Welche Schuhe sind die bequemsten und "blasen freisten"?

Dieses Thema im Forum "Der Alltag in der Altenpflege" wurde erstellt von kitty-rockz, 23.04.2009.

  1. kitty-rockz

    kitty-rockz Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Taunusstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflege/Betreuung in einem Altenpflegeheim.
    Hallo ihr Lieben :knockin:

    Ich bin der Altenpflege taetig und habe sehr oft ein "schuhproblem".
    D.h egal welche schuhe (Chucks, Vans, Gummilatschen) ich trage, ich bekomme Blasen und wenn man mehrere Tage hintereinander Dienst hat, ist das ziemlich unangenehm..Manchmal blutet es dann auch. Es ist nicht so das ich viel schwitze aber ich bin scheinbar die einzige auf meiner Station mit diesem problem.
    Kennst ihr Schuhe die bequem und blasenfrei sind? o.o Also..die optische erscheinung ist mir mittlerweile auch egal :-)

    Danke schonmal fuer die Antworten :-) :mrgreen:
     
  2. dr.caddy

    dr.caddy Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfl.
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv HTTG
    Funktion:
    Schwester
    hast du schon mal crocs versucht die sind super bequem und lassen luft an den fuss
    ich finde sie super gerade wen man den ganzen tag auf den beinen ist.
    ich hatte vorher auch fuss probleme und jetzt seit ich die crocs ´´orginal´´
    habe sind sie weg

    :-)
     
  3. kitty-rockz

    kitty-rockz Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Taunusstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflege/Betreuung in einem Altenpflegeheim.
    Hab ich ja noch nie gehoert...
    was sind das denn fuer schuhe und wo finde ich sie? :o
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Crocs sind die sogenannten "Gummilatschen"... Blasen kann man vermeiden indem man einfach zwei Paar Socken übereinander anzieht. Alter Trick vom Sport.... :-)
     
  5. auswanderin

    auswanderin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Altenpflegerin & kreative Fachkraft für Gerontopsychiatrie, WBL, Praxisanleiterin
    Ort:
    Markt Indersdorf
    Akt. Einsatzbereich:
    behüteter Bereich für an Demenz erkrankte Menschen
    Funktion:
    Wohnbereichsleitung, Praxisanleiterin
    hallo
    ich und die meisten meiner Kollegen tragen Duflex, die bekommste im Sanitätshaus kostenpunkt ca 50 € sie sind ganz weich, atmungsaktiv und man läuft ganz leicht, sie sind Wasserrestistent und in der Maschine zu waschen :-)
    es gibt auch billigere,, fast überall zu kaufen, die aber härter sind und zudem gesundheitsschädigendes Material haben.

    schau mal unter www.chung-shi.com
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Adidas "Running"schuhe!
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Siehe Werbebanner oben rechts auf dieser Seite!
     
  8. angie85

    angie85 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    du kennst crocs nicht?? dann hast du aber was verpasst :mrgreen:
    ich trag die auch.. sind einfach super bequem und noch dazu schön bunt.
     
  9. auswanderin

    auswanderin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Altenpflegerin & kreative Fachkraft für Gerontopsychiatrie, WBL, Praxisanleiterin
    Ort:
    Markt Indersdorf
    Akt. Einsatzbereich:
    behüteter Bereich für an Demenz erkrankte Menschen
    Funktion:
    Wohnbereichsleitung, Praxisanleiterin
    8)*Brille auf hab* wooooo? ich sehe keinen
     
  10. kitty-rockz

    kitty-rockz Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Taunusstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflege/Betreuung in einem Altenpflegeheim.
    Ach diese schuhe meint ihr.. ;D

    Ja ddas meine ich auch mit "gummilatschen" die bringen mir leider nicht's.. ._.
    :eek1:
     
  11. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Dann nimm zwei Paar Socken...
     
  12. kitty-rockz

    kitty-rockz Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Taunusstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflege/Betreuung in einem Altenpflegeheim.
    Ist dann nicht diese "reibegefahr" nicht groeßer? Also umsomehr an umso mehr schwitzt man und dann laeuft man doch mehr blasen oder?
     
  13. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Absolut nicht ! Die Reibung liegt dann nämlich zwischen beiden Socken und nicht zwischen Socke und Haut ! Probier es einfach aus.
     
  14. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Ich bin auch so eine Blasenkandidatin. Meine alten Klinik-Birkenstocks machten mir erst keine Probleme mehr, als man sie schon hätte entsorgen müssen. Sprich: am liebsten Schuhe, die jemand anderes schon lange getragen hat.
    Ich habe mir letztes Jahr auf einer Pflegemesse diese hier gekauft: Waldies Schuhe, Berufsschuhe, Freizeitschuhe, Kniekissen, kabelloser Musikplayer, Vento, Vento Star, Aruba, Ara, Topas, Juno, Juno Pro, Ventopins - die Verkäuferin hat darauf bestanden, dass ich die nächstgrößere Größe nehme, obgleich ich (aus Eitelkeit) lieber die kleineren haben wollte. Und siehe da: federleicht, butterweich und ich bekomme gar keine Blasen mehr. Nichtmal ohne Socken im Sommer.

    Ich habe mir letztes Jahr im Urlaub noch ein paar Billig-Gummilatschen gekauft, aber da bekomme ich Blasen, habe weniger Halt und die Füße schwitzen.
     
  15. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Ich habe leider mit den Jahren immer größere Probleme mit den Schuhen auf der Arbeit bekommen und werde sicherlich im Laufe des Jahres nocheinmal beim Orthopäden aufschlagen müssen. Der hatte mir ein Rezept für Schuhe mit Superweichbettung, Schmetterlingsrolle und Absatzangleichung verschrieben, nachdem die Probleme immer massiver wurden und herausnehmbare Einlagen nichts brachten.
    Die Schuhe, die mir das Sanitätshaus umgearbeitet haben, sind eine Verbesserung. Leider bekommt man pro Jahr nur 2 Paar und die Umarbeitung alleine kostet 130 bis 180 E, ohne den Preis für die Schuhe.
    Meine Kollegin läuft mit MBT Schuhen. Click
    und schwört darauf.
    Mittlerweile habe ich immer wieder Probleme mit einer Entzündung der Knochenhaut am Schienbein, wie es bei Sportlern oftmals der Fall ist. Schimpft sich wohl Shin Split.Und führt immer wieder dazu, daß ich tagelang überhaupt nicht auftreten kann. Es soll bestimmte Lauftechniken geben, die dabei helfen können. Hier suche ich aber noch nach detailierten Erklärungen. Die Sportler sollen dabei mehr den Vorfuß belasten. Sicherlich könnte Dir eine detailierte Diagnose die auf einem Laufband erstellt wird helfen ( Auftrittanalyse, die ich nochmals durchführen lassen werde, sobald ich weiß wo. Die erste die ich wegen der Einlagen gemacht hatte vor 18 Monaten hatte leider keine Verbesserung des Zustandes gebracht. Hätte ich geahnt, daß ich einmal solche Laufprobleme bekommen werde, so wäre ich beim Kauf meiner Arbeitsschuhe viel früher noch aufmerksamer gewesen. Ich habe im Dienst sehr gerne Lauf und Joggingschuhe getragen.
    Ich hätte nicht gedacht, daß ich irgendwann im Beruf einmal "Sporterkrankungen" bekommen werde. Bisher habe ich sämtliche Fußpräparate durch, die frei verkäuflich sind, trage Sportsocken und ATS und habe 15kg abgespeckt, damit zusätzliche Belastung von den Füßen genommen wird. Habe jetzt 64 kg und will am liebsten noch leichter werden, damit die Füße entlastet werden. Was ich damit sagen will.- ich würde nie wieder irgendeine Marke oder Schuhform kaufen, sondern hätte besser früher zum Orthopäden gehen müssen, daß der sich das Problem einmal anschaut. Liebe Grüße Fearn
     
  16. Neuroschwester84

    Neuroschwester84 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie u neurologische Intensivmedizin
    Funktion:
    Mentor, FAchkraft für Baclofen-Pumpen
  17. pitti.sa

    pitti.sa Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Pflegetherapeut Wunde ICW, Altenpflegerin
    Turnschuhe bringen es nicht wirklich wenn man Probleme mit den Füßen hat.Laufe zur Zeit auch auf Turnschuhe,habe von billig bis teuer alles durch,alles nicht das richtige.

    Habe zu allem übel noch Arthrose in beiden Großzehgelenken und manchmal das Gefühl ich würde mit Messen in den Zehen laufen.
     
  18. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Hier ist ein interessanter Selbsttest, der manchen sicherlich helfen könnte.
    Click
    Liebe Grüße C.
     
  19. kitty-rockz

    kitty-rockz Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Taunusstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflege/Betreuung in einem Altenpflegeheim.
    Mh Also ich habe das mit den 2 socken mal ausprobiert und zu meinem erstaunen muss ich feststellen das es super klappt.. :D
    ich habe weder schmerzen noch bekomme ich blasen :D also ich find's super und bin eindeutig zufrieden mit meiner neuen "schuhloesung" :mrgreen:
     
  20. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Da empfehle ich MBT-Schuhe. Sind die besten Arbeitsschuhe die ich je hatte !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Schuhe sind Forum Datum
Welche OP-Schuhe bei schmerzhaftem Fersensporn? Arbeitshilfsmittel 10.10.2016
Welche Schuhe fürs Krankenhaus? Talk, Talk, Talk 03.06.2013
Welche Schuhe im Praktikum? Talk, Talk, Talk 03.05.2013
Erster Einsatz: welche Schuhe? Adressen, Vergütung, Sonstiges 04.06.2007
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.