Wer hat es schon getestet - die neue Wundauflage von Convatec?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von narde2003, 03.03.2014.

  1. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo liebe Wundversorgenden Fachleute,

    wer von euch hat schon Aquacel AG+ eingesetzt?
    Es ist angeblich die Wunderwaffe gegen Biofilm.
    Normales Aquacel kenne ich, auch als AG, aber nun kommen dazu noch EDTA und Benzetoniumchlorid dazu.
    EDTA soll Silver zurückhalten zu wirken, bis das Benzetoniumchlorid den Biofilm gelöst/angelöst hat.
    Der Vertreter konnte mir jetzt allerdings nicht erklären, woher das EDTA erkennt, dass das Silber nun wirken darf/soll.

    Deshalb, wie sind eure Erfahrungen mit dem Produkt.

    lg
    Narde
     
  2. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    leider noch nicht in unserem Haus angekommen, danke für den Tipp, ich spreche mal die MA von Convatec an :-)
     
  3. isje79

    isje79 Newbie

    Registriert seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Huhu☺️
    versucht mal liquacel von L&R
    das is klasse
    lg
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Isje,

    das war leider nicht meine Frage - ich wollte die Erfahrungen von Aquacel AG plus wissen - sorry.

    lg
    Narde
     
  5. stormrider

    stormrider Poweruser

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    ex. Krankenschwester + MFA
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
    Funktion:
    Praxisleitung
    Das EDTA bildet mit Metallionen (Kationen) Komplexe. Ich gehe mal davon aus, dass dieses Verhalten genutzt wird. Vermutlich können die so die AG-Ionen blocken und auch wieder freigeben wenn notwendig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.