Wieviel Personal als Nachtwachen?

Ingkarem

Newbie
Registriert
26.11.2012
Beiträge
6
Guten Tag, ich habe mich neu angemeldet, habe schon viel hier gelesen und hoffe, dass ich meine Frage ins richtige Forum einstelle.

Bei Beatmungspatienten im Wachkoma - wie viel Pflegekräfte sind für zehn Patienten während der Nacht gesetzlich vorgeschrieben?

Danke Euch schon mal.

Netten Gruß

Inge
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Die Kassen sind schlau und haben bisher jegliche rechtliche Festschreibung unterbinden können. Deshalb gilt der Nachweis in Realität. Erst wenn sich vor Ort herausstellt, dass die Versorgung nicht mehr ausreichend ist, ist das Minimum unterschritten. Und da es ja leider immer noch genug Kollegen gibt, die selsbt das Unmögliche möglich machen, wird an der Schraube immer weiter runtergedreht. Auch die zunehmende Technisierung tut hier ihr übriges. Stichwort: Antidekubitsumatratzen. So etwas ist biilliger als eine Pflegekraft.

Es bleibt also nur der Hinweis auf eine Überlastungsanzeige in der detailiert aufgelistet wird, welche pflegerisch notwendigen Tätigkeiten aus Zeitgründen nicht mehr erbracht werden können. Dann gilt es, diese "Androhung" auch einzuhalten und net per Mehreinsatz einfach wieder ad absurdum zu führen. Gut macht sich bei solcherlei Überlastungsanzeigen auch das Beifügen diverser Urteile bezüglich der Haftung durch die Einrichtung.

Elisabeth
 

Ingkarem

Newbie
Registriert
26.11.2012
Beiträge
6
Vielen Dank für die Antwort Elisabeth.

Deine Ausführungen haben mir sehr geholfen.

Inge
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!