Welches Dokusystem?

dagmar

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge
195
Hallo,
wir benutzen das Doku.system OPTIPLANseit ca. 1- 11/2 Jahren. Aber erst seit 2 Wochen nehmen wir auch die Tageskurven von Optiplan.
Vorher hatten wir selber entwickelte Tageskurven benutzt. Die waren schön übersichtlich aber rechtlich nicht abgesichert.
Das System, so hörte ich, soll Europaweit eingesetzt werden. Einheitliches System finde ich sehr gut und vor allem wird die Doku immer wichtiger.
Mich würde interessieren welches System bei euch angewendet wird!
Wenn ihr Optiplan anwendet interessiert mich wie ihr die Übersichtlichkeit der Fieberkuve findet? Sie ist , find ich sehr gewöhnungsbedürftig. Wozu benutzt ihr die leeren Zeilen auf der Rückseite der Kurve?
Danke für Infos!
VG
Dagmar
 

balu

Newbie
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
5
hallo dagmar !
ich kenne nur den optiplan.
hinten , auf die kurvenrückseite stempeln wir die u-stix, oderwir kleben
die blutkonservenaufkleber ein. die ärzte schreiben ihre visitenberichte
ein.
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Hallo!!
Wir benutzen auch das Optiplansystem! Tageskurven kenne ich nicht, wie haben 7 Tage Kurven! Ich find das system sehr gut und auch sehr übersichtlich! Die Rückseite wird von den einzelnen Stationen sehr unterschiedlich genutzt! Bei uns z.B für Blutzucker-Tagesprofil wenn kein Diabetes vorliegt. Früher haben wir dort Laborwerte eingeklebt. Auch Notizen wie Abstriche die entnommen wurde werden notiert.
 

Karina

Junior-Mitglied
Mitglied seit
29.07.2002
Beiträge
98
Alter
38
Standort
Arnsdorf
Beruf
Krankenschwester
Hallo,

wir sind auch seit kurzen auf Optiplan umgestiegen und ich kann nur sagen, dass ist das blanke Chaos. Vorher hatten wir nur ein PC Programm, wo wir alles eingetragen haben und nun müssen wir auch alles schriftlichmachen. Eine echte Umstellung.

bye Karina
 

Denise_HD

Newbie
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
16
Unsere Kurven auf Station sind das absolute Chaos, sehr unübersichtlich, viele Sachen sind doppelt gemoppelt, dafür fehlen andere.
Wir haben jetzt eine Arbeitsgruppe gegründet und erarbeiten neue Kurvenblätter, obwohl das wohl bei uns kaum noch einen Sinn hat, da bei uns bald alles auf PC umgestellt werden soll. Das gibt bestimmt ein absolutes Chaos ... bin mal gespannt 8O
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!