respektive Ohr. Davon war im Vorstellungsgespräch nicht die Rede und ich musste nachts die Nachbarn wecken, damit die meinen Sohn nehmen, während ich total überfordert zu einem Patienten fuhr...
    Selbstverständlich habe ich meine häufigen Wechsel nicht so differenzeirt begründet. Dem AG reichte es bisher auch aus, wenn entweder die Befristung aus dem Zeugnis hervorging oder ich einen plötzlichen Wechsel mit der Unvereinbarkeit meiner Lebenssituation begründete. Immerhin beweist der Lebenslauf, dass ich kontinuierlich in den verschiedensten Bereichen gearbeitet habe, was wiederumn einen dicken Pluspunkt beim AG darstellt.
     
  11. MoonKid

    MoonKid Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pfegewissenschaftler B.Sc. und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Ort:
    Guantanamo
    Akt. Einsatzbereich:
    häußliche Intensivpflege
    Zwei jahre Berufserfahrung, jetzt dritter Arbeitgeber. Immer aus ideologischen Gründen gewechselt - es waren teilweise unhaltbare Zustände (in Kinderkliniken!).

    Ausbildung und Zivi nicht mitgerechnet (sind nochmal zwei).
     
  12. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Ich bin seit 3 Jahren examiniert und seit 3 Jahren bei meinem AG. Mit meiner Ausbildung zusammen dann 2 Job´s. Bin eher Standfest, mag nicht so gerne wechseln, brauche eh immer lange um mich wohl zu fühlen.

    LG
     
  13. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Bin bisher in meiner 1. Anstellung als Examinierter. Denke und hoffe, dass ich auch noch ein paar Jahre hier bleiben kann.
    Mit Zivildienst und Ausbildung sind es dann logischerweise 3 Jobs.

    Mich erstaunt auch ein wenig wie häufig hier einige schon den Arbeitgeber gewechselt haben.
     
  14. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Mir wäre ein kontinuierlicher Arbeitsplatz auch wesentlich lieber. Schließlich bedeutet jeder Wechsel einen Neustart inclusive Eingewöhungsphase, Unsicherheiten, Probezeiten und dem permaneten Gefühl, sich erstmal beweisen zu müssen...Das ist verdammt anstrengend und kostet viel Kraft. Andererseits bedeutet Krise ja auch Chance und unter diesem Aspekt versuche ich jeden Neuanfang auch wahrzunehmen.
     
  15. bergerac

    bergerac Newbie

    Registriert seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Wohnungslosenhilfe
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Bin direkt nach der Ausbildung zu meinem jetzigen AG gegangen, das war vor ca.fünf Jahren, wurde nach zwei Jahren fest angestellt. Wie lang ich noch bleibe weiß ich noch nicht...
     
  16. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Praktika und Ausbildung nicht mitgerechnet, bin ich jetzt, zehn Jahre nach dem Examen, beim dritten Arbeitgeber. Von meiner ersten Stelle habe ich mich nach acht Wochen wegen katastrophaler Zustände verabschiedet (seither achte ich bei Vorstellungsgesprächen auch auf mein Bauchgefühl). Beim zweiten AG war ich sieben Jahre lang glücklich, seit zweieinhalb Jahren bin ich hier. Vorerst will ich auch nicht wieder weg - aber ob ich die nächsten dreißig Jahre meines Berufslebens hier verbringe, kann ich auch nicht versprechen.
     
  17. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Praktika und Ausbildung nicht mitgerechnet, bin ich jetzt, zehn Jahre nach dem Examen, beim dritten Arbeitgeber. Von meiner ersten Stelle habe ich mich nach acht Wochen wegen katastrophaler Zustände verabschiedet. Seither achte ich bei Vorstellungsgesprächen auch auf mein Bauchgefühl. Dafür war ich beim zweiten Arbeitgeber sieben Jahre lang glücklich und beim jetzigen AG sind es auch schon über zweieinhalb Jahre. Kinder, wie die Zeit vergeht...
     
  18. Binca

    Binca Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester seit 1983
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiter, stellvertr. STL
    Hallo,
    da falle ich ja völlig aus dem Rahmen. Ich bin seit 26 Jahren an der selben Klinik tätig. Aber das ist heute wohl eher die Ausnahme.:lol1:

    LG Binca
     
  19. Aina02

    Aina02 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin,Palliativ Care Fachkraft
    Hallo,habe jetzt seit 16 Jahren mein Examen und bin jetzt bei meinem 7 Arbeitgeber,bzw.es waren noch 2 mit Minijobs dabei. Ich denke auch,das es mittlerweile fast schon normal ist zu wechseln.Ich hatte immer unbefristete Verträge,wenn es mir nicht mehr gefallen hat habe ich angefangen mich zu bewerben.
    Gruß Aina!
     
  20. Kätchen

    Kätchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hy, bin jetzt 45 und habe meinen 6. Arbeitgeber, wobei die Konditionen kontinuierlich schlechter werden. Habe meinen Optimismus aber noch zu großen Teilen behalten. Wünsche allen auf ihren Stellen viel Glück und hoffe das Beste:flowerpower: Gruß Kätchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wieviele Jobs hattet Forum Datum
Wieviele Stunden kriegt ihr pro Urlaubstag gutgeschrieben? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.02.2015
Wieviele Azubis auf einen Praxisanleiter? Praxisanleiter und Mentoren 10.02.2014
Wieviele ver.di-Mitglieder werden wegen der Pflegekammer aus ver.di austreten? Diskussionen zur Berufspolitik 31.03.2013
Wieviele Stunden beim 400€ Job? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 09.07.2012
Wieviele Stunden in der ambulanten Pflege? Ausbildungsinhalte 05.06.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.