Wer darf Arbeitszeugnisse übersetzen?

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Keira72, 19.11.2007.

  1. Keira72

    Keira72 Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Op-Schwester
    Hallo Zusammen!!!
    Ich möchte meine Arbeitszeugnisse ins englische übersetzen lassen. Wer ist dazu berechtigt, muß es nach der Übersetzung nochmal von meinem alten Arbeitgeber beglaubigt sein oder wie läuft sowas ab? Und wie sieht es mit einem polizeilichen Führungszeugnis auf englisch aus ??? Und was ist ein "work supervisor"? Sowas wie ein Mentor, oder die leitende Sr/Pfl.???
    Bin für jeden Tip dankbar.

    Vielen dank und Grüße
    Keira
     
  2. Ying_Yang

    Ying_Yang Gast

    Deine Arbeitszeugnisse und Dein Führungszeugnis darf ein ganz normaler Übersetzer übersetzen. Wofür brauchst Du es denn? Manchmal muss man die Übersetzungen noch vom Amt beglaubigen lassen. Für Italien durfte ich nur einen beim Konsulat eingetragenen Übersetzer nehmen.
     
  3. Keira72

    Keira72 Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Op-Schwester
    Ich habe eine Bewerbung für Australien geschrieben weil ich dort arbeiten möchte und nun wurde nach Zeugnissen und momentaner Arbeit gefragt.
    Gruß
    Keira
     
  4. Ying_Yang

    Ying_Yang Gast

    Ich denke, wenn nicht anders erwähnt, darfst Du Dir einen ganz "normalen" Übersetzer suchen.
     
  5. Keira72

    Keira72 Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Op-Schwester
    Arbeitszeugnisse übersetzen Teil 2

    .... ich habe jetzt einige Übersetzungsbüro`s angerufen und bin nun auch nicht schlauer. Was mich verunsichert ist, wenn jemand mit z.B. türkischem Akzent versichert, er kann medizinische Texte ohne Probleme und ganz schnell übersetzen.
    Also, kennt irgendjemand ein Übersetzungsbüro das man empfehlen könnte? Und noch eine Frage, ich dachte bis jetzt, es reicht wenn ein Zeugnis (in meinem Falle geht es um die nurse registration) beglaubigt ist, und jetzt erfahre ich, es gibt noch eine Überbeglaubigung!!!!!
    Was ist denn das nun wieder? Und wie heißt sowas im englischen????
    Hilfe......bitte....

    Keira
     
  6. supetrosu

    supetrosu Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Pflegefachfrau
    Ort:
    Basel
    Akt. Einsatzbereich:
    Isolierstation
    Hallo Keira,

    versuch es mal bei ihm. Hat nen Stempel für Englisch. Sprich, darf Übersetzungen mit Stempel machen. Ist seriös und nicht zu teuer.

    gruß supetrosu

    Addy mit PN!
     
  7. marley

    marley Stammgast

    Registriert seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Krankenpflegepersonal
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hallo,

    ich hatte das Glück in Sydney vor Ort zu erfahren was die alles haben wollten,die bei der Nurse Registration waren da sehr freundlich.

    .) Kopie des Dilpoms
    .) Kopie der Intensivausbildung
    .) 2 Empfehlungen, 1x Chefarzt, eine von der STL ( nannte sich bei mir "Arbeitsbestätigung") und zwar was man alles kann und wie man gearbeitet hat,welche Erfahrungen man mitbringt,geschrieben in Englisch.
    .) Kopie des Reisepasses
    .) Kopie sämtlicher Praktika und Theorie( vom 1-zum 4. Jahrgang) während der Schulzeit, inklusive der Stundenanzahl die man abgeleistet hat ( z.B. Chirurgie/Station/KH/ 200 Std/sehr gut, Kindergarten 64 Std/ sehr gut > Also Praktika, Dauer und Qualifikation ) das erhälst Du alles von der Schule.

    Damit bin ich zu einem "Mag.Allgemein beeideter und gerichtl. zerfi. Dolmetscher"
    in einem Sprachinstitut gegangen und der übersetzt alles ins Englische und gibt seinen Stempel und Siegel drauf.
    Er sagt das alles reicht und es braucht keine Überbeglaubigung mehr weil er ja diesen Titel hat. Es war ein seriöses Unternehmen, hab mich genau erkundigt,auch wegen dem Preis.
    Allerdings kostete mich das 2001 um 1000 € !!!! ( 11.ooo Schilling) und die beglaubigten Papiere hätten eine Gültigkeit von 10 Jahren (??)

    Sie liegen bei mir immer noch im Kasten.
    Habe dann leider die Tour nach Australien nicht gemacht, weil ich zu feig war.

    Alles Gute ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben,vielleicht ist das allerdings in Deutschland anders, glaube aber nicht.

    lg Marley
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - darf Arbeitszeugnisse übersetzen Forum Datum
Wieviele Arbeitszeugnisse darf der Arbeitgeber verlangen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 17.08.2010
Wie weit darf Arbeit vom Arbeitsvertrag abweichen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 30.11.2016
Erster Job nach Examen, Bezahlung erfolgt außertariflich pro Stunde - Wieviel darf ich verlangen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.10.2016
News Pflege: Auf lange Sicht hat Frankfurt Bettenbedarf Pressebereich 06.10.2016
News "Wer sich nicht einbringt, darf auch nicht meckern!" Pressebereich 25.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.