Wie gefährlich sind schlechte Leberwerte?

Dieses Thema im Forum "Gastroenterologie" wurde erstellt von Flecky, 03.09.2005.

  1. Flecky

    Flecky Gast

    Hallo, ihr Lieben !!!

    Wie gefährlich sind schlechte Leberwerte? Was kann man dagegen tun? Gibt es Tippswie man die Leber schont (außer kein Alkohol) oder unterstützt (z.B zu Hause)???? :?: :-?

    Hoffe auf antworten !!!!!

    Liebe Grüße !!!! :wavey:
     
    #1 Flecky, 03.09.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.09.2005
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Geh zu deinem Hausarzt!
     
  3. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin!
    Überlege Dir was die Leber schadet!!
    Schrenke Dich dann im Konsum von diesem ein und alles wird gut!
    Die Leber ist das einzige Organ, das sich regenerieren kann.

    Nach einer Party mit genügend Alk kann schon mal ASAT und ALAT erhöht sein! Die Gamma GT sollte allerdings nicht so hoch sein, denn die entlarft oft einen Alkoholiker!!!:eek1:

    LG Tobias
     
  4. Nemo(w)

    Nemo(w) Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Rettungssanitäter
    Ort:
    Niedersachsen
    wenn du deine ursache für die schlechten leberwerte nicht weiß und dir selbst erklären kannst, laß es diagnostisch abklären.ich habe auch erhöhte werte obwohl ich weder trinke noch sonst sündige....bei mir ist das transferrin schuld das permanent um das 4-fache erhöht ist und keiner weiß warum......rein theoretisch müßte ich für diesen erhöhten wert nur pertersilie essen wie ne ziege...lach....aber mehr erfährst du von deinem internisten
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hör mal Flecky, ich finds ein bisschen armselig von dir!

    In nem anderen thrad hast du schon danach gefragt. Auf Nachfrage wo genau das Problem ist hast du erzählt, neenee, geht nicht um mich, um ne Freundin...

    Jetzt kam dieser Thread - und hier hast du geschrieben das DU schlechte leberwerte hast und was DU dagegen machen kannst. Paar Stunden später ist editiert und jetzt steht es wieder neutral da...

    Naja, jedem Seine Sache!
    Der Vollständigkeit halber für die anderen die den anderen Thread nicht kennen. Fleckys "Freundin" hat Zn Hepatitis... Lebwerte allesamt ca bei 60.
     
  6. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Moin,

    imho ist mit Post #2 ist alles gesagt und damit der Käse geschnitten.

    Cys
     
  7. Flecky

    Flecky Gast

    An Maniac !!!!

    Hallo, ..............

    SORRY, aber ich dachte das kommt ein bisschen blöd, wenn ich hier fragen für meine Freundin stelle und deswegen hab ich geschrieben dass Ich schlechte Leberwerte hab, habs aber dann der richitgkeit halber wieder geändert !!! Ich hab wirklich keine schlechten werte, und überhaupt ging es bei dem anderen thread unter anderem um allgemeine Krankheiten (Bluthochdruck u.s.w), bei dem man die Krankenpflegeschule nicht machen kann!!!

    Das hatte jetzt auch nichts damit zu tun wer die hat, sondern ich wollte einfach ein paar Sachen wissen! Deswegen musst du nicht gleich so aufgehen :angryfire: , denn wenn es dir nicht passt was ich schreibe, dann ließ am besten nichts was von mir ist !!! Ich will hier jetzt kein Streit und deswegen ist die Sache für mich gegessen !!!! :daumen:

    Danke für die anderen Antworten !!! :bussis:

    Liebe Grüße !!!!! :wavey:
     
    #7 Flecky, 05.09.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2005
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ist im Prinzip völlig wurscht, haste recht.
    Nur wenn dich jemand anders fragt worum es genau geht und was du hast nd von dir halt sofort kommt das es nicht um dich geht; gleichzeitig aber in nem anderen thread steht DAS es um dich geht ... dann kommt das schon etwas unglaubwürdig rüber. Da gehts ums Prinzip, nicht darumw er jetzt was hat!

    Aber da du es ja jetzt richtig gestellt hast ist es wirklich gegessen :-)

    Nichts für ungut!
     
  9. Flecky

    Flecky Gast

    Alles geklärt :-))

    Du hast schon recht das es unglaubwürdig rüber kam, aber nachdem ich das mit mir schrieb, dachte ich mir das es eigentlich nicht schlimm ist, dass ich hier fragen für meine Freundin stelle und deswegen hab ich es dann richtig hin geschrieben (geändert), so wie es auch wirklich ist !!! :mrgreen:
    Schon witzig :lol1: das man sich wegen so Kleinigkeiten in die Haare kriegt :motzen: , aber ist ja jetzt egal !!!!

    Also, alles vergessen :bussis: !!!!

    War vielleicht etwas verwirrend geschrieben :weissnix: !!!!


    Alles Gute (Maniac), Gruß Flecky !!!! :wavey:
     
    #9 Flecky, 05.09.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gefährlich sind schlechte Forum Datum
16.01.2008 - ARD - 21.40 Uhr: Patient Krankenhaus - wie gefährlich sind Deutschlands Kliniken? TV-Sendungen 16.01.2008
Warum ist eine Luftembolie so gefährlich? Pflegebereich Innere Medizin 07.12.2012
BDK legen - gefährlichste Tätigkeit?! Nephrologie / Urologie 14.09.2011
Gefährliche Pflege: wohin wenden? Diskussionen zur Berufspolitik 15.02.2011
Gefährliche Pflege, arbeitsrechtliche Schritte Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 18.03.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.