Wie kommt das Kind auf 46 Chromosome?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Steffi92, 22.05.2011.

  1. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Hallo,
    zurzeit gehe ich auf das Berufskolleg und mache dort eine Grundbildung im Gesundheitswesen mit der Fachoberschulreife mit Qualifikation.
    Wir haben in Naturwissenschaften eine Hausaufgabe auf, aber ich komme nicht weiter. Selbst im Internet finde ich nichts wirklich.

    Es geht um die Chromosome. Jeder Mensch hat ja 46 davon. Und es kommt ja auch zur Mitose. Aber Warum bekommt das Kind 46, wenn Mutter und Vater beide 46 haben? Hmm wie soll ich das erklären? Versteht ihr wie ich das meine?

    Gruß
    Steffi
     
  2. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Ganz einfach, es bekommt 23 von der Mama und 23 vom Papa, macht zusammen 46. Das liegt daran das Ei und Samenzelle nur 23 Chromosomen haben und sich diese bei der Befruchtung verschmelzen, und du somit die 23 Chromosomenpare oder 46 chromosome hast. Das Kind ist halb Vater und halb Mutter.
    Die Chromosomen-Paare 1 bis 22 geben die verschiedensten Informationen zu deinem Koerper etc. das 23 paar gibt Auskunft ueber das Geschlecht. Maedles haben XX und die Buben XY.
     
  3. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Das wusste ich auch schon, aber mein Lehrer will wissen WARUM?
    Also warum es ausgerechnet 23 von beiden sind?
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Googel mal nach Meiose
     
  5. Case

    Case Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Andersrum ;P
    Also jeder Mensch hat x Chromosomen. Der Mann hat jedoch EIN y Chromosom. Deshalb ist er ein Mann^^
    Zwei Keimzellen bilden gemeinsam wieder ein neues Lebewesen. Die Keimzellen sind also die Geschlechtszellen, in ihnen sind wie gerade schon gesagt wurde 23 Chromosomen. 23 + 23 = 46 = Keimzelle Mama + Keimzelle Papa = Kind mit 46 Chromosomen.
    Gute Idee :-) google mal Meiose
    Liebe Grüße
     
  6. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    hm,... irgendwie habe ich was anderes geschrieben als du gelesen hast,... aber meinen tuen wir beide das selbe:-)
    aber wo hast du mein Quote her, also muss es dort ja gestanden...
     
  7. Case

    Case Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie komisch ist das denn :D? Ich habe das WIRKLICH einfach zitiert^^ habe jetzt gerade nochmal gelesen, jetzt setht wirklich etwas anderes da.
    Ach egal, hauptsache wir konnten aufklären wie das mit den 46 Chromosomen funktioniert :up:

    Liebe Grüße :-)
     
  8. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    ich hatte mich einmal vertippt und was zugefuegt, aber eigentlich gar nicht gespeichtert... naja , ich und PCs:-)
     
  9. lydid

    lydid Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    Neuro- und Traumachirurgie, 29 Betten-Station... gelegentl. Aushilfe in Notaufnahme/-ambulanz
    Funktion:
    Geräteverantwortliche und stellvertr. Codierungs- und Aktenbeauftragte,
    Warum es ganz genau 23/46 sind? Weil wir sonst ein Hund (78 Chromosomen), eine Wanderratte (42) oder ein Opossum ( 18 ) wären^^ Ein Champignon hat übrigens 8 Chromosomen.

    Ich hoffe das kommt deiner gesuchten Antwort nahe...

    (Der blöde automatic-Smiley-Macher... hat aus der Achtzehn nen saucoolen Smiley gemacht... so ein doofdudel...) -> 8) <-
     
    #9 lydid, 22.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2011
  10. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    oder krank, bei Trisomie 21 zum Beispiel, da hat der gute Mensch naemlich 47 Chromosomen.
     
  11. lydid

    lydid Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    Neuro- und Traumachirurgie, 29 Betten-Station... gelegentl. Aushilfe in Notaufnahme/-ambulanz
    Funktion:
    Geräteverantwortliche und stellvertr. Codierungs- und Aktenbeauftragte,
    Genau. manche Menschen haben auch 3 Geschlechtschromosomen... und das ist nicht immer primär sichtbar...
     
  12. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Hey,

    danke euch! Ich dachte nun jetzt kommt ihr alle mit Fachwörtern die ich noch nicht verstehe aber nein ganz simple. Ihr seid echt lustig. =)
    Jetzt verstehe ich es auch. :D :P
     
  13. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Wie viele Chromosome sind denn für das Geschlecht zuständig?

    Und beid Geschleschtlich ist doch XXY oder?
     
  14. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Krankenschwestern/pfleger halt.... lustig und koennen simpel erklaeren. Prima das wir dir helfen konnten
     
  15. lydid

    lydid Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    Neuro- und Traumachirurgie, 29 Betten-Station... gelegentl. Aushilfe in Notaufnahme/-ambulanz
    Funktion:
    Geräteverantwortliche und stellvertr. Codierungs- und Aktenbeauftragte,
    na für das Geschlecht sind 2 Chromosomen zuständig... (ganau genommen eigentlich sogar nur eins, nämlich das Geschlächtschromosom aus der Samenzelle -> x oder y... denn wenns nach den Eizellen ginge würden nur noch Mädels (x) wachsen, wäre auch nich schlimm...^^)

    Also nochmal grob:

    --> Eizelle: 22 Chromosomen + X
    --> Samenzelle: 22 Chromosomen + X oder Y

    somit hat (fast) jede/r 2 Geschlechtschromosome... (und den Männern fehlt halt n Stück (zum X), deswegen sind die auch so n bissl komisch...) (SPASS, liebe Männer!)
     
  16. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    das 23 Paar fuer das Geschlecht zustaendig, also zwei chromosomen oder ein Chromosomenpaar

    XX Girl
    XY Boy

    und das hier hat mir Meister wiki gefluestert

    "Beim Turner-Syndrom haben die Betroffenen nur ein X-Chromosom und kein Y-Chromosom. Sie entwickeln in vielen Fällen einen weiblichen Genitaltrakt.[4]
    Bei Drosophila ist es dagegen so, dass sich Individuen mit einem X- und ohne Y-Chromosom zu phänotypischen, jedoch sterilen Männchen entwickeln. Hier ist das Verhältnis von Autosomen zu X-Chromosomen entscheidend. Liegt es bei 1 entstehen Weibchen, bei 2 entstehen Männchen. XXY-Individuen bilden Intersexe mit mosaikartig verteilten männlichen und weiblichen Merkmalen (sogenanntes „Salz-und-Pfeffer-Muster“) aus."
     
  17. lydid

    lydid Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    Neuro- und Traumachirurgie, 29 Betten-Station... gelegentl. Aushilfe in Notaufnahme/-ambulanz
    Funktion:
    Geräteverantwortliche und stellvertr. Codierungs- und Aktenbeauftragte,
    "Wie viele Chromosome sind denn für das Geschlecht zuständig?
    (siehe unten)
    Und beid Geschleschtlich ist doch XXY oder?"
    (genau so ist es in den Fällen die ich "kenne" ;D)

    na für das Geschlecht sind 2 Chromosomen zuständig... (ganau genommen eigentlich sogar nur eins, nämlich das Geschlächtschromosom aus der Samenzelle -> x oder y... denn wenns nach den Eizellen ginge würden nur noch Mädels (x) wachsen, wäre auch nich schlimm...^^)

    Also nochmal grob:

    --> Eizelle: 22 Chromosomen + X
    --> Samenzelle: 22 Chromosomen + X oder Y

    somit hat (fast) jede/r 2 Geschlechtschromosome... (und den Männern fehlt halt n Stück (zum X), deswegen sind die auch so n bissl komisch...) (SPASS, liebe Männer!)
     
    #17 lydid, 22.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2011
  18. Steffi92

    Steffi92 Gast

    :D :D :D :D Ja nur x wäre doch was.. :D
    Nee, jetzt mal ernst. Nun hab ich es vollkommen verstanden! :D
    So nun kann ich Morgen alle in der Schule damit aus den Socken hauen. :P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kommt Kind Chromosome Forum Datum
News Generalistik: Was kommt auf die Einrichtungen zu? Pressebereich 17.10.2016
News Rheinland-Pfalz: "Modellprojekt kommt bei Senioren an" Pressebereich 11.10.2016
Was kommt nach dem Studium? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 25.07.2016
News Saarland: Diskussion um Landespflegekammer kommt in Schwung Pressebereich 12.07.2016
News Westerfellhaus sicher: Die Generalistik kommt! Pressebereich 04.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.