Welche Kündigungsfrist beim DRK gemeinnützige GmbH?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Stottidoreen, 18.02.2011.

  1. Stottidoreen

    Stottidoreen Newbie

    Registriert seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin seit 1 Jahr und 1 Monat beim DRK angestellt.Letzten Monat wurde mein Vertrag in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis abgeändert.In meinem Arbeitsvertrag steht jedoch nicht, wie lange die Kündigungsfrist ist.
    Darin steht lediglich: Nach Ablauf der Probezeit gelten hinsichtlich der Kündigung die gültigen Arbeitsbedingungen der DRK Service- und Pflegeteam gemeinnützige GmbH.Die Kündigung bedarf in jedem Fall der Schriftform.
    Ich werde in ein anderes Bundesland ziehen,kann dort auch sofort Arbeit bekommen,ich wollte nun zum Monatsende kündigen,könnte mir da jemand Auskunft geben?Wäre sehr lieb vielen Dank schon einmal.
    LG Doreen
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK

    Wie das bei der DRK ist kanns Du bei BR erfahren. Aber ein Auflösungsvertrag sollte immer gehen!

    Matras
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Dann würde ich mal in die Personalabteilung gehen und bitten mir die gültigen Arbeitsbedingungen auszuhändigen.
     
  4. AzubiKPF

    AzubiKPF Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Mahlow
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC
    Nach ablauf der Probezeit hast du eine 3 monatige Kündigungsfrist. der arbeitnehmer sowie der Arbeitgeber!

    bin auch bei dem gleichen Verein
     
  5. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @AzubiKPF:

    Bist du dir sicher, denn die weichen von den Fristen des allg. Arbeitsrechts ab?

    Dies wären bis 2Jahren 1Monat zum Monatsende.
     
  6. AzubiKPF

    AzubiKPF Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Mahlow
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC
    ja bin ich..

    ein kollege hat nämlich gerade das problem.... er will auch kündigen und er hat auch ne drei monatige kündigungsfrist. und ein aufhebungsvertrag bekommt er nicht
     
  7. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Und wie lange ist dein Kollege dabei?

    Das DRK legt üblicherweise die Bestimmungen des BAT hier § 53 Ordentliche Kündigung zu Grunde.

    (2) Im übrigen beträgt die Kündigungsfrist bei einer Beschäftigungszeit (§ 19) bis zu 1 Jahr 1 Monat zum Monatsschluß,
    nach einer Beschäftigungszeit
    von mehr als 1 Jahr 6 Wochen,
    von mindestens 5 Jahren 3 Monate,
    von mindestens 8 Jahren 4 Monate,
    von mindestens 10 Jahren 5 Monate,
    von mindestens 12 Jahren 6 Monate

    Deshalb mal schauen ob da irgendwas steht im Arbeitsvertrag von es gelten die Best. des BAT oder anglehnt etc.
     
  8. AzubiKPF

    AzubiKPF Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Mahlow
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC
    6 Jahre

    das hat aber nichts mit der dazugehörigkeit zu tun. das DRK hat nämlich nur einen angelehnten Vertrag am TvöD.

    bei meinem vorherigen AG war ich 1 jahr und hatte nach der probezeit auch ne dreimonatige 3 Kündigungsfrist
     
  9. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Die Zugehörigkeit ist DAS Entscheidende.

    Wenns nach TVÖD wäre würde es auch nicht stimmen.
    Dann wären die Fristen:

    Beschäftigungszeit Kündigungsfrist
    bis ein Jahr 4 Wochen zum Monatsende
    ab 1 Jahr bis 5 Jahre 6 Wochen
    ab 5 Jahre bis 8 Jahre 3 Monate
    ab 8 Jahre bis 10 Jahre 4 Monateab
    10 Jahre bis 12 Jahre 5 Monate
    ab 12 Jahre 6 Monate zum Schluss eines Kalendervierteljahres.
     
  10. AzubiKPF

    AzubiKPF Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Mahlow
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC
    naja aber dann sag mir mal wieso er mit 6 Jahren betriebszugehörigkeit ne 3 monatige Kündigungsfrist hat?

    und ne Kollegin die ich fragte die 3 jahre bei ist auch 3 monate hat?
     
  11. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Na entschuldige mal, weils dem Gesetz entsprechen würde!
    Sowohl nach BAT, TVÖD wie auch BAT.

    weil sie es nicht wußte?
    Oder es tatsächlich abweichende Bestimmungen gibt!

    Deshalb im Arbeitsvertrag nochmal schauen und wenn da nix von BAT oder TVÖD steht, sich zur Sicherheit die Bestimmungen aushändigen lassen.

    Wenn deine Behauptung an TVÖD angelehnt stimmt, dann wäre die Aussage deiner Kollegen nicht korrekt - oder?

    Also irgendwas passt hier offensichtlich nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Kündigungsfrist beim Forum Datum
Welcher Bachelor vor Pflege-/Medizinpädagogik-Master?! Studium Pflegepädagogik 13.01.2017
Welche Ausbildung soll ich bloß wählen! Adressen, Vergütung, Sonstiges 07.01.2017
In welchen Bereich arbeiten mehr Männer in der Pflege: Krankenhaus oder Altenheim? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 20.12.2016
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016
Welche OP-Schuhe bei schmerzhaftem Fersensporn? Arbeitshilfsmittel 10.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.