Wie groß sind meine Chancen zur Gesundheits- und Krankenpflegerin?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von shaker00, 27.10.2008.

  1. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    ich habe mich letzten monate für ne ausbildung zur gesundheits- und krankenpflegerin beworben für oktober 2009. hab dann auch drei tage später vom krankenhaus nen anruf und ne einladung zu nem praktikum bekommen. ich war jetzt ne woche lang dort und mein praktikum wurde nun erweitert um ein halbes jahr bis april, weil meine stationsleiterin sehr begeistert von mir war, was mich total freut. ich kann leider nur einmal im monat ein einwöchiges praktikum dort machen, weil ich nebenher selbst noch arbeite und ne abendrealschule besuche. da bin ich auch sehr froh dass die mir so ne chance geben.

    jetzt hab ich aber totale bedenken, weil ich von vielen gehört habe, dass es sehr schwer ist in die schule reinzukommen, da sich jedes jahr sehr viele bewerben, die meisten mit abitur. sollte ich dann vielleicht noch ein jahr dran hängen u mein abi machen oder hab ich auch jetzt schon ne chance?

    ich hab von ner freundin, die selbst gerade diese schule besucht, ein anmeldfomular bekommen für diese schule. da muss man das übliche ausfüllen und es liegt noch ein extra blatt mit bei, das man selbstständig ausfüllen sollte (zwei seiten) warum man ausgerechnet den beruf erlernen will usw. ich hab mir da auch schon meine gedanken gemacht. wie läuft denn so ein vorstellungsgespräch in so ner schule ab?

    seit dem ich diese praktikum gemacht habe, weiß ich ganz genau dass ich diesen beruf unbedingt lernen möchte.
    in meinem umkreis gibt es noch ca 3-4 andere schulen an denen ich mich auch bewerben kann. kann ich dann mein arbeitszeugins einfach anfordern und mich an den anderen schulen zusätlich bewerben(die sind aber in nem anderen bezirk und daher würd ich dann nicht an diesem krankenhaus eingesetzt werden, an dem ich gerade ein praktikum mache)? oder sollte ich erst mal abwarten bis april? sind die eigentlich überall so streng oder kommt es immer darauf an wo man lernt (lernen will)?

    ich hoff mal meine fragen sind nicht :knockin:und irgendjemand kann mir ein paar davon beantworten oder mir ein paar tipps geben wie ich das nun angehen soll mit der schule usw...

    im voraus schon mal danke.

    liebe grüße


    :wavey:
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo shaker00
    Du hast auch ohne Abitur Chancen auf einen Ausbildungsplatz, das kommt immer auf die Schule und/oder deine Zeugnisse bzw. Beurteilungen an. Du solltest aber bedenken, dass in Zukunft die Aufstiegschancen mit Abitur besser sind als ohne. Wenn Du jetzt problemlos die Möglichkeit hättest, das Abitur noch anzuhängen würde ich das fast machen.


    dazu mal hier lesen:
    http://www.krankenschwester.de/foru...ahrungen-beim-gespraech-einstellungstest.html

    Du kannst Dich natürlich auch an anderen Kliniken bewerben, lass Dir von der Stationsleitung bzw. der Pflegedienstleitung eine Beurteilung über Dein Praktikum geben und leg es bei. Es macht auch Sinn, sich an mehr Kliniken zu bewerben!
    Wenn Du die Ausbildung im Oktober 2009 beginnen willst, solltest Du nicht bis April 2009 warten, sondern Dich jetzt schon ab November bewerben. Bei uns an der Schule beginnen die Vorstellungsgespräche im Januar.

    So, ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen :-)!
     
  3. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi shaker00.

    Also ich finde deine Aussichten hören sich gut an. Du engagierst dich auf Station. Obwohl du nebenher arbeitest und zur Schule gehst. Dir gefällt der Beruf. Die Schulen tauschen sich hinter deinem Rücken mit der Stationsschwester aus auch wenn du nichts davon mitbekommst glaub mir.
    Ich kann nur die Ausbildung in meiner Gegend beurteilen. Ich stelle fest, dass die Bewerbungen angeblich mau ausfallen. Sie sagen, sie haben Probleme die Klassen voll zu bekommen.

    Liebe Grüße
     
  4. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    hey vielen dank. das baut mich auf :-) ich hab nicht gewusst, dass die sich da gegenseitig austauschen.:eek1:
    also bei uns ist es sehr schwer in die schulen reinzukommen. leider. dort gitb es immer sehr viele bewerber für april und oktober. die schulen schauen auch sehr auf die noten. wie läuft denn so ein vorstellungsgesräch an so ner schule ab?

    liebe grüße :wavey:
     
  5. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo shaker00,
    hast Du den Link beachtet, den ich oben reingesetzt hab? Wenn Du Dich mal durch ein paar Seiten durchblätterst, bekommst Du einen kleinen Überblick, wie so Gespräche ablaufen können.
     
  6. Taschi26

    Taschi26 Newbie

    Registriert seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    also ich kann dir ein paar positive Worte schreiben, denn ich bin 28 und im 2. Ausbildungsjahr. Habe meinen Realschulabschluss und hatte lange vor dieserAusbildung mal eine abgebrochen.

    Also eigentlich keine Wunschazubine von der man denken könnte , dass sie keine Bestängigkeit im Leben hätte.

    Aber habe eine Chance bekommen über die ich sehr froh bin.
    In unserem Kurs sind noch ca. 3 die einen Sek. 1 haben, die anderen haben Abitur.

    Zensurentechnisch läuft es auch gut mit meiner Minderbildung :-).
    Schreibe eigentlich fast immer 2en in den Blockabschlussklausuren.
    Allerding musste ich mich durch die Probezeitquali kämpfen, da es für mich sehr ungewohnt war wieder in der Schule zu sein.:emba:

    Das Vorstellungsgespräch verlief auch gut.
    Erst ein Einzelgespräch in dem ich gefragt wurde warum ich diesen Beruf ergreifen möchte. Aber antworte bloß nicht, dass du Menschen helfen möchtest ;)

    Danach so eine Art Teamplayer-Test. Halt eine Gruppenaufgabe.

    Verhalte dich einfach natürlich und verstell dich nicht.

    So hoffe ich konnte dich ein bißchen stärken und dir Hoffnung geben.

    Taschi
     
  7. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja hab ich danke danke für die hilfe und den link war sehr hilfreich :up::-)
     
  8. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @taschi
    vielen dank das beruhigt mich :mrgreen: ich hab nur totale angst dass mich die schule nicht nimmt, weil die schon ziemlich streng sind, vor allem bekomm ich mein arbeitszeugnis erst im april und ich glaub die bewerbungen sollte schon fürher bei der schule eingehen. das muss ich noch irgendwie regeln.

    lg :wavey:
     
  9. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi shaker00.

    Ich war damals in der Realschule schlicht und ergreifend stink faul. Meine Noten waren nicht der Hit. Aber ich habe ein Praktikum von einem Jahr absolviert, da ich auch zu Jung war für die Ausbildung. Dort hab ich mich angestrengt usw. Meine damalige Stationsleitung war sehr streng und ab und zu echt fies. Ich mochte sie aber trotzdem, weil ich wusste wenn sie eine Beurteilung schreibt an die Schule und die ist gut, dann wird die Schule auf mich aufmerksam. Und es hat geklappt. Der kam auch ab und zu vorbei der Rektor oder ein Lehrer ( sicherlich wegen eines ihrer Schüler, aber sie checkten kurz mal meinen Aufgabenbereich ab ( Teeküche und Fäkalienraum, Lager) ich habs schon bemerkt.

    Liebe Grüße
     
  10. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    hey, danke :-) so ist dass bei mir auch. sie ist schon ziemlich streng, aber ich mags sie :mrgreen: weil sie mir ziemlich viel beigebracht hat in der einen woche und sich auch für mich eingesetzt hat, dass mein praktikum verlängert wird. das fand ich total nett von ihr und hätte dass auch nie von ihr erwartet. aber ich hab nicht gewusst das sie sich mit der schule in verbindung setzten könnte. ich dachte das ich ein arbeitszeugnis nur bekomm und mich dann an der schule bewerben muss, aber dass meine stationsleiterin sich da dann auch noch mit einmischt und mir da helfen könnte hab ich nicht gewusst. :klatschspring:

    lg
     
  11. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Wenn wir an unsrer Schule sehen, dass ein Bewerber Praktikum im Haus gemacht haben fragen wir auch immer auf Station nach, ob sie ihn empfehlen können, aber auch die Noten spielen einen wichtige Rolle und der Eindruck, den man im Vorstellungsgespräch hinterlässt.
    Abi oder FOS werden (wie Susi_Sonnenschein ja auch schon geschrieben hat) für die Zukunft immer wichtiger und wenn es nur noch ein Jahr dauert, würde ich Dir schon empfehlen das durchzuziehen.
    Grüße
    Sr. S.
     
  12. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hi shaker.

    Nun es kann sein, dass es nicht jeder so macht. Aber prinzipiell, warum nicht. Eine meiner Kolleginnen damals gings ähnlich. Sie hatte ganz ganz miese Noten und war aber im praktischen Gut. Die Beurteilung ( ein Vordruck) wurde mit besten Punkten (bei uns gibts Punkte) bewertet. Aber keine Kommentare. Es sah aus, als wurde das zwischen Tür und Angel ausgefüllt ( ich habs gesehen). Sie wurde abgewiesen. Die Kollegin war echt traurig. Sie bat die Stationsleitung etwas zu sagen. Sie sprachen darüber dass die Punkte wahr sind und sie sie verdient hat. Dann klappte es für sie......
    Also ich will dir da jetzt keinen Flo ins Ohr setzen. Am End bin ich Schuld:lamer:

    Liebe Grüße
     
  13. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    danke, danke :daumen: jetzt weiß ich schon mal wie es ungefähr ablaufen könnte. danke :daumen:
    ich hätte da noch ne frage. kann ich mein arbeitszeugnis auch schon früher anfordern, denn mein praktikum geht noch bis april, aber ich denk an den schulen muss man sich schon früher bewerben, oder würd april ausreichen für die ausbildungsstelle im oktober 09? darf meine stationsleiterin mir überhaupt schon früher ein :deal: ausstellen?

    liebe grüße
    :wavey:
     
  14. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Du kannst jederzeit nach einem Zwischenzeugnis fragen. Das endgültige Zeugnis kann Dir die Stationsleitung eigentlich erst ausstellen, wenn Deine Zeit dort zuende ist.
    Bewerbe Dich bald, warte nicht bis April. An vielen Schulen ist die Bewerberauswahl bis dahin schon gelaufen.
    Gruß
    Sr. S.
     
  15. shaker00

    shaker00 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ok werd ich machen vielen dank. das problem ist auch schon gelöst hab meine bewerbungen letzte woche abgeschickt :-). hoff das klappt. vielen dank.

    lg :wavey:
     
  16. **MAREN**

    **MAREN** Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Greifswald
    einfach bewerben und glück versuchen...
    ich bin zwar schon drittes aber bei mir war es fast genauso nur habe ich damals die zehnte wiederholt da mein abschluss nich so prall gewesen wäre...
    in meiner klasse sind ca.60% mit abitur aber es zählt nich ob da abi oder realschule steht sondern wie der durchschnitt ist... einfach anstrengend un ddaumen drücken das es klappt....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - groß sind meine Forum Datum
News "Sehen große Gefahr": Kinderärzte sind gegen generalistische Pflegeausbildung Pressebereich 06.10.2015
Großeltern sind dement und verweigern Hilfe Talk, Talk, Talk 31.10.2014
Wie groß sind eure Kurse? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.05.2010
Wie groß sind die Chancen? Ausbildungsvoraussetzungen 03.06.2008
Wie groß sind die Chancen, in dem Beruf rein zu kommen? Ausbildungsvoraussetzungen 28.11.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.