Welche Sicherheits-Portnadeln benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von xxpinacoladaxx, 05.06.2012.

  1. xxpinacoladaxx

    xxpinacoladaxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Pflege in der Onkologie (DKG)
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämatologie/Onkologie
    Was sind eure Erfahrungen mit Sicherheits-portnadeln? Welche benutzt ihr?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Unser Haus verwendet die von B.Braun. Sind gut.
     
  3. Fea

    Fea Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK, FKS Onkologie
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-/Onkologie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    wir haben jetzt auch die von B.Braun B. Braun Melsungen AG - Produkte - Surecan® und vorher die Gripper Plus Port-A-Cath Portpunktionsnadeln ich weiß aber den Hersteller nicht. Die von Braun lassen sich gut fixieren, während die Grippe Huber Nadeln immer sehr rausgestochen sind, aber ich fände die Grippe nadeln griffiger zum ziehen und man hatte die nicht immer gleich mit draußen wenn man den Transparent verband mal wechselt :/
    Aber Sicherheits Nadeln allgemein sind doch gut, hab eigentlich keine schlechten Erfahrungen damit :-)

    Edit: Hersteller der Gripper Nadeln Smith Medical :D
     
  4. hamport

    hamport Newbie

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Palliativ Care, Pain Nurse
    Ort:
    Pinneberg
    Akt. Einsatzbereich:
    SPAV Team Goldbach in Hamburg
    Funktion:
    Praxisanleiter und Pain Nurse
    Wir benutzen, in unserem SAPV-Team, die Portnadeln von pfm medical EZ-Huber mit Verlängerung und Y-Ansatz. Diese sind sehr gut, wenn man über eine PCA-Pumpe und eine Ernährungspumpe den Pat. versorgen muss.

    EZ Huber
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Sicherheits Portnadeln Forum Datum
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016
Welche OP-Schuhe bei schmerzhaftem Fersensporn? Arbeitshilfsmittel 10.10.2016
Ich bin 2 mal durchs Examen gefallen. Welche Chancen habe ich noch? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.08.2016
Umfrage: Welche stationäre Fachabteilung ist die aufwendigste? Talk, Talk, Talk 27.04.2016
450-Euro-Job Tvöd 7a Stufe 4, jetzt AVR (welche Einstufung?) Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 23.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.