Wie gliedert Ihr die Themen für die mündliche Prüfung?

Justine

Senior-Mitglied
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
196
Ort
Ruhrpott
Beruf
Stationsleitung, PDL für ambulante Dienste, Praxisanleitung
Akt. Einsatzbereich
Bachelor bestanden!
Funktion
Schulassistentin in einer Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Ich brauche Vorschläge, wie meine Schüler am besten die Ausarbeitungen, die sie für die mündliche Prüfung schreiben, vorbereiten sollen. Spezeiell geht es dabei um die Gliederung der Theman. Klar ist, dass Definition, ursache und so vorkommen sollen, aber wie weiter?

Bin über Tipps dankbar!

Gruß
Justine
 

SunnyMK

Senior-Mitglied
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
101
Beruf
Krankenschwester
Funktion
stellv. Stationsleitung
Hallo!
Wir haben zuerst das Krankheitsbild ausgearbeitet von Definition bis hin zur Therapie und haben dann die spezielle Pflege anhand der einzelnen ATL's aufgeschlüsselt. Haben das in Gruppenarbeit gemacht und als referate vorgestellt und es haben sich alle soviel mühe damit gegeben,dass man die Skripte hinterher super gut zum Lernen verwenden konnte.
 

Lsr.A.

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
46
Ort
München
Hallo,

also wir haben ja verschiedene Lernbereiche wie z.B. 1.1xxx, 1.2xxx, 1.3xxx und so weiter. Diese sind ja dann in verschiedene Themenbereiche wie z.B. Pflegeforschung/ Pflegewissenschaft eingeteilt.

Uns wurde dann gesagt welche Themenbereiche in der schriftlichen und welche in der mündlichen Prüfung gefragt werden.So kann man die verschied. Themen den Prüfungen zuordnen.

Am besten ist es wohl wenn du auch erst ordnest welche Themen gefragt werden und dann finde ich es am einfachsten komplexe Themen zusammenzulerenen, wie z.B. Erkrankungen des Gastro- Intestinal- Traktes und die Anatomie von diesem weil man so die Erkrankungen von diesem auch logisch verstehen kann.

Und so könntest du alle Themen zusammen ordnen und lernen.

Lg. Lsr.A.
 

annawelle

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
82
Hallo!
Ich habe 2003 Examen gemacht und bei und war die mündl. Prüfung so aufgeteilt:
- Beschreibung des Krankheitsbildes wie oben schon genannt
- Schwerpunkte der Pflege
- Allgemeine und spezielle Krankenbeobachtung
- Pflegemaßnahmen (z.B. bzgl. Körperpflege, Prophylaxen, Lagerung, Mobilisation, Ernährung, Medikamente, spezielle Pflegemaßnahmen und -techniken) mit Nennung des Problems und des Pflegeziels (Nahziel)
- Aspekte der Gesundheitsförderung
- Bedeutung der Gesundheitsbeeinträchtigung für den Patienten und Angehörige
- übergeordnete Pflegeziele (Fernziel)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!