Wer wurde/wird in Berlin ausgebildet oder hat es vor?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Denia, 27.07.2006.

  1. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich möchte mich Anfang nächstes Jahr an der Schule f. Kinderkrankenpflege der Charité (Campus Virchowklinikum) bewerben. Dafür brauch ich ein Praktikum. Ich habe mich bereits in einer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und bei vielen Kinderärzten beworben.
    Ich denke mal, dass das die richtigen bzw. hilfreiche Einrichtungen für´s Praktikum sind. Gibt es irgendwelche Dinge, auf die ich achten sollte, damit das Praktikum auch von den Inhalten etwas mit der Ausbildung zu tun hat? Also ich dachte mir vielleicht, dass ich mich z.B. nicht bei einem Kinder- und Jugend Allergologen bewerbe, da das ja nur ein feld ist.
    Noch eine frage: Werde ich in der Ausbildung auch in Psychiatrien/ Psychiatrischen Stationen 'arbeiten'? Ich hab nach der Ausbildung vor, mich zur Fachkinderkrankenschwester-Psychiatrie weiterzubilden.

    Hat vielleicht jemand seine Ausbildung in der Charité gemacht und kann mir etwas erzählen??

    Liebe Grüße

    Denia
     
  2. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    hallo denia,

    ich denke, dass wenn du dich für ein praktikum in einer kinderklinik oder beim kinderarzt bewirbst biste da schon ganz richtig. obwohl du in einer klinik, meiner meinung nach eher was vom tätigkeitsfeld mitbekommst.. (wenn ich mich da irre, nehme gerne belehrungen an)

    aber ich denke auch, dass du dich nicht unbedingt einschränken solltest, bei deiner auswahl, wo du dein praktikum haben könntest.. wenn du ein praktikum beim kinder- und jugenddoc machst spazialisiert auf allergologie, ist es vielleicht momentan nicht das was du machen willst.. aber es schadet doch nicht auch da mal reingeschnuppert zu haben.. vielleicht wäre das evtl. eher was.. ich selbst habe das gemerkt, dass es sich schnell ändert, wenn man was neues sieht.. (wollte immer altenpflegerin werden, kann es mir aber heute nicht mehr richtig vorstellen und möchte gern später in der onko arbeiten.. aber wie gesagt, das ist heute und ich stehe erst am anfang der ausbildung)

    zu dem psychatrischen einsatz: bei uns in NRW hat man 6 Wochen "pflicht"einsatz. weiß aber nicht wie das in der kinderkrankenpflege aussieht. denke mal, dass es nicht anders ist, da die ersten 2 jahr gleich sind und erst im 3 differenziert wird.. ist doch so bundesweit?? oder?

    lg micke
     
  3. Rina443

    Rina443 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Huhu Denia,

    also zunächst einmal wegen dem Praktikum...so sehr brauchst Du dich nicht zu spezialisieren. Wenn Du z. B. die Möglichkeit hast bei einem Allergologen (Kinder- und Jugendmedizin) ein Praktikum zu absolvieren, ist das ein spitzen Einblick. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei einigen Schulen gar nicht soo wichtig ist, wo genau Du ein Praktikum gemacht hast, solange es sich um eine soziale Einrichtung handelt. Die Schulen wissen immerhin auch, wie viele gerne ein solches Praktikum in der Kikrapflege machen wollen und wie dementsprechend schwer es ist einen Platz zu ergattern. Oftmals wird auch ein Praktikum in der Erwachsenenpflege od. Altenpflege gerne gesehen, also von daher brauchst Dir da keine Sorgen zu machen:-)

    In der Ausbildung wirst Du einen Einsatz in der Kinder- und Jugendpsychiatrie haben:-)

    Ich wünsche Dir viel Glück beim Bewerben und würde dir Raten es nicht nur bei der Charité zu belassen, denn die Ausbildungsplätze für KKS sind verdammt rar:-(

    Ganz liebe Grüße
    Rina
     
  4. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Ich denke auch, das sich die ausbildung zum g-u.Krpf. nicht anfangs nicht so sehr von der ausb. zum g.-u-Kikpf. unterscheidet.

    @ Micke: wie gefällt dir die ausbildung? willst du dich später weiterbilden?
    @ Rina: was hast du denn für einen Beruf gelernt, bzw was lernst du noch?
     
  5. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    hallo hab letztes jahr KPH gemacht und mache jetzt im oktober die 3 jährige..

    die stationen auf den ich war, waren beide super... auch wenn manche schwester/pfleger schwierig sein mögen.. ich hatte echtes glück.. auf anderen stationen sind einige gemobbt worden oder sie verstanden sich gar nicht mit dem personal.. (hängt auch viel von den persönlichkeiten ab, die da aufeinandertreffen..

    die schule waren immer spitzenmäßig, und dabei war die schule für mich immer phasenweise echt ätzend gewesen... ich bin schon richtig heiß drauf wieder in die pflegeschule zu gehen und zu lernen...

    lg micke
     
  6. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na besser kanns doch nicht kommen! :-)

    Ich wünsch dir noch ganz viel spaß und erfolg! :-)
     
  7. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    danke...

    da schließe ich mich aber an, dass du es dennoch auch woanders versuchen solltest...nicht, dass die ihre plätze schon vergeben haben (läuft ja jetzt schon die bewerbungsphase..)
    an meiner schule gabs wohl für dieses jahr april an die 1000 bewerbungen.. also hoff nicht nur auf das charité
     
  8. Rina443

    Rina443 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Halloo:-)

    @Denia: Im Oktober fange ich mit meiner Kinderkrankenpflegeausbildung an und freu mich da schon riiiieesig drauf:-)

    Ganz liebe Grüße
    Rina
     
  9. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Super! Ich fange meine Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin LEIDER erst nächstes Jahr im Oktober an. Aber ich freu mich trotzdem auch schon voll drauf.
    Ich fang erst nächstes Jahr an, weil ich mir erst diese Woche(!) im klaren war, dass ich den beruf lernen will! Noch letzte Woche war ich mir sicher, ich würde jetzt FSJ(hab aber noch keinen Platz) oder ein nezahltes Praktikum machen und mich dann im nächsten Jahr für´s Fachabi an einer Schule für Sozialwesen bewerben, um danach Sozialpädagogik zu studieren und mich mit schwer erziehbaren jugendlichen beschäftigen. Aber ende irgendwie hab ich im laufe der letzten 4 wochen gemerkt, dass ich immermehr mit meinen interessen in den medizinischen bereich reinrutsche. Und nu möcht ich Kinderkrankenpflegerin werden. Ja, und weil ich mich erst diese woche dazu entschieden hab und ich somit auch erst montag oder dienstag nach schulen geguckt hab, kann ich erst nächstes jahr anfangen. Also an der Charité kann ich mich Anfang Januar - Ende Februar bewerben. Meinst du ich sollte die bewerbung für 2007 trotzdem schon jetzt abschicken? Ich denk aber irgendwie, dass sie meine bewerbung vergessen, wenns dann jan-feb mit den bewerbungen richtig losgeht.:gruebel:
    H I L F E:mrgreen:
     
  10. Rina443

    Rina443 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Huhu Denia,

    Was die Bewerbungsfristen angeht, bewirb Dich so ungefähr - joa jetzt:-) Ich hab damals ab August mit Bewerbungen angefangen und bei den meisten Schulen lag ich da richtig:-) Ich habs beispielsweise so gemacht, dass ich zunächst mal bei allen Schulen, die ich mir ausgekuckt hatte, angerufen habe und einfach mal nachgefragt habe, ab wann sie denn Bewerbungen entgegennehmen und meist bekam ich die Antwort man solle sich so ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bewerben oder auch bissl eher, also so August, September, Oktober sind wirklich gute Bewerbungszeiten:-) Aber gut, ruf einfach mal an, denn manche nehmen auch erst (wie die Charité) ab Dez., Jan. oder Feb., also lieber mal nachfragen:-)
    In Vergessenheit gerätst Du nicht, keine Sorge:-) Da bekommst dann die Bestätigung für Deine Bewerbungsunterlagen und dann wartest Du eben, bis sie sich wenige Monate später wieder bei Dir melden - mit viel Glück mit ner Einladung:-)
    Darf ich fragen welchen Schulabschluss Du hast und wie alt Du bist - bin neugierig:-)

    Na das mit dem Berufswunsch ging ja ziemlich schnell bei Dir...aber das ist ja nicht das schlechteste:-)
    Soz. päd. ist ganz klar ein klasse Beruf, aber ich glaube hier sind die Möglichkeiten nach dem Studium einen Arbeitsplatz zu ergattern noch schlechter als in der Kikrapflege:-(....aber gut, letztlich sollte man sich für das entscheiden, was man wirklich möchte:-)
    Würde mich freuen noch etwas mehr von Dir zu hören, wenn Du magst, kannste mir ja auch mal ne PM schicken:-)

    Ganz liebe Grüße
    Rina
     
  11. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wer wurde/wird in Berlin ausgebildet o. hat es vor?

    :wavey:

    ich möchte mich im Oktober '07 zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin ausbilden lassen.
    Hat schon jemand von euch in Berlin diese Ausbildung gemacht, bzw. ist noch mitten in der Ausbildung?? Oder möchte jemand, wie ich, im oktober '07 die Ausbildung anfangen(bitte nur Berlin)??
    B i t t e meldet Euch bei mir, auch per e-Mail!! Würde mich riesig freuen!!! :emba:

    Liebe Grüße


    Denia
     
  12. schwesternblitz

    Registriert seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hallo, vielleicht kann ich Dir ja weiter helfen. ich habe meine Ausbildung im März 2004 beendet in Berlin /Charlottenburg , genauer gesagt DRK klinikum Berlin.
    Wo genau fängst Du denn die Ausbildung an?????????????
    Schöne Grüße von Schwesternblitz:nurse: :-)
     
  13. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey schwesternblitz,

    schön dass du dich gemeldet hast. Ich möchte meine Ausbildung am liebsten in der Charité - Virchow Klinikum machen. Hoffe, dass es klappt.
    DRK werd ich mich auch bewerben.
    Ich bin jetzt erstmal froh, wenn ich mir immer die erfahrungsberichte aus versch. berliner kliniken durchlesen kann, deswegen hab ich diesen beitrag geschrieben.
    Du hast wahrscheinlich eine ausbildung zur KS gemacht oder??
    Auf der Homepage steht nämlich folgendes was mich n bisschen verwirrt:

    Gesundheits- und Krankenpflege: 250 SchülerInnen
    Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. April / 1. Oktober
    Bewerbungen können laufend erfolgen!

    Gesundheits- und Kinderkrankenpflege: 30 SchülerInnen
    Ausbildungsbeginn: 1. April 2008
    Bewerbungen werden ab dem Frühjahr 2007 entgegen genommen.

    Dauer der Ausbildung: 3 Jahre


    Also ich versteh nicht, warum man sich ab Frühjahr 07 bewerben kann, um
    e r s t im April 08 mit der Ausbildung zu beginnen. Oder könnte es sich da um einen Fehler handeln? ich hab bis jetzt auch noch niemanden erreicht. Vielleicht kannst du mir ja da weiterhelfen. Hattest du vor der Ausbildung ein Praktikum gemacht?? Wenn ja, wo?? Ich bin grad total auf Praktikumssuche und hab noch nichts gefunden. Ich möchte ja im Januar schon meine bewerbung schicken und bis dahin würde ich gern ein praktikum absolviert haben, damit ich die beurteilung gleich der bewerbung beilegen kann.

    Danke für deine Antwort :emba:

    Denia
     
  14. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    tja sieht so aus, dass ein kinderkrankenpflegekurs nur alle drei jahre gestartet wird und nicht wie bei der erwachsenenpflege 2x im jahr.
    daher soll man sich wohl schon früh bewerben (30 plätze!!!) ...

    micke

    p.s. auf welcher homepage welches krankenhauses steht das denn?
     
  15. Denia

    Denia Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na das ist ja super.... Danke für deine Antwort, hat mir auf jeden Fall aus meiner verwirrtheit geholfen :emba:

    Das ist das Bildungszentrum vom DRK in Berlin

    http://www.drk-kliniken-berlin.de/Ausbildung.872.0.html#c1654
     
  16. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    hab mir das angeguckt und ich denke schon, dass es so ist wie ich es oben geschrieben hab. aber ruf doch da mal an
     
  17. schwesternblitz

    Registriert seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    allo denia
    das was die anderen so gesagt hat stimmt, haben ja auch ein großes auswahlverfahren , picken sich gleich ein jahr vorher schon raus wen sie haben wollen.

    bei mir war das auch so,
    hab mich jedoch als krankenschwester für erwachsenen pflege beworben zum oktober 2000, leider nicht geklappt,
    sind nähmlich bei dem anfangsalter von 17jahren vorsichtig, wenn du verstehst auffassungsvermögen u.s.w..
    mir haben sie jedenfalls eine praktikumsstelle angeboten es gab sogar ein kleines gehalt von 250dm.
    das praktikum beinhaltet theoretischen unterrich und praktische arbeiten auf station für ein halbes jahr. aus dieser klasse 20 leute suchen sie dann zum april, da war ich dabei, wer sich wirklich eignet als krankenschwester, weil sie die leute ja jetzt besser vom auffassungsvermögen kennen.

    naja nun bin ich seit2,5 jahren dgks. arbeite da stellen mangel in deutschland als dgks besteht , seit zwei jahren in österreich in einem 1000 betten krankenhaus mit verschiedenen stationen. konnte schon gut berufserfahrung sammeln.

    leider versuche ich aus privaten gründen schon seit einem jahr in bayern eine stelle im krankenhaus zu finden.

    vielleicht konnte ich dir etwas helfen.

    schwesternblitz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wurde wird Berlin Forum Datum
News Heimleiter sieht die Menschenwürde in Gefahr Pressebereich 13.06.2016
News Verdacht: Wurden Altenpflegekräfte in großem Stil betrogen? Pressebereich 29.04.2016
Würdet ihr eure Eltern pflegen? Talk, Talk, Talk 27.04.2016
News NRW: Klinikum Arnsberg wurde Opfer einer Cyber-Attacke Pressebereich 16.02.2016
Kanadische Freundin würde gerne in Deutschland arbeiten/studieren Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 03.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.