Wie finde ich eine neue Schule für Wiederholungsprüfung?

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Es war 1 Protokoll auf deren alle 3 unterschrieben haben.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.203
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Das halte ich für ein Gerücht. Beide Prüfer stimmen sich nach der Prüfung ab, Du erfährst m. W. immer nur das Endergebnis, also auf das sich beide geeinigt hatten.
Sollte ich mich irren, möge man mich bitte korrigieren.
Korrektur: Bei Einsicht in die Prüfungsunterlagen werden die gesamten Unterlagen vorgelegt. Also die Originalnotizen aus der praktischen Prüfung.

Ich kannte es bisher so, dass beide Fachprüfer jeweils ein eigenes Protokoll schrieben. Aber so genau gibt das die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung wahrscheinlich nicht vor.
 

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Nur 1 Lehrerin hat Notizen wahrend Prufungs gemacht.

Manche Tatigkeiten, die ich meiner Meinung nach gut gemacht habe, wurden in Protokoll gar nicht genannt, Z.B Anleitung zur Spizfussprophylaxe, Lagerung nach TEP....Transfer uber betroffene (OP) Seite…..
 

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Natürlich kannst Du die Schule wechseln ...im Prinzip bist Du dort dann eine günstige Arbeitskraft, die ausser 2 Praxisanleitungen und einer praktischen Prüfung nicht viel benötigt. :gruebel:

Mit dem Tag der Prüfung endet da Arbeitsverhältnis...egal wie es ausgeht.
Du hast halt keinen Kontakt zu den Lehrern gehabt und kennst die PAs auch nicht so gut, bist neu im Haus und musst Dich erst überall einarbeiten.

Ja. Das ist schwer. Ich werde die Lehrer nicht kennenlernen und vermute mehr als 2 Ubungen kriege dort auch nicht :(
Die Schule ist mit keinen Krankenhaus integriert. Sie haben 10 KH, mit denen zusammen arbeiten.
Ich weiss nicht ob das gut ist.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.203
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Manche Tatigkeiten, die ich meiner Meinung nach gut gemacht habe, wurden in Protokoll gar nicht genannt, Z.B Anleitung zur Spizfussprophylaxe, Lagerung nach TEP....Transfer uber betroffene (OP) Seite…..
Du bekommst auch keine "Zusatzpunkte" für korrektes Arbeiten.
 
  • Like
Reaktionen: Lillebrit

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
In Ordnung. Ich dachte nur, es werden alle durchgefuhrte Tatigkeiten in Protokoll genannt.

In meinem Betrieb habe ich auch heute nix beseres gehort, soll ich praktische Defizite selbst ausgleichen, weil sie keinen Zeit haben. Ich soll aber Patienten im Blick haben und zwischendurch, wenn Zeit ist, alleine uben …;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.408
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Eine Prüfung mit 5 zu bewerten macht sich keiner leicht und es müssen triftige Gründe protokolliert sein, die sowohl vor dem Prüfungsvorsitzenden als im Zweifel auch vor Gericht bestand haben müssen. "Einfach mal so" passiert es also nicht...
Das der PA manipuliert worden sein soll ist schon eine sehr massive Behauptung- ich rate Dir, mit solchen Anschuldigungen vorsichtig zu sein!

Das beim zweiten Mal ein weiterer Lehrer dabei ist, dient der Bezeugung des formal korrekten Vorgangs. In mündlichen Prüfungen wird zB im Wiederholungsfall eine Tonbandaufnahme gemacht- einfach um Beweise zu haben.
Die Wiederholungsprüfung hat eine enorme Relevanz, da es eben der letzte Versuch ist und danach ggf. eine Prüfung endgültig nicht bestanden wurde.

Hast Du sowohl mündlich als auch schriftlich wirklich eine 2- also ein "gut"?

LG, Lille
 

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Ja. Ich habe auf 2 beide Prufungen bestanden. Warum zweifeln Sie?
Weil ich nicht korrekt Deutsch schreibe? Das bedeuet nicht das ich dumm bin, oder? Ich lebe noch nicht lange in Deutschland.
 
  • Like
Reaktionen: Bachstelze

ommi

Senior-Mitglied
Registriert
17.06.2018
Beiträge
116
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Nicht böse gemeint, aber vielleicht sollte man sich manchmal mit einigen Behauptungen und Gedanken zurückhalten und sich etwas kontrollieren. Alleine in diesem Thread wurden schon so viele haltlose Behauptungen aufgestellt und gesagt man habe der Lehrerin "unangenehm widersprochen". Vielleicht bist du auch einfach etwas zu impulsiv und musst etwas finden um ein bisschen entspannter an die ganze Situation und Prüfung heranzugehen. Vielleicht hilft das auch.
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.408
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Ja. Ich habe auf 2 beide Prufungen bestanden. Warum zweifeln Sie?
Weil ich nicht korrekt Deutsch schreibe? Das bedeuet nicht das ich dumm bin, oder? Ich lebe noch nicht lange in Deutschland.

Habe ich das irgendwo geschrieben? Es ist einfach eine ungewöhnliche Konstellation, dass theoretisch durchweg mit "gut" bestanden wird, aber die Praxis "mangelhaft" ist...
"Durchfallkandidaten" in der Praxis schaffen meistens auch die Theorie nur mit (knapp) befriedigend bis ausreichend.

Nach meiner Erfahrung spiegeln sich theoretisch schlechte Leistungen in der Praxis wieder ...je weniger man weiss, desto weniger fundiert ist einfach das, was man am Patienten macht!
 
  • Like
Reaktionen: renje und Martin H.

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Ich bin scheintbar eine ungewohnliche Ausnahme…:(

Selbst weiss ich nicht woran das liegt??? Vielleicht bin ich ein Theoretiker, habe Hochschule in meinem Heimatland abgeschlossen.
Vielleicht mache manchmal einfach zu viel? Mochte Beste machen und dann anschlissend nicht klappt??? Vielleicht Handhabung fehlt, oder gute Praxisanleiter, oder auch Personalmangel (Schuler werden als Waschhilfen ausgenutzt?), oder hatte einfach Pech? Bin zu angespannt? Meine Sprachkenntinnse sind noch nicht ausreichend?

Oder vielleicht wurde doch ungerecht bewertet? Die Lehrer mogen mich nicht? (Aber das kann doch nicht sein? )

Ich weiss leider nix mehr ? und wie das weiter geht…...Wenn es nur Angst gebliben ist uber die Zukunft….
:(

Ommi, Danke fur deine Aussage. Teilweise hast du Recht, ich bin sehr angespannt, vielleicht war ich auch zu impulsiv…habe meine Aussagen nicht kontrolliert….
Wie kann ich aber die Verhaltnisse mit den Lehrer verbessern?

In der Pflege kann mann nicht perfekt sein. Wenn jemand Fehler finden MOCHTE, findet es IMMER. Das konnen Kleinichkeiten sein….

Traurig...und echt bose...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Ich habe Angst…
Schule wechseln kann ich, habe gesprochen mit Schulleiterin, habe mich aber nicht entschieden. Noch nicht. Prufung wurde sich dann verschieben, wie ich mochte, haupsache innerhalb eines jahres.

In alte Schule - habe geubt mit einer Lehrerin, es was alles in Ordnung, nur Kleinichkeiten zu verbessern - Komunikation, an Patienten sich individuell besser anpassen etc. Medis, Infus., Grundpflege - okay.

Ich habe aber Angst. Meine Mitschulerin sagte mir, sie hat gehort, als meine erste Pruferin sagte, sie hat kein vertrauen zu mir und danach hat sie mir verboten Zim. pflege zu machen. Ich denke das lag daran das ich vergessen habe bei der Schulstat. in SD Antibiotika einem Patient geben…..

Habe ich uberkaupt noch Chance in meine alte schule?



I
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.408
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Du scheinst Dir da gerade eine Art Wahnkonstrukt aufzubauen. Die Prüfer bewerten Deine Leistung am Prüfungstag anhand dessen, was Du in diesen wenigen Stunden "lieferst" - mehr nicht.
Ob ein Schulwechsel nun anzuraten ist oder nicht wurde hier mehrfach erörtert. Du must für Dich die Vor- und Nachteile abwägen und eine Entscheidung treffen.
 

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Kann mann bei der Prufung auch eine paliative Patientin bekommen?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.203
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Ja. Ich habe schon auf einer Palliativstation praktische Prüfungen abgenommen. Palliativ ist ja nicht mit dem Terminalstadium gleichzusetzen.
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.408
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Kann mann bei der Prufung auch eine paliative Patientin bekommen?
Die Prüfungspatienten werden von den Fachprüfern ausgesucht. Wenn diese geeignet erscheinen, kann es durchaus auch ein Patient sein, der palliativ versorgt wird.
 

onaaa

Junior-Mitglied
Registriert
21.09.2018
Beiträge
33
Akt. Einsatzbereich
azubi
Es geht echt schlecht….Ich wurde in andere Station versetzt. Stat.leiterin hat vor meiner Schulleiterin schlimme Sachen von mir erzahlt. Ich wollte mich verteitigen, aber worum sollte mann dumme Schulerin glauben??? Sie mochte mich nicht in ihren Team haben. Ab und zu ist so, das sie Schwester mussen 2 mal wiederholen, weil ich nicht verstanden. Das liegt an meiner Sprachkenntnissen. Wie gesagt, das passiert ab und zu….Das kann ein Grund sein, das mir nicht vertrauen. In der Krankenhaus wirken alle frustriert, alless muss schnell gehen, ich habe Angst manche Personen uberhaupt was zu fragen… Ich fuhle mich gemobbt, eine Schw. sagte bei mir, das in der Pflege sind nur dumme Auslander, die die Namen von Medikamenten nicht aussprechen konnen. Sie hat einen Pflegeheim angerufen bezuglich Namen von Medikamenten und der Pflege musste alle Medis buchstabieren, weil sie ihn nicht verstanden hat….
Ich habe den Schw. genervt, viel Fragen gestellt, und die hatten keine Zeit mir beantworten, haben genervt reagiert ……. Es darf mann nix fragen?
Die Schw. haben mir Vorwurfe gemacht, das ich uber 3 Jahre lerne und noch frage….ich sollte auch jede Med. von aussehen erkennen……
Meine Schullleiter war schockiert, sagte, das sie wenig Chance sieht auf erfolgt….also alles verloren????????
Ich denke, Mein Betrieb mag lieber Altenpfl. einstellen die kein Infusion vorbereiten konnen als eigene Schuler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.408
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Es geht echt schlecht….Ich wurde in andere Station versetzt. Stat.leiterin hat vor meiner Schulleiterin schlimme Sachen von mir erzahlt. Ich wollte mich verteitigen, aber worum sollte mann dumme Schulerin glauben??? Sie mochte mich nicht in ihren Team haben.

Könntest Du die Vorwürfe Dir gegenüber bitte etwas näher ausführen? Es ist zu allgemein gehalten, um hieraus etwas ableiten zu können ...

Ab und zu ist so, das sie Schwester mussen 2 mal wiederholen, weil ich nicht verstanden. Das liegt an meiner Sprachkenntnissen. Wie gesagt, das passiert ab und zu….Das kann ein Grund sein, das mir nicht vertrauen.
Wie wird denn das mangelnde Vertrauen noch begründet? Ganz ehrlich: wer die theoretische Prüfung mit "gut" besteht hat i.d.R Sprachkenntnissse auf Niveau C1.
Kann es sein, dass es einen anderen Grund gibt und Du die Sprachkenntnisse nur "vorschiebst"?

Meine Schullleiter war schockiert, sagte, das sie wenig Chance sieht auf erfolgt….also alles verloren????????
Was konkret hat denn den Schulleiter schockiert? Bevor einen Station einen Schüler ablehnt muss nämlich richtig was passieren.. es kann nicht an den Sprachkenntnissen liegen, da Du ja bereits 3 Jahre lang ausgebildet wurdest!
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!