Wie lange Wartezeit für Fachweiterbildung A/I Pflege?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Keks*, 20.08.2009.

  1. Keks*

    Keks* Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits -und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Frühreha Intensiv
    hallo,

    wielange musstet ihr im schnitt warten bis ihr die möglichkeit hattet an der fachweiterbildung für anästhesie und intensivpflege teilzunehmen...bzw. wenn man als neuer mitarbeiter auf eine its kommt?

    wie alt wart ihr als ihr die fachweiterbildung begonnen habt?

    danke
     
  2. DieBec

    DieBec Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    RLP
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesiologische ICU
    Hey,
    also ich kenn mich da noch nicht sooo gut aus, aber so wie ich es kenne, brauchst man (offiziell) 2 Jahre Berufserfahrung auf Intensiv. Intensiv und Anästhesie sind ja mittlerweile auch getrennte Weiterbildungen, jedenfalls da wo ich zuletzt war. Ob das überall so ist weiß ich nicht. Ja und dann liegt es auch am Haus selbst ob die überhaupt Leute in die Weiterbildung schicken (eigentlich müssen sie ja einen bestimmten Satz an Mitarbeitern weiterbilden, aber nicht alle machen das...), ob die die Kosten dafür teilweise oder komplett übernehmen, und wie viele Leute vor dir noch "dran" sind bzw. auch auf eine Weiterbildung warten. Daher denke ich, dass das von Haus zu Haus sehr verschieden ist.

    Grüßle
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hi,

    ich habe damals 3 Jahre auf die Fachweiterbildung auf meiner damaligen Intensivstation warten müssen. Die Wartezeit derzeit beträgt bei uns auch ca. 4 Jahre. Dafür übernimmt aber auch der AG die Kosten und stellt für den Unterricht und Fremdeinsätze die TN frei.

    Es gibt soweit ich weiss nirgendwo verankert, dass eine Intensivstation eine gewisse Fachkraftquote haben muss. Sieht natürlich in Zertifzierungsunterlagen und Qualitätsberichten immer sehr gut aus, ist aber nicht vorgeschrieben.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  4. Keks*

    Keks* Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits -und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Frühreha Intensiv
    danke für eure bisherigen antworten :-)

    die zugangsvoraussetzungen sind mir bekannt...es geht mir generell darum wenn man als neuer mitarbeiter auf eine its kommt (gewisse intensiverfahrung vorhanden)...wielange ihr ungefähr auf diese möglichkeit warten musstet. pauschal kann man das nicht sagen ich weiss aber eine vorstellung hilft auch schon weiter :mrgreen:.

    wie alt wart ihr?
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wartezeit: 10 Jahre
    Alter: 34 Jahre

    Elisabeth
     
  6. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    Wartezeit um auf Intensiv zu kommen keine. Beginn der Ausbildung nach 8 Monaten.

    Alles eine Frage von Angebot und Nachfrage.

    In Ballungsräumen und großen Häusern (Uniklinik viele große Intensivstationen) wird es Erfahrungsgemäß i.d.R. immer schneller gehen, als an kleinen Häusern auf dem Lande. Es werden per se mehr Leute gebraucht (mehr Intensivplätze) und auch deshalb weil in Ballungsräumen die Fluktuatuion deutlich höher ist wie auf dem flachen Land.

    Ach übrigens die Wartezeit von 2Jahren ist nur ein Empfehlung, kein muss.

    Gruß renje
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Das würde ich jetzt nicht verallgemeinern.
    Wir sind ein, nicht ganz kleines Haus mit 1200 Betten, haben 5 Intensivistationen und bilden im Verbund mit unseren Schwesterhäusern aus, dennoch haben alle Stationen mindestens 1 - 2 Jahre Wartezeit. Wir setzen selbst Personal auf andere Intensivstationen um (auf dem Papier) damit sie von dort früher in den Kurs gehen können.

    Unsere FWB startet jedes Jahr mit ca. 30 TN.

    Schneller geht es meist da, wo ich die FWB in der Freizeit absolvieren muss und auch noch teilweise selbst bezahlen muss.

    Schönen Tag
    Narde
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Schließe mich narde an. Klinikumsgröße sagt gar nichts aus.

    Andere Parameter sind interessanter. Neben dem Interesse des AG an Fachpersonal sollte man sich den Prozentsatz der bereits weitergebildeten ansehen. Ist der sehr niedrig kann es jahre dauern, bis man in der Hierrachie endlich den richtigen Platz zum Sprung erreicht hat.

    Manchmal muss man sich auch mal Hilfe aus dem "feindlichen Lager" (Ärzte) holen. *g*

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lange Wartezeit für Forum Datum
Lange Wartezeit für Beurteilung Ausbildungsvoraussetzungen 13.08.2007
Lange Wartezeit auf Antwort bei Initiativbewerbung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 29.06.2012
Staatsbedienstetenwohnungen in München - wie lange Wartezeit? Talk, Talk, Talk 11.02.2012
lange Wartezeit?! Ausbildungsvoraussetzungen 17.10.2004
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.