Wer arbeitet ehrenamtlich im Rettungsdienst?

nightshade

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
138
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester
Hallo.

Wollte mal fragen, wer hier ehrenamtlich im Rettungsdienst arbeitet?
 

Björn84

Newbie
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
13
Ort
Baden-Württemberg
Beruf
Kinderkrankenpfleger für die Psychiatrie
Akt. Einsatzbereich
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Funktion
Praxisanleiter
hi nightshade,

warum fragst du ob jemand ehrenamtlich im RD arbeitet?
Ich habe letztens insgesamt vier Schichten im Rettungsdienst hospitiert.
Bin halt schon seit viele Jahre ehrenamtlich im Roten Kreuz, mach dort
Sanitätsdienste und bin dort Helfer im Katastrophenschutz.
In letzter Zeit kam da halt auch das Interesse auf, als 3.Mann mitzufahren.
War ne interessante Sache, hab aber leider keine Zeit dort regulär
mitzufahren, da ich ab 1.Oktober die Ausbildung zum Gesundheits- und
Kinderkrankenpfleger anfange.

gruss Björn
 

nightshade

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
138
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester
hi nightshade,

warum fragst du ob jemand ehrenamtlich im RD arbeitet?

gruss Björn
In manchen Berichten wurde beschrieben, das Sie im Rettungsdienst gewisse Erahrungen gemacht haben. Mich interessiert einfach, wieviele das noch neben den eigentlichen Job betreiben...
 

Andreas8121

Senior-Mitglied
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
149
Ort
Jena
Beruf
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
Akt. Einsatzbereich
Operative Intensivstation
:wavey: *meld*....ich arbeite ehrenamtlich im Rettungsdienst.
 

Casso

Newbie
Mitglied seit
30.03.2006
Beiträge
20
Ort
München
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflege
Akt. Einsatzbereich
Inter. Intensivstation
Hallo...

Ich bin jetzt das komplette Jahr hauptamtlich Rettungsdienst gefahren, und fahre am Freitag meine letzte Schicht, da ich am 01.10. meine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin anfange.
Generell bin ich seit 1997 beim DRK im Katastrophenschutz und betreue dort seit dem auch Sanitätsdienste.Dort habe ich unter anderem meine Ausbildung zur Rettungssanitäterin gemacht. Bis vor meinem Auslandsaufenthalt letzes Jahr bin ich nur ehrenamtlich gefahren.

Gruss
Mel
 

Aloha

Poweruser
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
482
Ich war auch mal 'ne zeitlang ehrenamtlich dabei.....
 

Julia7787

Junior-Mitglied
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
42
Ort
Hannover
Beruf
Erzieherin, Gesundheits und Krankenpflegerin, i.a.RS
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Ich bin auch dabei!!
- Sanitätsdienst
- Katastrophenschutz
- SEG
 

DieKleine

Newbie
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
11
Ort
Minden
Beruf
Krankenpflegeschülerin 3.Jahr
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
hey leute!!!
hab das leider noch nie gemacht,aber wollte es schon immer:daumen:!!!!auch schon vor meiner ausbildung.find sowas total spannend.hab versucht,da mal ran zukommen,aber ehrlich gesagt war das hier in meiner umgebung in der ich wohne,ein wenig schwer.und irgendwann hab ich es dann aufgegeben.
könnt ihr mir da vllt helfen und sagen,wie ihr da so ran gekommen seid und wie das mit eurer arbeit so klappt...:thinker:
 

Any

Junior-Mitglied
Mitglied seit
19.11.2009
Beiträge
78
Ort
NRW
Beruf
GuK Schülerin, Rettungsassistentin
Guten abend!
Ich arbeite ehrenamtlich beim DRK. Katastrophenschutz, San-Dienste etc.

Ich habe nichts dagegen, wenn ehrenamtlich jemand als 3. mitfährt. Eher im Gegenteil, so können die Leute mal ein bisschen erfahrung sammeln. Was den Einsatzkräften dann hinterher auch zugute kommt. Allerdings bin ich ein absoluter Gegner von Leuten die als 1. oder 2. MAnn/Frau im Regelrettungsdienst ehrenamtlich fahren wollen. Das ist zwar für den Träger unglaublich billig, aber macht den Arbeitsmarkt noch schwieriger als er eh schon ist

Wünsche euch einen schönen Abend!
Any
 

renje

Poweruser
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
3.612
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
Hallo diekleine,

eigentlich Recht einfach.

1. Du trittst einer Organisation bei die Rettungsdienst anbietet.
2. Machst die Sanitätsausbildung und meldest dich zu Fachkurs an, spätestens dann kannst du als dritte Mitfahren. Je nach Organisation auch schon mit der Sanausbildung zu reinschnuppern.

Gruß renje
 
P

Phoenix79

Gast
Seit 11.11. 09 bin ich offiziel Rettungssanitäter, da hab ich nämlich meine Prüfung bestanden. Heute hatte ich auch meinen ersten offiziellen Einsatz im Amt.
Ab Januar soll bei uns auch eine Johanniter Reiterstaffel etabliert werden und ich bin im Moment eine von vier ehrenamtlichen Sanis die schon "rekrutiert" sind.
 

renje

Poweruser
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
3.612
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
Hallo,

na dann herzlichen Glückwunsch zur Prüfung.

Johanniter Reiterstaffel etabliert werden und ich...
kommt im Stadtverkehr sicher schneller durch. Aber wo befestigt ihr das Blaulicht?:mryellow:

Gruß renje
 
P

Phoenix79

Gast
Das eher für Gebiete gedacht wo man mit Auto schwer hinkommt. Blaulicht kommt natürlich auf den Helm - was denkst du denn. :mrgreen:
 

Yakfreak

Newbie
Mitglied seit
29.01.2009
Beiträge
20
Ort
Süddeutschland
Beruf
Rettungssanitäter, GUK
Akt. Einsatzbereich
Reha
Bis anfang der Ausbildung auch dabei gewesen, zudem Zeitpunkt etwas zoff in der Orga gehabt und jetzt voll auf die Ausbildung konzentriert
 

DieKleine

Newbie
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
11
Ort
Minden
Beruf
Krankenpflegeschülerin 3.Jahr
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Danke,für die tipps:trinken:
wie lange dauert so ne san-ausbildung denn und geld kostet die doch auch,ne?wo oder wie kann man denn dann ehrenamtlich noch so damit arbeiten?bis auf rettungswagen meine ich....
glg
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!