welche Stufe?

es

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2002
Beiträge
314
Alter
37
Standort
südl. von München
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Privatstation
Hallo!
Ich werde nach meinem Examen diesen Sommer für ein Jahr in Gambia arbeiten.
Anschliessend, wenn ich dann wieder in Deutschland bin, könnte ich in einem Atenheim meiner Organisation arbeiten. Das hat den grossen Vorteil, dass sie mir jetzt schon sagen, dass sie mich danach nehmen werden und ich dann nicht erst mal arbeitssuchend bin.

Was ich eigentlich fragen wollte.
In diesem Altenheim unterliege ich dann dem AVR (= BAT nur für den kirchlichen Dienst).
Welche AVR-Stufe bin ich dann? jung, ledig, keine Berufserfahrung.

Die in dem Altenheim wussten über die Bezahlung leider nicht viel, da das alles zentral vom Mutterhaus geregelt wird.

herzlichen Dank,
eva
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
hallo es,

wenn du dann 22(24) Jahre alt bis, höchstwahrscheinlich in Stufe 2(3), wenn die Tabelle analog BAT aufgebaut ist. Leider steht der AVR nirgends im Netz.
 

es

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2002
Beiträge
314
Alter
37
Standort
südl. von München
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Privatstation
hallo flexi!
danke für deine Antwort. ich werde dann 23 sein.
ich glaub ich frag da in diesem altenheim bzw. im mutterhaus einfach noch mal nach.
liebe grüsse,
eva
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!