Wer hat sich online fortgebildet?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Babsi2530, 12.04.2009.

  1. Babsi2530

    Babsi2530 Gast

    Hallo, wollte mal wissen, ob sich jemand schonmal online fortgebildet hat und wie so die Erfahrungen waren.

    Ich mache grad einen Kurs zum Gedächtnistraining für Senioren.

    Bin schon gespannt auf eure Antworten :-)
     
  2. Sr.Hilde

    Sr.Hilde Newbie

    Registriert seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Supervisorin & Trainerin
    Ort:
    Bremerhaven
    Akt. Einsatzbereich:
    Selbstständig
    Funktion:
    Trainerin
    Hallo Babsi2530,

    was möchtest Du denn wissen? Ich produziere in meiner Firma eLearning-Anwendungen.

    Wo machst Du denn Deine Fortbildung?

    Herzliche Grüße!
    Sr.Hilde
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Babsi,

    ich habe mich bisher zweimal online fortgebildet.

    Eine Fortbildung war kostenlos, dabei ging es um Wundmanagement, etwas für Einsteiger, diese hat mir sehr gut gefallen und war auch gut gestaltet.
    Eine andere Fortbildung, die etwas kostete fand ich persönlich nicht sonderlich gelungen, zum einen von der Qualität des Seminars, aber auch vom Inhalt, vermutlich war ich vermutlich nicht die passende Zielgruppe, da fand ich es schade um das Geld.


    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  4. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Ich habe vor einigen Jahren ein Fernstudium für professionelle Fotografie abgeschlossen, was neben den Einsendeaufgaben auch über ein Online-Studierzentrum lief. Nun ist das ja nicht " pflegefachbezogen" ich kann mir aber gut vorstellen, daß es bei theoretischen Bereichen des Themas sinnvoll sein kann.
    Vieles wäre ohne Pratika, Workshops und zusätzliche Seminare nicht gegangen. Zu Prüfungen muß man ja sein Wissen dann präsent haben. Liebe Grüße Fearn
     
  5. Babsi2530

    Babsi2530 Gast

    Also meins (pflegefortbildung-online.de) geht über 12 Lektionen (normalerweise 12 Tage) und das läuft bisher super. Ich hatte schon andere Kurse (bei anderen Anbietern) begonnen, die aber über viel längere Zeit angelegt waren (Jahre) und das ist für mich gefährlich, weil ich dann mein Motivationstief alleine nicht überwinden konnte, besonders weil für mich die hohe monatliche Rate zu schmerzlich war.

    Für mich ist es z.Zt. echt ideal, da ich mit Kleinkind und Baby schlecht zu einer FB fahren könnte/möchte. Und in diesem Kurs werde die 8 Std einfach auf mehrere Tage verteilt. Das schafft man zeitlich ganz gut nebenher. :-)

    @narde: wo gibt es denn sowas kostenlos? Kann ich ja kaum glauben!
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hi Babsi,

    das habe ich gemacht: Coloplast - E-Learning

    Ich fand es nicht schlecht, da kostenlos. Logischerweise ist es nicht unbedingt Produktneutral.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  7. Raissa

    Raissa Newbie

    Registriert seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Babsi,

    ich habe den gleichen Onlinekurs gemacht wie Du.Ich fand ihn super.:up: Liess sich gut neben Arbeit und Familie bewerkstelligen.
    Und der Kurs hat mir eine Menge gebracht.
    UND: war auch gar nicht teuer!!:P

    Deshalb habe ich dann auch noch den Kurs Pflegefachkraft für Diabetes mellitus dort gemacht. Und sehr viel dazugelernt.
    Hilft mir in der ambulanten Pflege ganz enorm.
    Meine Kolleginnen sind auch schon sehr interessiert.

    Raissa
     
  8. Babsi2530

    Babsi2530 Gast

    ach klasse, Ute freut sich ja immer über neue Teilnehmer. Ich hoffe, dass ich jetzt endlich meine FB fertig stellen kann. Thema: transkulturelle Pflege. Komme nur kaum noch dazu wegen meiner beiden kleinen Kinder und dann lerne ich noch Türkisch.....
     
  9. Raissa

    Raissa Newbie

    Registriert seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Na, da hast Du ja einiges um die Ohren...
    Ich drück Dir mal die Daumen, dass Du es bald schaffst.

    Renate
     
  10. schneehexe

    schneehexe Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Empfehlenswert! Habe ich auch erfolgreich absolviert!
     
  11. ivana

    ivana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie Privat Klinik
    Hat jemand Erfahrung mit einem online Kurs?

    Hallo, ich habe zufällig diese web seite entdeckt
    Pflegefortbildung-online.de
    die online Fortbildung kurse anbietet. Ich möchte es gerne machen. Weiß ich aber nicht, ob die Niveu gut ist ob es zB. kein Betrug ist etc. Hat es schon jemand jemand von euch gemacht?
    Ich habe 2 kleine Kinder, deswegen ist mir sympatisch , dass ich von zu Hause lernen kann etc.

    Danke
     
    #11 ivana, 11.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2010
  12. Mila

    Mila Gast

    Um die geht es ja hier.

    Ich hab mich für den Demokurs dort angemeldet und finde das etwas piepsig.
    Bitte antwortet mal ganz ehrlich ob Ihr da was gelernt habt, oder nur Grundwissen aufgefrischt? Und für viel Geld ein Zertifikat bekommen? (was ja durchaus in Ordnung und karrierefördernd sein kann)
    Ich finde die Titel "Pflegefachkraft für..." recht hochgestochen. So´ne Fachausbildung dauert woanders Jahre.
    Ich liebäugle auch mit einem Kurs, möchte aber wirklich was lernen.

    Danke schon mal
     
  13. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Bitte diskutiert die Inhalte anderer Seiten auch ausschliesslich dort, hier kann es maximal nur um online-Kurse ganz allegemin gehen.

    Danke fürs Beachten!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sich online fortgebildet Forum Datum
News SAM – Online-Befragung zum Sicheren Arbeiten mit Medikamenten in der Pflege Pressebereich 30.09.2016
News Online-Kommunikationsplattform verbessert Arzneimittelsicherheit Pressebereich 10.05.2016
Werbung Neues Lernportal online - schnell, übersichtlich, zum Ausdrucken Werbung und interessante Links 18.12.2013
News Laumann wünscht sich in allen Bundesländern Pflegekammern Pressebereich 25.11.2016
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.