Wie lange wächst ein Bronchial-Carcinom bereits vor Diagnose ?

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von espoir, 28.06.2010.

  1. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Guten Abend,

    wenn man einen BC entdeckt, ist es ja meistens schon sehr spät und die Patienten versterben daran.

    Eine Freundin von mir hatte ein kleinzelligen BC, bereits Metastasen in Gehirn, Magen, Darm. 2 Monate später nach Diagnosestellung verstarb sie.
    Sie hatte Jahre zuvor schon eine hochgradige COPD und 20 Jahre vor Entdeckung BC eine Hytserektomie aufgrund Gebärmutterkrebs.

    Meine Frage wäre, wie lange schätzungsweise, der BC geschlummert haben könnte vor Erkennen und Diagnosestellung ? Wochen, Monate oder gar schon 4-5 Jahre ?
    Es geht mir nicht darum einen genauen Tag des Beginns zu wissen, ist bestimmt auch von mensch zu mensch unterschiedlich..
    Würde nur gerne wissen, ob es innerhalb weniger Tage so explodieren kann im Körper oder ob das schleichend, eben über 8-9 Monate oder gar über 1-2 Jahre oder noch länger: 4-5 Jahre dauert seit Beginn Wucherung des BC.

    Vielen Dank
     
  2. Fea

    Fea Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK, FKS Onkologie
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-/Onkologie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Ich denke das kann man gar nicht sagen, hätte man gewusst wann es angefangen hat, es hätte nichts geändert, niemand hätte sie geröngt oder ohne irgendwelche Symptome auf ein BC untersucht, wenn kein erhöhtes Risiko bestand daran zu erkranken. Wenn sie allerdings Gebärmutterkrebs hatte, was auch in die Lunge metastasiert, wäre es möglich, das es zu der Zeit der Erkrankung angefangen hat (reine vermutung)
    Ich würde aber sagen, dass es dir nichts nützt wenn du weißt wie lang es schon gewachsen ist, das wird dir niemand beantworten können.
    Tut mir sehr leid für deine Freundin, aber bei einem BC kann sie froh sein, das es nicht solange gedauert hat... klingt zwar blöd, aber manchmal ist es besser ein normales Leben weiter zu führen ohne es zu wissen, als im Krankenhaus zu liegen, Chemo über sich ergehen zu lassen und zu wissen, das es alles trotzdem nichts bringt
     
  3. Mila

    Mila Gast

    Eine Freundin mit MammaCa bekam von behandelnden Arzt die Info, daß das schon sieben Jahre vorher zu wachsen anfängt.

    Lg Mila
     
  4. Fea

    Fea Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK, FKS Onkologie
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-/Onkologie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    haha den Arzt möchte ich kennenlernen...
     
  5. JazzQP

    JazzQP Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    So weit ich weis, wird das Bronchial CA oft erst im Endstadium festgestellt, wie lange es schon vorher genau existiert kann ich nicht sagen, jedoch laut Aussagen von Ärzten Jahre

    Mein Vater hatte auch lange Jahre vor Diagnosestellung ein Lungenemphysem...war vierteljährlich beim Pulmologen und erhielt Thorax-Röntgen...nie hat jemand etwas gesehen, da die Lunge laut deren Aussage eh immer sehr schattig aussah.
    Eines Tages bekam er, wie wir dachten einen Hexenschuss...hatte sehr starke Schmerzen. Im KH haben sie dann nach mehreren Untersuchungen u.a. einer Leberbiopsie diese Diagnose gestellt. Die Ärzte erklärten, dass die Metastasen die Knochen und andere Organe befallen haben...daher haben sie es erst feststellen können. Er hat es nicht mal mehr ein halbes Jahr nach Diagnosestellung geschafft...es waren knapp 5 Monate...
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich bilde mir auch ein, dass ich mal was von "mehreren Jahren" gelernt habe, aber ich habe keine seriöse Quelle dazu gefunden. Bronchial-Ca hat, wie einige andere Krebsarten, keine Frühsymptome. In der Regel wird es erst relativ spät diagnostiziert.
     
  7. Fea

    Fea Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK, FKS Onkologie
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-/Onkologie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    kommt auf das Bronchialca an, wenns ein kleinzelliges ist kann es innerhalb weniger Wochen entstehen, weil die sehr schnell wachsen, Großzellige und Plattenepithelkarzinome wachsen über mehrere Jahre

    (gestern vom OA der Pulmologie gelernt)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lange wächst Bronchial Forum Datum
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
Job-Angebot Anwendungsberater (m/w) in der Region Treuchtlingen–Rothenburg ob der Tauber–Höchstadt – Erlangen Stellenangebote 26.10.2016
Ausbildungsverlängerung - rechtliche Grundlagen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.10.2016
News Pflege: Auf lange Sicht hat Frankfurt Bettenbedarf Pressebereich 06.10.2016
News "Altenpflegepreis 2016": Einsendeschluss bis 15. September verlängert Pressebereich 05.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.