Wer bildet aus: Fachausbildung A+I?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Bruder Jonas, 28.04.2009.

  1. Bruder Jonas

    Bruder Jonas Newbie

    Registriert seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Halli Hallo ..
    ...ich bin nun seit einem halben Jahr in der Anästhesie tätig und möchte die Fachausbildung zum Anästhesiepfleger machen. Nun mein problem: unser Haus (89 Betten) ist ein reines Beleghaus wir sind das Mammazentrum Hamburg und haben als weiteres natürlich allgm. Gynäkologie und die Fachrichtungen Orthopädie und HNO. Das ist natürlement nicht ausreichend für eine eigenständige Ausbildung.
    Meine frage ist nun wer macht in Hamburg eine Fachweiterbildung und welche Bildungszentren gibts hier außer Asklepius und DRK ?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
     
  2. Inti38

    Inti38 Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    FKS Intensiv/ Anästhesie; Wundexperte ICW
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS Intensivstation Uniklinik chir. / zusätzlich Arbeitnehmerüberlassung alle Bereiche
    Funktion:
    Praxisanleitung
    Hallo
    ruf einfach mal an und frag in den umliegenden Häusern nach, gezielt in den Krankenpflegeschulen (da hockt die Weiterbildung oft).
    LG Inti 38
     
  3. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Wie Inti38 bereits sagte: Bei anderen Häusern und Ausbildungsstätten nachfragen. Es hängt auch sehr davon ab, in was für einer Stadt du lebst. In der Stadt in der ich meine Ausbildung gemacht habe, gibt es viele Krankenhäuser, auch eine Großklinik. Trotzdem findet in der ganzen Stadt nur alle zwei Jahre eine FWB A&I statt mir insgesamt nur 12 Teilnehmern. Daraus ergeben sich stellenweise Wartezeiten von bis zu 6 Jahren für eine FWB Stelle. Anderorts bekommt man je nach Berufserfahrung nach 6-12 Monaten eine FWB-Stelle "aufgenötigt"...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.