Wer macht die Ausbildung zur Kinderkrankenschwster am AKH Wien?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Verena82, 23.08.2009.

  1. Verena82

    Verena82 Newbie

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Hallo,

    Erst einmal ein "herzliches Hallo" an alle Foren-Mitglieder!

    Ich würde sehr gerne Kontakt zu jenen von Euch herstellen, die sich gerade mitten in der Ausbildung zur dipl. Kinderkrankenschwester am Wiener AKH befinden!
    Wie geht es euch so?
    Wie lange müsste ihr (pro Woche) die Schulbank drücken? Von wann bis wann?
    Wie geht es euch mit dem Lernen?
    Wie sind die Praktika?

    Würde mich sehr über zahlreiche Nachrichten freuen!

    Liebe Grüße

    *Verena*:-)
     
  2. Lillith

    Lillith Newbie

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS (und bald DKKS)
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivschwester mit Leib und Seele
    Hallo!

    Ich mach gerade die Sonderausbildung zur Kinderkrankenschwester am AKH, hab aber vor 3 Jahren in der Grundausbildung diplomiert, kann dir also ein bisschen was beantworten, glaub ich :mrgreen:

    also:
    In den Theorieblöcken sind es genauso 40 Stunden pro Woche die du absitzen musst! Im AKH geht der Unterricht von 8 bis 16:10 mit 50min Mittagspause.

    Wie es jedem einzelnen mit Praktika und Lernen geht ist schwierig zu beantworten - wenn du 10 Schüler fragst, wirst du 10 verschiedene Antworten bekommen!!!!

    Praktikumsmäßig hab ich mir persönlich sowohl in der Grund- als auch in der Sonderausbildung die allermeisten Praktika selbst aussuchen dürfen - je nachdem was mich am meisten interessiert (hat)! Das find ich persönlich sehr wichtig und überhaupt super :mrgreen:

    Lerntechnisch ist es halt sehr verschieden - was hast du denn vorher für eine Ausbildung gemacht? Wie tust du dir sonst mit dem Lernen??
    Ich persönlich lerne eher auf "verstehen", auswendig lernen fällt mir schwer - es ist auf jeden Fall zu schaffen! Mit logischem Denken kommt man schon sehr weit!
    So weit ich mich noch an die Grundausbildung erinnern kann, ist das zweite Ausbildungsjahr am lernintensivsten, da hat man halt schon alle paar Wochen seine Prüfungen, aber so is das halt in einer Schule :roll:

    kannst gern noch weiter fragen, wenn dir was spezielles einfällt! :-)

    liebe grüße,

    lillith
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macht Ausbildung Kinderkrankenschwster Forum Datum
Wenn man in der Ausbildung nicht alle Prüfungen macht: Folgen? Ausbildungsinhalte 17.03.2016
Jemand hier, der in Freiburg die Pflegeausbildung gemacht hat? Talk, Talk, Talk 06.10.2013
Macht hier jemand gerade die Ausbildung im Dritten Orden oder bei der Schwesternschaft? Adressen, Vergütung, Sonstiges 10.06.2013
Wann habt ihr Examen gemacht unnd wart ihr zufrieden mit eurer Ausbildung? Talk, Talk, Talk 02.12.2011
Ausbildung in Ostfriesland - wer macht sie schon? Adressen, Vergütung, Sonstiges 19.06.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.