Widerruf der Erklärung des Ausbildungsantritts

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von DelilahMercury, 08.04.2011.

  1. DelilahMercury

    DelilahMercury Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin ab 01.10.11
    Hallo Leute,

    habe eine sehr wichtige Frage:
    Ich habe mich bei verschiedenen Häusern um einen Ausbildungsplatz beworben und bekam eine Zusage,
    nachdem ich von der Warteliste aufgerückt war.

    Der Schulleiter hat dann bei mir angerufen und gefragt, ob noch Interesse an dem Platz besteht.
    Ich habe zugesagt, weil ich zu dem Zeitpunkt keine andere Zusage hatte.

    Mir wurde dann die schriftliche verbindliche Zusage geschickt und anbei eine Erklärung,
    die ich unterschreiben musste, worin stand, dass ich den Ausbildungsplatz zum 01.09.11 antreten werde.
    Den Ausbildungsvertrag selbst bekomme ich erst im Juni/Juli zugeschickt.

    Heute war dann die nächste Zusage im Briefkasten, der Ausbildungsvertrag war schon dabei und
    ich würde gerne den zweiten Ausbildungsplatz antreten.

    Jetzt meine Frage: Kann ich die Erklärung, die ich an das erste KH geschickt habe,
    widerrufen, ohne gleich mit rechtlichen Folgen oder Schadenersatzzahlungen rechnen zu müssen?



    Danke für eure Hilfe

    DelilahMercury
     
  2. Ellabella26

    Ellabella26 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Du hast ja so oder so 6 Monate Probezeit und kannst in der Zeit ihne Angabe von Gründen kündigen und ohne Frist.

    Kann dich ja keiner zwingen den Platz anzunehmen :-)
    Ich weiss aleerdings nicht, ob VOR Antritt auch ne "normale" Absage reicht??
     
  3. linaninchen

    linaninchen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine Gesundheits-und Krankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Gefäß- und Thoraxchirurgie
    stand in dem brief drin bis wann sie eine schriftliche rückantwort haben möchten?die zusage ist ja von ihnen verbindlich und du musst das ja auch schriftlich bestätigen, hast du dies schon getan?
     
  4. DelilahMercury

    DelilahMercury Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin ab 01.10.11
    In dem Brief vom ersten KH? Die Erklärung, die ich unterschrieben habe, worin stand, dass ich den Platz antrete,
    habe ich schon vor einem Monat abgeschickt, da stand auch nichts mehr von einer Frist drin,
    weil ich ja direkt mit dem Schulleiter gesprochen und eben auch telefonisch zugesagt hatte.
     
  5. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @delilah:

    Mach dir keine Gedanken.

    Schreib einfach, dass du dich bedankst aber den Ausbildungsplatz nicht antreten wirst und an einen anderen Bewerber vergeben werden kann.

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen
    Mit freundlichen Grüssen

    und alles ist Gut.

    Keine rechtlichen Folgen keinen Schadenersatz, für was denn auch.

    Die haben noch 5 Monate Zeit den Platz zu besetzen, wenn sie das nicht können ist das nicht dein Problem.
     
  6. DelilahMercury

    DelilahMercury Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin ab 01.10.11
    Okay, danke für eure Antworten.
    War mir nicht sicher... hab da schon Sachen gehört,
    da glaubt man, sowas gibt es nicht...
    Dann werde ich mal ein freundliches Schreiben aufsetzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Widerruf Erklärung Ausbildungsantritts Forum Datum
Widerruf der Berufsbezeichnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 08.01.2004
News Bremer Erklärung unterzeichnet Pressebereich 20.10.2016
Unterschied zwischen Exsudat, Fibrin und Granulation...verständliche Erklärung Wundmanagement 14.09.2013
Erklärung für "Cash spritzen"? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 12.01.2013
Steuererklärung in der Ausbildung Adressen, Vergütung, Sonstiges 13.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.