Wieviel darf / muß der Arbeitgeber wissen?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von nursebetty77, 18.11.2012.

  1. nursebetty77

    nursebetty77 Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kranke Schwester
    Ort:
    Berlin
    Funktion:
    Normalo
    Hallo,ich bin neu in diesem Forum.Und weiß ehrlich gesagt nicht in welchem threat ich schreiben soll,sorry falls ich hier falsch bin:-(
    Bin seit 15 Jahren Krankenschwester und habe jetzt ENDLICH den Entschluß gefaßt zu reduzieren und mich freiberuflich in der krankenpflege zu bewegen.
    Meine Frage nun,muß ich meinem Arbeitgeber bzw der Personalabteilung mitteilen warum ich reduzieren möchte?Oder reicht der altbekannte zweizeiler ...aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen...????
    Hat es rechtliche Konsequenzen für mich,wenn mein Arbeitgeber es irgendwann herausfindet,das ich in meiner Freizeit selbstständig tätig bin????
    Ok,das ist momentan eine von vielen Fragen die ich habe und ich hoffe jemand kann mir helfen:-)
    lg
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Was und wieviel Du dem AG mitteilen mußt, regelt deer jeweilige Tarifvertrag. Bei nicht tarifgebundener Beschäftigung bitte die Regelung beim AG erfragen. Je nachdem ist Mitteilung der Nebenbeschäftigung genehmigungspflichtig oder "nur" mitzuteilen! Also frag die PA oder den BR.
     
  3. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Ich denke schon, dass du deinem Arbeitgeber mitteilen musst, dass du eine Zweitbeschäftigung suchst, auf keinen Fall würde ich "gesundheitliche" Gründe angeben, das könnte evtl. zu Problemen führen, wenn du deswegen reduzierst, nebenbei aber freiberuflich arbeiten gehst!
     
  4. nursebetty77

    nursebetty77 Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kranke Schwester
    Ort:
    Berlin
    Funktion:
    Normalo
    wenn ick den br oder pa frage,läuft der doch sofort los und petzt,oder???ick traue dem laden nich so wirklich,daher ja meine zukünftige planung...lol...aber ok,ich danke schon mal...ab und an haben wa ja leasings bei uns und wenn ich glück habe,dann kann ich se fragen wie sie es gemacht haben.
     
  5. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Dann geh mit deinem Arbeitsvertrag und Tarifvertrag/Manteltarifvertrag zu einem Anwalt und lass dich beraten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wieviel darf muß Forum Datum
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
Wechselschichtzulage AVR - Wieviel Zeit darf zwischen den Nachtdiensten liegen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 10.08.2011
Wieviel brutto darf ich verlangen? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 07.09.2010
Wieviele Arbeitszeugnisse darf der Arbeitgeber verlangen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 17.08.2010
Wieviele Bewohner darf eine Krankenschwester im Tagesdienst betreuen? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 03.10.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.