Wenn man in der Ausbildung nicht alle Prüfungen macht: Folgen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von mk00, 17.03.2016.

  1. mk00

    mk00 Newbie

    Registriert seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bitte, falls man nicht alle Prüfungen oder Praxix in einem gemeintem Jahr macht, was sind die Folgen / Strafen?

    Vielen dank!
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Du kannst Dir nicht aussuchen, ob Du Prüfungen ablegst oder nicht. Es handelt sich hier nicht um ein Studium, sondern eine sehr gut bezahlte Ausbildung. Teilnahme inklusive der Prüfungen sind Pflicht.

    Ausnahme natürlich: Jemand ist zum Zeitpunkt einer Prüfung krank. Bei einer schulinternen Prüfung wird es dann einen Nachholtermin geben. Bei der staatlichen Abschlussprüfung verlängert sich die Ausbildungszeit bis zum nächstmöglichen Prüfungstermin, für gewöhnlich um ein halbes Jahr.
     
  3. mk00

    mk00 Newbie

    Registriert seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe gedacht ,was falls es geschieht dass man eine Prüfung NICHT BELEGT. Das ist wahrscheinlich auch möglich. Nicht ,das der kandidat nicht zu einer Prüfung gehen will , sonder falls er einfach versucht und die Komision oder Professor sind nicht zufrieden, oder haben verschiedene kriteira... Geschieht das und was sind die Folgen? Was sind dann die Folgen?
     
  4. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Nein das ist nicht möglich.
    Bist du Krank, das ist die einzige Ausnahme, bekommst du einen Nachholtermin.
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wie renje sagte: Es ist nicht möglich, eine Prüfung nicht zu belegen. Wir sprechen von einer Ausbildung, nicht von einem Studium. Du hast keine Wahl, was Fächer oder Prüfungen angeht - Du musst dasselbe machen wie alle Deine Mitschüler. (Das Gesetz spricht auch von Schülern, nicht von Studenten.)

    Wenn die Prüfer (die keine Professoren sind) im Staatsexamen nicht mit Deiner Leistung zufrieden sind, fällst Du durch die Prüfung. Die Folge wäre eine Wiederholungsprüfung. Fällst Du da auch durch, hast Du keinen Abschluss.

    Ich will Dich nicht aus unserem Forum vertreiben, würde aber Dir raten, einen Beratungstermin beim Berufsinformationszentrum zu vereinbaren oder nach einem Tag der offenen Tür in einer Schule für Krankenpflege zu suchen. Du scheinst noch viele Wisseslücken in Hinsicht auf die Ausbildung hier in Deutschland zu haben - sie unterscheidet sich doch erheblich von den Pflegestudiengängen im Ausland. In einem direkten Gespräch lassen sich die Unklarheiten möglicherweise schneller beseitigen.
     
    WildeSchwester und -Ben- gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wenn Ausbildung nicht Forum Datum
Ausbildung? was wenn es nicht klappt Ausbildungsvoraussetzungen 14.01.2009
Ausbildungsvertrag unterschreiben? Wenn ja, wo? Ausbildungsvoraussetzungen 13.08.2013
Ausbildung wenn man selbst als Patient in der Psychatrie war? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 21.06.2012
Chancen auf Ausbildungplatz? - Wenn Nein, wie soll ich weitermachen?! Ausbildungsvoraussetzungen 10.12.2008
Muss ich Ausbildungsentgelt zurückzahlen, wenn ich Ausbildung zur Krankenschwester abbreche? Adressen, Vergütung, Sonstiges 14.09.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.