Wie weiterbilden?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von w071983, 22.12.2007.

  1. w071983

    w071983 Newbie

    Registriert seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo,
    ich bin seit 2005 examiniert. War bis vor 8 Monaten in der Inneren.
    Habe seit Juni meine Kleine Tochter.:smlove2:

    Nun zum eigentlichen Problem.
    Ein guter Freund macht im Juli eine chirurgische Praxis auf. Mit ambulantem operieren einmal pro Woche. Er hat 8 festangestellte Arzthelferinnen. Keine Krankenschwester, möchte er auch noch nicht fest einstellen. Er hat mich gefragt ob ich nicht Lust hätte ihm ein wenig zu helfen-klar habe ich Lust.:klatschspring:

    Jetzt meine Frage:
    Wie kann ich mich quasi nebenbei (wegen meiner Kleinen) weiterbilden?:weissnix:
    Gibt es eine Möglichkeit??

    Vielen Dank für eure Infos.

    Lg Daniela
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    das kann ich mir mit Kind nur vorstellen, wenn Du irgendwo in einer Klinik hospitierst. Aber ich möchte Dir bei der Kompexizität des Themas keine Illusion machen, es sei denn Du machst das dem Freund aus Gefälligkeit. Das Wissen um Aufbereitung, Sterilgut Lagerung, Instrumentation, Rechtskunde etc. usw. ist nicht in einem Crashkurs zu bekommen. Ich würde mich darauf nicht einlassen wollen....

    Greez Matras
     
  3. Hauttacker

    Hauttacker Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Fachschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Versuche doch mal über den Arzt in einen OP zu kommen und dir dort anzuschauen wie es so abläuft.
    Ich würde erstmal sehen ob die das überhaupt gefällt, denn so steril verkleidet das liegt nicht jedem.
     
  4. w071983

    w071983 Newbie

    Registriert seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo,
    ich war als Schüler mehrfach im OP am Tisch eingesetzt und zusammen kann man sagen sind es bestimmt 2,5 Monate gewesen. Ich weiß nicht so sehr viel, aber es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht.

    Ich werde mir es nochmal überlegen, denn ich bin mir der Verantwortung schon sehr bewusst. Es ist aber auch für mich eine gewisse Chance erstens nicht aus dem Beruf zu kommen und zweitens Erfahrung zu sammeln.

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  5. Rauber

    Rauber Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger für den Operationsdienst
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    OP (Visceral, Gefäß, Trauma) Gyn, HNO, MKG, Orthopädie, plastische Chirurgie
    Funktion:
    Angestellter
    du hast "wenigstens" noch eine Ausbildung zur Krankenschwester und kannst dir bei vielem noch eher ein Bild machen, was da so passiert.
    Ich hab einen ähnlichen Fall kürzlich von einem Orthopäden gehört, dessen Frau (gelernte Bauzeichnerin) sich das alles irgendwie angeeignet hat.

    Das "irgendwie" oder "so nebenbei" ist schon mal eine ganz schlechte Voraussetzung. Dafür steht zuviel auf dem Spiel. (Sicherheit der Patienten auf der einen Seite und Haftungsrechtliche Angelegenheiten für dich und bei Deinem Freund. auf der anderen Seite.
    Sicher kann man ambulant operieren. Das setzt aber voraus, das man baulich, organisatorisch und personell gerüstet für diese Aufgabe ist.
    sonst macht einem (zumindest in NRW) die Bezirksregierung den Laden ganz schnell wieder dicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - weiterbilden Forum Datum
Weiterbilden! Aber zu was? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 20.02.2016
News Lagern, waschen, Medikamente: Pflegende Angehörige sollten sich weiterbilden Pressebereich 17.07.2015
Jung, motiviert, lernwillig: wie kann ich mich weiterbilden? Talk, Talk, Talk 14.06.2013
Mutter will sich weiterbilden! Realistisch? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.05.2011
Ich bin desorientiert - Möchte mich weiterbilden aber seh vor lauter Bäumen den Wald nicht... Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 11.05.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.