Wer kennt bzw. arbeitet nach und mit der Kongruenten Beziehungspflege?

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von psycho78, 15.03.2009.

?

Wer kennt die bzw. arbeitet nach und mit der Kongruenten Beziehungspflege?

  1. ja, ich kenne das Modell der Kongruenten Beziehungspflege

    5,6%
  2. ja, ich / meine Einrichtung arbeite(t) nach diesem Modell

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. ja, ich kann mir vorstellennach diesem Modell zu arbeiten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ja, ich kann mir vorstellen das meine Einrichtung das Modell der Kongr. Bez.pfl einführt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. nein, ich kenne das Modell der Kongr. Bez.pfl. nicht

    72,2%
  6. nein, ich kenne das Modell nicht, aber möchte mehr darüber erfahren

    22,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. psycho78

    psycho78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, Ausbild. zum Trainer für Kongruente Beziehungspflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Maßregelvollzug - Forensik
    Funktion:
    Mentor, Trainer für Kongruente Beziehungspflege
    hi @all,

    kurz zu meiner Person und meinem Fach- und Aufgabenbereich.
    Ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpfleger in einem psychiatrischen Haus und dort speziell im Fachbereich der Forensik (MRV) im Bezugspflegesystem.
    Zur Zeit absolviere ich eine Ausbildung in Kongruenter Beziehungspflege. In diesem Kursus sind, mit mir, insgesamt 12 TeilnehmerInnen von verschiedenen Stationen, wie Gerontopsychiatrie, Sucht, Persönlichkeitsstörung und ebend der Forensik. Nach der Beendigung der Ausbilderausbildung sind wir Trainer in Kongruenter Beziehungspflege und haben von der PDL den Auftrag bekommen dieses Modell auf den einzelnen Stationen einzuführen. Nun beschäftigt meine Ausbildungsgruppe diverse Fragen, die ich weiter unten aufführe.
    Ich möchte Euch, den Forum-Mitgliedern, einige Fragen bezüglich der Kongruenten Beziehungspflege nach Rüdiger Bauer stellen und hoffe reichlich Antworten, positive wie negative, zu erhalten sowie eure Erfahrungsberichte. Dabei interessiert mich auch in welcher Fachrichtung und Abteilung ihr arbeitet.

    Mich interessieren einige Fragen wie:
    Wer kennt von Euch die Kongruente Beziehungspflege nach Rüdiger Bauer?
    Wer arbeitet schon nach diesem Modell und in welchem Bereich?
    Welchen Probleme ergaben sich am Anfang der Einführung?
    Welche Methode der Verbreitung gab es in Eurem Hause? Multiplikatoren oder Schulungen oder anderes?
    Welche Resonanzen waren im Team zu spüren bzw traten auf?
    Mit welchen Problemen wart bzw. seit ihr konfrontiert?
    Wie reagierten die therapeutischen Mitarbeiter bei der Einführung?
    Wie seid Ihr / euer Haus zu diesem Modell der Kongruenten Beziehungspflege gekommen?
    Wie habt ihr die Dokumentation gestaltet bzw. nutzt ihr dazu ein Dokumentationsprogramm oder gesonderte Formulare?
    u.v.m.

    Ich bedanke mich im Voraus bei euch und verbleibe mit freundlichen Grüßen
     

    Anhänge:

  2. psycho78

    psycho78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, Ausbild. zum Trainer für Kongruente Beziehungspflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Maßregelvollzug - Forensik
    Funktion:
    Mentor, Trainer für Kongruente Beziehungspflege
    hi,
    kennt denn keiner das modell der kongruenten beziehungspflegeplanung?

    gruß
     
  3. hill

    hill Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo.ich arbeite selbst in der psychiatrie und habe mal davon gehört.wo kann man diese ausbildung absolvieren?gruss hill
     
  4. mueschi

    mueschi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Andernach
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik
    Funktion:
    Fachkrankenpfleger für Psychiatrie mit Schwerpunkt Forensik, Gruppenleiter, Entspannungstrainer
    Hallo,
    etwas spät aber bin selber erst seit ein paar Tagen dabei. Ich arbeite ebenfalls in der Forensik, auf einer Rehastation für 64er. Ich mache auch zur Zeit den Fachkurs, aber von dem Modell habe ich noch nie gehört.
    Wie sind denn deine Erfahrungen?

    forensische Grüße
     
  5. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Was sind bei der Beziehungspflege die Aufgaben und Schwerpunkte der Pflege ?
     
  6. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Gucksch Du auf Datum! Hat sich bestimmt zwischenzeitlich erledigt.....oder interessiert Dich der Punkt persönlich?
     
  7. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Ja ich benötige diesen Punkt für meine wiss. HA.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kennt arbeitet nach Forum Datum
Jeder kennt sie, aber wer wendet sie an? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.01.2016
Bosnien und Herzegowina: Kenntnisprüfung zur Anerkennung der Ausbildung Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 06.11.2015
Homunculus Pflegetherapie - Wer kennt sich aus? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 20.09.2015
Instinkthandeln anstatt Anwendung standardisierter Erkenntnisse! Rolle der Pflegepädagogen? Studium Pflegepädagogik 17.09.2015
Kennt ihr die Diagnosen eurer Patienten? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 03.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.