Wieviel Personal seid ihr in der Notaufnahme?

Dieses Thema im Forum "Interdisziplinäre Notfälle" wurde erstellt von sr.juls, 03.01.2012.

  1. sr.juls

    sr.juls Newbie

    Registriert seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Notaufnahme
    Hi meine Lieben,
    hab mal eine Frage....
    Wieviele Leute arbeiten bei Euch (Notaufnahme) imk Frühdienst, Spätdienst und Nachtdienst???
    Oder wie ist die NA bei Euch organisiert????

    GLG
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich denke das kannst du so nicht fragen.
    Die Besetzung ist auch mit davon abhängig ob du ein Haus der Maximalversorgung bist oder nicht. Ist Chirurgie und Innere zusammen oder getrennt - Schockraum ja oder nein - mit oder ohne Chest pain usw.
    Wieviele Patienten kommen pro Tag oder Schicht.
     
  3. ZNA-nurse

    ZNA-nurse Newbie

    Registriert seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Hallo,
    wir sind zwar eine ZNA aber eingeteilt in Innere, Chirurgie und Aufnahmestation.
    Wir haben ca. 40.000 Patienten im Jahr. Sind ein Haus der Maximalversorgung.
    Wir sind in jedem Bereich eine Pflegkraft im Früh/Spät- und Nachtdienst.
    Zusätzlich noch ein Zwischendienst in Chirurgie und Innere.
    LG, ZNA-nurse
     
  4. ZN-Ator

    ZN-Ator Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Im hohen Norden
    Funktion:
    Leitung
    ZNA ca. 35-40.000 Pat/Jahr /+ 10 Betten Entscheidungsstation
    Tags F jeweils 5 + "Empfang"
    Spät 5 + "Empfang"
    N 4
     
  5. hypurg

    hypurg Poweruser

    Registriert seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Funktion:
    PDL
    Hallo,

    wenn Ihr Euch da über die Arbeitszeiten Gedanken macht, dann laßt Euch aber davor eine Statistik darüber geben, wie die Aufnahmezeiten bei Euch verteilt sind. Also, wann kommen durchschnittlich die meisten Patienten. Am frühen Morgen ist es z.B. oft ruhig in Notaufnahmen. Dafür geht´s am Wochenende und Mittwoch Nachmittag "ab".
    Ich nehme an, Ihr könnte nicht darüber entscheiden, wie viele Planstellen Ihr bekommt ;) , sondern nur, wie Ihr sie verteilt.

    LG
    hype
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wieviel Personal seid Forum Datum
Wieviel Personal als Nachtwachen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.11.2012
Wieviel Pflegepersonal für Spezialstationen? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 08.05.2010
Wieviel Personal braucht ein Pflegedienst? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 06.11.2008
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
Wieviele Stunden kriegt ihr pro Urlaubstag gutgeschrieben? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.02.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.