Wichtige Schulfächer...

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von >Luisa<, 03.03.2008.

  1. >Luisa<

    >Luisa< Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikantin
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    hey zusammen!

    Wollte mal nachfragen, welche Schulfächer besonders wichtig sind, um den Beruf der Krankenschwester zu erlernen!? :-?
    lg
    luisa
     
  2. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo,

    deutsch, mathe physik, chemie und biologie wurden darmals bei mir verlangt. Die sollten schon im guten berecih liegen!!!
    Aber lies auch dies im Forum nach wenn mich nicht alles täuscht gibts da auch schon was!!

    Gruß TinaG.
     
  3. Tamara_München

    Tamara_München Stammgast

    Registriert seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hotelfachfrau, Industriekauffrau, Kosmetikerin, Krankenschwester Akutaufnahme Sucht Psychiatrie
    auf religion wurde in einem religiösen haus auch großer wert gelegt.
     
  4. Maddinho

    Maddinho Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger in Ausbildung
    Ort:
    Kitzingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    alles in allem solltest du dich in jedem fach anstrengen ;))
    weil eine 5 in englisch ist auch nicht gerade der hit!
    aber wenns darum geht: ich hatte miserable zeugnisse und habe trotzdem eine lehrstelle bekommen...
     
  5. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo,

    ich denke ist auch immer eine Sache wie man sich gibt. Wenn man einen guten Eindruck hinterlässt und vielleicht auch durch Zeugnisse von "Praktikas" vorweisen kann. Ist das auch von Vorteil.

    Gruß TinaG.
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Guten Morgen,

    nun ....so pauschal lässt sich das in der Tat nicht beantworten.
    Mir fällt auf, das viele der Schüler deutliche Probelme mit dem verfasesn von Texten, dem allgemeinen Verständnis von Fremdworten sowie dem präsentieren von Gruppenarbeitsergebnissen haben. Also könnte Deutsch schon mal ein wichtiges Fach sein.

    Eine große Hürde ist für viele die Anatomie / Physiologie sowie die anderen naturwiss. Anteile ...demnach sind gute Vorkenntnisse in der Biologie / Physik / Chemie von Vorteil.


    Genrell kann man dieses alles lernen, egal welche Vorkenntnise der Auszubildende hat.
    Daher ist in meinen Augen ein ganz wichtigeds Kriterium die eigene Motivation sowie das Entwicklen von Lernstrategien...

    Diese Kompetenzen lassen sich aber (wie auch Teamfähigkeit, Kommunikative und soziale Kompetenzen) nicht anhand der Schulzeugnisse ermitteln.
    Sie müssen in der Ausbildung gefestigt werden .
     
  7. Eperion

    Eperion Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vor einem FSJ
    Ort:
    Rosenheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Stationäre Pflege
    Hi,
    wenn ich davon ausgehe das meine Noten und diesbezüglichen Wissen in Chemie, Physik und Biologie die einzigen waren mit einer 2 und der Rest mit 4 bestückt waren ( Schande ) kann man doch sagen das es für die wichtigsten Fächer volkommen ausreichend ist ?

    Natürlich strenge ich mich überall an jedoch bin ich über das Thema gestolbert und mir viel diese Frage ein :-)

    Lg Eperion
     
  8. Maddinho

    Maddinho Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger in Ausbildung
    Ort:
    Kitzingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    ich denke, dass man das so allgemein nicht sagen kann.
    es kommt immer darauf an, wo du dich bewirbst. letztendlich spielen soziale kompetenzen ja auch eine große rolle. es wäre ja auch schade, wenn nicht. auf noten rumzuhacken finde ich nur insofern sinnvoll, als dass man darauf hinweist, dass schlechte zensuren in der ausbildung echt gar nich drin sind.
    Mach dir keinen Kopf ;)
     
  9. Eperion

    Eperion Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vor einem FSJ
    Ort:
    Rosenheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Stationäre Pflege
    Nunja allso viel Kopfzerbrechen mache ich mir dabei nicht da Noten nur einen gewissen Fleiss am zu erlernen des Berufes wiederspiegelt als das Paraktische können und Wissen.

    Wenn man es will und disziplin geht alles
     
  10. >Luisa<

    >Luisa< Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikantin
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vielen Dank für eure Antworten!!

    In Deutsch steh ich auf einer 2, in Bio auf na 3 und in Chemie und Mathe leider etwas schlechter..!:cry: Aber ich bin in der 8. Klasse und hab ja noch Chancen mich zu verbessern, und da ich sehr ehrgeizig bin, werd ich das auch versuchen, meine schlechten noten in chemie und mathe zu ändern!:-)

    Noch ne Frage, ist Mathe eigentlich sehr sehr wichtig oder eher weniger? Weil ich war noch nie so wirklich gut in diesem fach!! lol

    lg luisa
     
  11. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Luisa,
    tendenziell eher nicht ganz so wichtig. Ich hatte in der Realschule durchgehend eine 4 und bin genommen worden!! Insgesamt war ich ein durchschnittlicher Schüler (Deutsch u. Englisch 2, Bio 3, Mathe und Physik 4), aber ich denke, durch meinen Eisatz im FSJ, das ich in dem Haus gemacht habe, in dem ich auch die Ausbildung gemacht habe, war das dann relativiert!
     
  12. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo >Luisa<,

    in Mathe hatte ich auch eine 4 (E-Kurs) als ich mit dem halbjahres Zeugnis 10. Klasse beworben habe.
    Und habe meinen Vertrag unterschrieben gehabt. Hab aber zu Schluss ne 3 draus gemacht.
    Aber wie gesagt Vertrag hatte ich schon in der Tasche.


    Gruß TinaG.
     
  13. °°Lilly°°

    °°Lilly°° Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schüler
    hallo...
    ich habe auch eine frage zu meinen zensuren... ich bin jetzt in der 12. klasse auf nemgymnasium und habe vorraussichitlich in chemie 3 punkte (5+) auf dem zeugnis :wut: meine anderen zensuren sind aber relativ gut (bio 3, mathe deutsch 2 naja und in franz leider auch ne 4 aber das is ja nich so wichtig für den beruf oder).
    hab ich jetzt überhaupt noch eine chance den beruf zu erlernen, muss mich ja mit diesem zeugnis bewerben und um ein freiwilliges jahr zu machen fehlen mir die finanziellen mittel :(
     
  14. pflegus

    pflegus Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BRD
    Bewerben kannst du dich immer, auch mit diesem Zeugnis. Was spricht aber gegen ein Vollabi? Oder machst du die 13. Klasse noch zu Ende?
     
  15. Sternchen1983

    Sternchen1983 Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi AK
    hi Lilly,

    ich würde mich an deiner Stelle nach der 13. Klasse für einen Ausbildungsplatz bewerben. Natürlich schon frühzeitig, damit du besser planen kannst, falls Absagen kommen. Aber ein ganz wichtiger Punkt ist: Vielleicht willst du auch nach der Ausbildung etwas im Pflegebereich studieren, Stationsleitung werden usw. "Nur" für die Ausbildung hätte auch der Realschulabschluss gereicht. Die 12. Klasse zu machen und die 13. nicht wäre dann doch nur eine "halbe" Sache
     
  16. °°Lilly°°

    °°Lilly°° Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schüler
    ja ich mach die 13 noch zu ende, aber mir wurde gesagt dass ich mich mit 12/2 bewerben soll... da ich sonst erst ein jahr nach meinem abi anfangen könnte... naja hab mich jetzt hier im klinikum um ein praktikum in den sommerferien beworben, hoffe dass das klappt und sich meine chancen erhöhe..
     
  17. Sternchen1983

    Sternchen1983 Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi AK
    ja, das hört sich doch gut an. Du kannst in deiner Bewerbung ja angeben, für wann du einen Ausbildungsplatz haben möchtest
     
  18. °°Lilly°°

    °°Lilly°° Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schüler
    ja ich glaub ich werde das auch so amchen... also dass ichmich erst mit der 13 bewerbe und vorher hoffentlich mein praktikum machen kann... danke für eure hilfe :-)
     
  19. honigelefant

    honigelefant Newbie

    Registriert seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hi:nurse:
    im vorraus würde ich sagen, die noten sind zwar wichtig, aber so wichtig auch nicht. in der ausbildung sollte jedoch sich sehr bemühen für gute noten. meine noten sind alles andere als gut und ich wunder mich heute noch das ich zwei angetretenen vsg auch zwei zusagen bekommen habe.
    kann auch sein das ich fos hab aber ich meine dann kann man auch erwarten das man gute noten haben sollte und eine 5 wie ich es in mathe habe ist alles andere als gut ;) ich würde sagen sein bestes versuchen und wenns nicht so gut aussieht trotzdem positiv denken.
    lg honigelefant
     
  20. ClaireBennet

    ClaireBennet Newbie

    Registriert seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiß es wie immer nicht. Bin ich in diesem Thread richtig? Ich hoffe es!

    Also, mein Problem ist folgendes. Ich weiß, dass Fächer wie Physik, Chemie und natürlich Biologie wichtig für die Ausbildung der Krankenschwester sind. Biologie interessiert sowieso mich und Chemie ist ganz okay. Aber meine große Schwäche liegt in Physik. Dieses Jahr habe ich es gerade noch so geschafft, mich auf eine 4 zu retten. Obwohl es wirklich knapp war. An unserer Schule besteht die Möglichkeit nach der 11. Klasse ein naturwissenschaftliches Fach abzuwählen. Ist ja klar, dass meine erste Wahl Physik ist.
    Ich frage mich jetzt allerdings, ob es wirklich so klug ist Physik abzuwählen, wenn das Fach für die Ausbildung doch so wichtig ist.
    Habe ich dann weniger Chancen auf einen Ausbildungsplatz?

    Würde mich riesig über ein paar Ratschläge freuen!

    Lg,
    ClaireBennet
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wichtige Schulfächer Forum Datum
News Gesundheitskompetenz wichtiges Anliegen der deutschsprachigen Gesundheitsminister Pressebereich 27.08.2016
News Pflegekammer: Wichtiger Schritt Richtung Selbstverwaltung Pressebereich 03.02.2016
News Wichtiger Schritt Richtung Selbstverwaltung Pressebereich 01.02.2016
News Kultursensible Pflege wird immer wichtiger Pressebereich 31.07.2015
News Studie: Apps werden in der Gesundheitsversorgung immer wichtiger Pressebereich 07.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.