Wie anfangen für Examen zu lernen: Lernstrategie?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Katja007, 07.09.2015.

  1. Katja007

    Katja007 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Krankenschwestern und die die es mal werden wollen!

    Ich werde im Juli 2016 mein Examen schreiben, langsam bin ich am überlegen wie und wann ich was lernen soll und wie ich es am besten anstelle. Einen Plan wann ich was lernen will hab ich schon gemacht und der ist eigentlich auch ganz gut, aber wie ich jetzt an die Sache weiter ran gehen soll weiß ich nicht so ganz.

    Hab meine Lernthemen nach Organen sortiert... also beispielsweise das Thema Herz, Lunge, Magen-Darm,... wiederum aufgeteilt in
    • Anatomie
    • Physiologie
    • Pathologie
    • Pflege

    So weit so gut! Aber wie weiter? Ich habe zahlreiche Bücher, die ich den Schulunterlagen vorziehe. Oder soll ich die Schulunterlagen mit einbeziehen? Soll ich jetzt für jedes Organ eine Zusammenfassung schreiben? Mit PC oder von Hand? Oder: Ich hab ein Buch "Prüfungswissen Pflege", soll ich das einfach ergänzen und nur daraus lernen? Oder einfach die ganzen Anatomie- und Pflegebücher lesen?

    Wie seid ihr an die Sache ran gegangen? Bin grad etwas ratlos... weil ich eigentlich auch nicht alles aus den Büchern abschreiben will was mir wichtig erscheint... bin da eh ein ziemlicher Perfektionist, meine Unterlagen müssen seeeeehr ordentlich sein und das würde glaub ewig dauern. ;) Wie habt ihr das gemacht?

    Danke schon mal!
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Suche mal oben nach Examen lernen... wurde bereits in xx Threads thematisiert.
     
  3. Yumakuru

    Yumakuru Newbie

    Registriert seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Funktion:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Hey, also ich hab dieses Jahr mein Examen erfolgreich abgeschlossen. Ich persönlich kann dir nur raten immer themenspezifisch zu lernen, heißt schriftlich lernst du das was dran kommen kann, bei mir war es in 3 Tage aufgeteilt.
    1. Kinderkrankenpflege
    2. Erwachsene
    3. Stationsmanagment, Gesetze, etc.

    4. Praktisch also hab ich da ganz spezifisch nur die Krankheiten gelernt die mir die Patienten bieten.

    5. Mündlich eigentlich nur die klassischen Themen (erkundige dich bei denen die evtl. wiederholen müssen, oder wenn du zu denen die das Jahr zuvor bestanden haben Kontakt hast, was da gefragt worden ist).

    Ich persönlich hab am Anfang als ich in der Situation war, auch Anatomie, etc. gelernt. Meine ehrliche Meinung dazu ist, es ist wichtig für den Alltag aber für die Prüfungen an sich ist es total uninteressant. Weil hauptsächlich die Krankheitslehre im Vordergrund steht. In meinen Prüfungen wurde ich niemals nach Physiologie gefragt.
     
  4. Jacki_91

    Jacki_91 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie / Pneumologie
    Ich habe letztes Jahr den kleinen Bonus gehabt, dass ich die gesamten 3 Jahre vor jeder Klausur (ausgenommen vereinzelte Themen bei denen die Motivation doch nicht mehr allzu groß war ;) ) zusammengefasst habe. So wurden aus 9 Ordnern nur noch 2 für mich. Ich habe nur noch die Zusammenfassungen abgeheftet und diese gelernt. Habe ich dann etwas gar nicht mehr parat gehabt, habe ich mein Wissen mit dem Buch von Thiemes Pflege - Kompaktwissen aufgefrischt. Auch hier ist alles kurz und knapp beschrieben, aber genau richtig um vor lauter Stoff kein Land mehr zu sehen. Das Buch plus Zusammenfassungen die ich selbst rausgeschrieben habe - was persönlich gesehen sehr viel bringt - haben mich gut durchs Examen gebracht. :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - anfangen für Examen Forum Datum
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
Neu anfangen in Hamburg: Krankenhäuser mit Wohnheim? Talk, Talk, Talk 10.05.2015
Was kann ich mit der Weiterbildung zur Stationsleitung noch anfangen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 18.11.2014
Wer kann mit dieser Formulierung etwas anfangen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.02.2014
Ausbildung abgebrochen aus psychischen Gründen - Nochmal neu anfangen? Ausbildungsvoraussetzungen 28.10.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.