Welches Programm empfehlt ihr: Medifox/CopPro/Opas?

Mark2015

Newbie
Mitglied seit
18.01.2016
Beiträge
1
Alter
34
Akt. Einsatzbereich
Stationäre Pflege
Funktion
PDL
Hallo liebe Community,

Ich bin PDL in einer größeren stationären Einrichtung in NRW und wir sind gerade dran endlich einmal vom Papier Standard System auf eine IT Lösung umzustellen. Nicht nur brauchen wir Doku (inkl. Pflegeplanung) sonder auch das Dienstplansystem und aus Einheitlichkeit, auch gerade noch das Bewohner-Verwaltungsprogramm.
In der näheren Auswahl stehen folgende Anbieter:

Opas
Medifox
CopPro

Was ist eure Erfahrung zu diesen Produkten (Benutzerfreundlichkeit, Kontrolle der Doku sowie Support).

Vielen Dank für eure Antworten
 

Robin Fischer

Newbie
Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
2
Beruf
Ergotherapeut
Hallo lieber Mark,

Ich arbeite in einer mittelgroßen Therapiepraxis als Ergotherapeut. Wir nutzen jetzt schon seit längerem Medifox. In der Praxis sind wir angenehm überrascht, wie gut die Software von Medifox die Doku, das Controlling, die Terminplanung in einem einheitlichen System vereint. Deshalb kann ich Medifox nur weiterempfehlen!

hier sind noch paar weitere infos darüber: Medifox Therapie: Home

Hoffentlich hilft dir das weiter!
Liebe Grüße
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!