Wie war euer "1. Schultag"?

Caro20

Newbie
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
22
Standort
Essen
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Knochenmarktransplantation
Hallöchen!!

Wie habt ihr euren ersten Schultag letzten Freitag erlebt? Und wie sind eure ersten Eindrücke von euren "Mitschülern", Lehrern und allem anderem??
Wir hatten zunächst eine kleine Begüßungsfeier in der Kapelle des angeschlossenen KH und danach gab es ein kleines Frühstück zum Kennenlernen und anschließend wurden wir in unseren Unterrichtsraum geführt, in dem wir sämtliche INfos erhalten haben (hat dann aber auch ein paar Stunden gedauert); bekamen noch unsere Bücher und Ausbildungsmappe, aber irgendwie weiß ich schon bestimmt 2/3 der mitgeteilten Infos schon gar nicht mehr:verwirrt:
..aber das kommt wohl mit der Zeit!!

Meine Kursteilnehmer scheinen auf den ersten Eindruck ganz ok zu sein (habe mich auch schon mit ein paar aus meinem KH angefreundet), doch sehr, sehr viele sind schon älter als ich und haben auch schon etwas bis viel Erfahrung. Die Älteste ist 44 (!) und hat bereits 4 Kinder, find ich irgendwie klasse!

Wann habt ihr euren ersten Stationseinsatz und wo??
Meiner wird in 4 Wochen sein und entweder Chirurgie oder Innere.

Ich bin jetzt super gespannt auf die erste Schulwoche, hab zwar etwas "Angst", dass es vielleicht schwierig wird (da in meiner Klasse schon so viele älter sind und mehr Erfahrung haben als ich, die grad mal ihr Abi gemacht hat und keine Erfahrungen hat), da uns auch unser Klassenlehrer klar gemacht hat, dass es nicht leicht ist bzw wird.
Aber ich denke, mit Lernen wird das schon..:D

Also, habe jetzt genug geschrieben...bin super gespannt, wie ihr euren ersten Tag erlebt habt und wie ihr der kommenden Woche entgegenseht!!??

Liebe Grüße Caro
 

Adayaa

Junior-Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
72
:wavey: Hab leider erst die Hälfte des Kurses kennengelernt, die andere Hälfte kommt aus Münster und die haben sich auch in Münster getroffen.
Insgesamt sind wir im Endeffekt 21 Schüler am Freitag waren wir dann nur 9. Abgesehen von einer Anderen und mir, durch die Bank weg alles frisch von der Schule ;) aber ein netter Haufen.
Wir haben nur Verwaltungskram erledigt, einen Rundgang durchs Klinikgelände und anschließend Anprobe der weißen Dienstkleidung. Jetzt haben wir erst mal 2 Wochen Ferien und am 18 Oktober trifft sich die komplette Klasse, wir bekommen unsere Bücher und dürfen an dem Tag auch schon wieder um halb 12 nach Hause :daumen:
Mein erster erster Einsatz auf Station wird am 22.11 starten habe aber noch keine Ahnung wo.
Grüsslis
 

DeepWaste

Junior-Mitglied
Mitglied seit
13.11.2002
Beiträge
83
Standort
Irgendwo
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Allgemein- und Unfallchirurgie mit Innere + HNO Belegbetten
Auweia...ich kann mich auch noch gut an meinen ersten "Schultag" erinnern. Mir erging es nicht anders als euch!
Nach einer gemütlichen Runde am "runden" Tisch ging es auch schon gleich los mit dem Unterricht.
Und jetzt bin ich im 3. Kurs und weiß gar nicht, wo die Zeit hin ist. :eek1:
Naja, jetzt ist dann unser Kurs mit Examen dran. *zitter
 

Verena-Nicola

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.06.2004
Beiträge
55
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
HALLO IHR ALLE!! :flowerpower:

Mein erster Schultag war ganz nett. Wir sind nur 15 Leute. Die meisten auch gerade von der Schule. Die Älteste ist 31 und die Jüngste ist 18 Jahre alt. Wir haben erstmal auch nur organisatorischen Kram gemacht. :gruebel:

Da ich im Wohnheim wohne habe ich schon recht viel Kontakt knüpfen können, da 6 Leute aus meinem Kurs auch da wohnen.

Jetzt habe ich bis 23.12.04 Schule, dann 2 Wochen Urlaub und dann meinen ersten Einsatz.

Habe mal eine Frage: Geht es Euch auch so, dass ihr ein wenig Angst habt vor den Klausuren, dass eure Mitschüler besser sind vor allem die, die Abi gemacht haben??
Also mir geht es so.

Wünsche Euch einen guten Start in die Woche, liebe Grüße

Verena :lol:
 

Timmy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
05.05.2004
Beiträge
59
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Neurologie, Mitarbeitervertretung
Mein erster Tag war sehr aufregend, der Mittelkurs hat sich viele interessante Dinge für unseren ersten Tag ausgedacht und wir hatten letzendlich viel Spaß.
Im Kurs sind wir mit 26 Leuten, davon 5 männliche Wesen. Für den ersten Tag lag zum Glück kein Unterricht an, wenigstens in der Hinsicht wird es erstmal etwas ruhiger angegangen. Abends gab es noch eine Party mit allen Kursen, Lehren und wer vom Krankenhauspersonal sonst noch Lust hatte. Mitte November ist der erste Praxiseinsatz, die nächsten Tage laß ich erstmal auf mich zukommen.

Tim
 

bluegirl

Newbie
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
8
Alter
31
Standort
Brandenburg
Beruf
Azubi als Krankenschwester
Suuper

Hey:klatschspring: ..also mein erster Schultag war suuper...voll cool. Haben ne Mewnge informationen bekommen und auch schoein Teil unserer Bücher. Die anderen bekommen wir morgen. Ab morgen geht denn auch der unterricht los. Hab aber 10 Wochen erstmal schule und denn Praxis.darauf freu ich mich auch schon total. Bin schon richtig gespannt was ich so als erstes zu lernen habe und wieviel es wird. :eek1: Also denn macht es gut :nurse:
 

SSSSZ

Newbie
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
6
Hallo zusammen!!

Mein erster Tag war ganz OK. Es gab nur organisatorische Sachen.
Wir sollen ns selbst Bücher kaufen. Obwohl die Schule 50% Kosten übernimmt, sind sie doch teuer. Für 3 Bücher 60€ - das ist nur 50%!!! Aber ich freue mich schon auf die Bücher!
Alle meine Mitschuler haben schon viel Erfahrung. Das macht mir Angst. Ich will nicht die Schlechteste sein. Auserdem ich bin die einzigste Ausländerin in meiner Klasse:| und mein Deutsch ist nicht gut, wenn ich ehrlich bin, deshalb habe ich Angst keine Freunde zu finden. Die älteste Schulerin ist 24 Jahre alt. Und wir haben nur einen Junge bei uns.
 

Ravensoul

Senior-Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
114
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin und Arzthelferin
Akt. Einsatzbereich
Zentral Ambulanz
hallo ihrs

also mein erster tag fing um acht an, dann haben wir erst ein kennlernspielchen gemacht und brötchen bekommen, danach gabs infos und um halb drei hatten wir einen gottesdienst (katholisches haus). heute hatten wir nicht viel unterricht weil unsere dozentin krank ist, habe erstmal acht wochen schule und einsatz keine ahnung wann und wo aber wir kriegen noch einen plan für die ganzen drei jahre. und urlaub weiß ich auch schon von weihnachten bis silvester:klatschspring:

mein kurs ist total lustig sind 27 4 kerle dabei

wir sind ja eine integrationsklasse und wir haben unterricht auf problem orientiertem lernen, bin ja mal gespannt. so nun haben wir aber erstmal 26 stunden erste hilfe und am freitag sogar in der feuerwache und dann is um eins schluß sonst immer um drei.

so werde nun mal schließen

auf bald
 

Amira

Newbie
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
7
Hallo an alle!


ich gehöre auch zu den glücklichen die am 1.10.04 ihre Ausbildung anfangen durften auch wenn ich es erst am 30.9.04 erfahren habe, also nur einen tag vorher :razz1: ! Aber besser spät als nie :P !
Mein erster tag war super, haben auch viele infos bekommen und uns kennengelernt! die leute sind voll nett (auch die lehrer :engel: )! auch heute ging es nochmal ruhig zu-wir haben ein paar spiele gemacht um uns besser kennenzulernen und auch die namen zu behalten :razz1: ! War richtig locker die atmosphäre!!

So und morgen beginnt dann der Ernst des lebens-ich bin schon voll gespannt!

Liebe Grüße an alle Amira
 

Nici

Newbie
Mitglied seit
28.12.2003
Beiträge
12
Hallo ich habe jetzt noch 5 wochen schule und dann den ersten einsatz auf Station!

Wir haben erst nach der probezeit urlaub den wir nicht selber planen dürfen:angry:
Das finde ich echt blöd!
Aber sonst ist alles ganz ok!

Viel Spaß an alle
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!