Wie viele Wochenenden muss man im OP arbeiten?

AlfaRomeo777

Newbie
Registriert
06.01.2022
Beiträge
1
Beruf
Ausbildung Pflegefachmann
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Funktion
Auszubildender
Mich würde mal interessieren wie viele Wochenenden ihr im Mosnt im OP als OP Pfleger arbeitet
 

einer

Poweruser
Registriert
07.09.2014
Beiträge
577
Beruf
Fachkrankenpfleger OP
Akt. Einsatzbereich
Zentral-OP mit 7 Abteilungen
Funktion
Mädchen für alles
Eine zu allgemeine Frage.:gruebel:

Kommt auf viele Faktoren an:
- Wie viele Säle im Haus ?
- Wie viele Fakultäten im Haus ?
- Wie viele OP-Kräfte im Team ?
- Welches Schichtsystem (nur Bereitschaft oder auch Regelarbeitszeit am WE) ?
- Welches Dienstsystem (nur Bereitschaft oder nur Rufdienst oder beides) ?
- Wie viele Teams am Wochenende ?
- ....
- ....


Jedes Haus ist da anders. Ich habe von Regelhaft 3 Wochenenden 24 Stunden-Dienst bis zu einem "12 Stunden-Bereischaftsdienst mindestens " im Monat schon mitgemacht.

Eine allgemeinverbindliche Antwort kann dir keiner geben. Es kann dir auch keiner sagen, wie schnell ein Auto fährt :weissnix:


LG Einer
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
3.083
Ort
heute hier, morgen dort!
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK),
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
So wie Einer schreibt!
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!