Welche Krankenversicherung habt ihr in der Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Gusia, 19.03.2004.

  1. Gusia

    Gusia Newbie

    Registriert seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich fange ab diesen April eine Ausbildung als Krankenschwester an. Ich weiß aber immer noch nicht genau , wie es die Krankenversicherung während der Ausbildung aussehen soll.
    Ich habe mich bei einer Krankenkasse angemeldet und dann meinem Arbeitgeber diese komische Mitgliedserklärung (Bescheinigung) zugeschickt. Ich dachte, dass es schon alles mit der Sache Versicherung ist, aber neulich verlangen die von meiner Krankenkasse eine „Meldung zur Krankenversicherung „(?????????????)von meinem Arbeitgeber .Die sehr netten(!) Angestellten brauchen angeblich so was, um mir eine Krankenkarte geben zu können. Ich würde es Ihnen gerne geben, aber so etwas habe ich von Niemandem bekommen, also....
    Wie sieht es noch mit der Sozialversicherung aus, die ich auch bei meiner Krankenkasse beantragt habe und bis heute(es sind ca. zwei Monate her)keine Antwort bekommen habe.

    Ich bin jetzt ganz durcheinander. Könnte mir bitte jemand sagen, wie es eigentlich mit der Versicherung ist?

    Auf Eure Antwort würde ich mich sehr freuen.
     
  2. Trisha

    Trisha Poweruser

    Registriert seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
    Ort:
    Göttingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
    Sorry, solche Dinge haben sich entweder irgendwie von allein geregelt, meine Eltern haben mir geholfen oder ich fragte einfach in der Krankenpflegeschule oder in der Personalstelle des Krankenhauses nach. Die kennen sich auch mit sowas aus.
    Ich weiss, dass das manchmal etwas schwierig ist mit der Anmeldung zur Sozialversicherung.
    LG
    Trisha
     
  3. Trine

    Trine Stammgast

    Registriert seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gusia!

    Da jede Krankenkasse und jede Personalabteilung verschieden arbeitet, rate ich dir auch, konkret nachzufragen.
    Viel Glück.

    Trine
     
  4. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo ihr Lieben! :wavey:

    Ich habe leider nix gefunden, wo ich dieses Thema einordnen kann.Ich hoffe unter TalkTalkTalk ist es genehmigt !?

    Ich wollte mal fragen in welchen Krankenkassen ihr seit?

    Ich fange ja am 01.10 an und mache mir Gedanken darüber. Klar, so wichtig ist es auch nicht, aber ich will mich halt nicht falsch entscheiden! Ich befinde mich irgendwie in einem Krankenkassenlabyrinth. :verwirrt:

    Wäre cool, wenn ihr mir etwas berichten könntet. Auch wie manche Krankenkassen so in euren Kh´s vertreten sind.

    LiebeGrüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  5. Joelle

    Joelle Newbie

    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenschwester
    Ort:
    Dortmund
    meine krankenkasse...

    also bin im moment noch mit bei meinem Papa familien versichert :razz1: , da ich aber ab dem 1.September im Knappschaftskrankenhaus anfange, muss ich mich über die Knappschaft auch versichern lassen... . deswegen brauch ich mir darüber gar keine gedanken machen ....:daumen:
     
  6. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Sei froh !

    Hey :wavey:

    Ich bin ja auch noch über meinen Papa versichert, auch bei der Bundesknappschaft...
    da muss ich aber nun mal raus!

    Fange nämlich nicht beim KnappschaftsKh an!

    Aber dann wurde dir schon mal automatisch eine Entscheidung abgenommen!

    Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo zusammen,

    es herrscht in Deutschland freie Krankenkassenwahl.

    1. Empfehlung:
    Ihr bleibt in Papas Krankenkasse (sofern gesetzliche Krankenkasse), allerdings mit einem eigenen Versicherungsverhältnis. Ihr müsst euch dann bei der Versicherung melden.

    2. Empfehlung:
    Ihr tut garnix. Dann versichert euch der neue Arbeitgeber bei der AOK oder seiner eigenen Betriebskrankenkasse.

    3. Empfehlung:
    Ihr orientiert euch mal bei diesem Link: ABC der Krankenkassen und orientiert euch selber.

    4. Empfehlung:
    Ihr sucht die Webseiten der Krankenkassen auf. Links findet ihr auch im ABC der Krankenkassen

    5. Empfehlung:
    Ihr sucht die nächste Geschäftsstelle einer Krankenkasse in eurem Wohnort und lasst euch direkt beraten. Zum Vergleich besucht auch noch eine weitere.

    Da es hier um euer Geld aus dem Arbeitsleben geht, verschieb ich es in Adressen, Vergütung, Sonstiges
     
  8. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallöchen,

    also eigendlich wollte ich zur Techniker Krankenkasse (billiger) wechseln.
    Da ich aber im oktober ein praktikum gemacht habe. und ich bei meinen Vater weiter versichert wurde, muss ich nun bei der Barmer Ersatzkasse bleiben.
    Naja, also eigendlich ist es mir egal wo ich bin.
    wo bist du den?

    Liebe Grüße
    Anne :flowerpower:
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Änneken,
    du hast zu Beginn eines eigenständigen Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses die freie Wahl der KK !! Das FSJ ist noch kein solches, du kannst also noch wählen!
     
  10. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Flexi,

    nein ich kann nicht mehr wechseln.
    muss da jetzt 18 monate oder so bleiben.
    wegen halt dem praktikum im oktober.

    grüße
    anne
     
  11. willi

    willi Newbie

    Registriert seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Krankenkasse

    Hallo,

    also ich bin bei der Barmer Ersatzkasse.War bisher immer zufrieden.Guter Service.
    Ansonsten kannst Du ja mal im Internet bei den einzelnen Kassen gucken was die so bieten.

    Grüße

    Brigiitte
     
  12. husarenhexe

    husarenhexe Newbie

    Registriert seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Herten
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Pflege
    :wavey: Hallo zusammen!

    Also ich fange auch am 01.10. an und meine KPS hat mir gesagt, dass ich mich schon mal für den 01.10. eine KV suchen muss. Bis jetzt war ich bei meinem Mann in der IKK mitversichert, habe aber ein wenig rum gegoogelt und eine günstige KV gefunden:fidee:: Die BIG-Direktversicherung in Dortmund.
    Ich habe mich sofort da erkundigt dass ich mich dort zum 01.10 gesetzlich versichern lassen möchte. Man bekommt sofort einen Bestätigung, dass die Daten bearbeitet werden.

    Ich hoffe, dass dieser Tip euch geholfen hat...

    Bis bald mal

    Husarenhexe
     
    #12 husarenhexe, 28.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.2005
  13. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Also ich für meinen Teil bin auch in der KK von papa geblieben - Barmer. Aber sobald wie möglich dann zu einer kleinen KK gewechselt (IKK Direkkt). Sind einfach um einiges billiger, und mir ging es ums geld.

    Die Leistungen sind fast dieselben. Schließlich gibt es regelleistungen, die jede KK leisten muss. So Späße wie Akupunktur (obwohl die das auch machen) brauche ich in meinem Alter noch nicht :-) Ich spar das Geld!
     
  14. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo!:wavey:

    Also mir geht es nicht direkt um das Geld.
    Ich möchte schon eine vernünftige KK habe und nicht nur eine billige.

    Die BIK ist zwar billig, aber ich habe gehört, dass sie nicht so gut ist. Wenn man in eine Spezialklinik muss, übernehmen die das Geld nicht.
    Beispiel: Deine KK zahlt pro Tag für deinen Aufenthalt im KH 250 Euro. Für eine Spezialklinik müssten die 750 Euro zahlen. Eine Billigkrankenkasse zahlt aber nur die üblichen 250 Euro und dann kriegst du auf einmal ne Rechnung mit dem restlichen Betrag also 500 Euro proTag - so habe ich es gehört!

    Bei mir war eine von der AOK und einer von der Barmer.Hm, AOK muss ja jeden nehmen. Wie Felxi auch schon geschrieben hat, im ersten Beitrag, also das man dann automatisch darein gesteckt wird.

    Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  15. Kermit Frosch

    Kermit Frosch Newbie

    Registriert seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab da jez mal ne grundelegende Frage.
    Wie läuft das eigentlich mit "eine eigene KK"?
    Momentan bin ich bei Papa mitverischert, beginne allerdings eine Ausbildung. Würd gern bei der gleichen KK bleiben. Ruf ich nun da an und sag das ich jez eigenständiges Mitglied werden will? Und wie lange dauert sowas? Schaff ich das alles noch bis zu 1.8.05?

    mfg der frosch
     
  16. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo ! :wavey:

    Du musst dahin gehen und einen eigenen Vertrag unterschreiben.

    Bin bis jetzt auch noch über Papa versichert, aber bei der Bundesknappschaft und da ich nicht beim Knappschaftskrankenhaus bin kann ich ja da nicht bleiben.

    Aber so weit ich weiß, musst du bei der KH anrufen oder am besten hin gehen und dann einen eigenen Vertrag unterschreiben und in ein paar Tagen bekommste deine Karte zugeschickt.

    Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  17. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Also ich war bei der Barmer und der vertreter ist auf MICh zugekommen ... kam auch vorbei zum unterschreiben!

    Ansonsten meld dich halt da. kannst auch am 31.7. (wenn nicht grad sonntag wär ;) ) dahin gehen. Ist kein problem.
     
  18. Kermit Frosch

    Kermit Frosch Newbie

    Registriert seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also ich war heute gleich da und es war alles kein problem. Hab meine eigene Mitgliedsbescheinigung unterschrieben und gleich ans KH geschickt. Dann klären die das (also KH und KK) untereinander :D

    aber tortzdem thx...

    mfg der frosch
     
  19. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    :wavey:

    @ Kermit !

    Siehst du alles ganz easy.

    Übrigends war es bei mir auch so, dass ein Vertreter zu mir nach hause kam und mir alles über die KK erzählt hat. Dann hat er den Vertrag soweit fertig gemacht und ich habe dann gesagt, dass ich noch Zeit brauche um mich zu informieren.
    Nach zwei Wochen habe ich mich bei ihm telefonisch gemeldet und er meinte, ob ich vorbei kommen will mir gleich mal die Geschäftsstelle angucken und so und dann habe ich den Vertrag gleich mitgenommen...hätte ich aber auch schicken können, oder so.

    Hast du die Mitgleidsbescheinigung sofort bekommen ?
    Wie sieht der Zettel aus ?
    Hast du den zum Kh geschickt oder hat das die KK gemacht ?

    @ Maniac

    Bist du zufrieden bei der Barmer ?


    Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  20. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Habe nach den 18Pflichtmonaten gewechselt.

    Was heisst zufrieden, habe sie nicht gebraucht. Bin jung und brauche sie nur für ne Packung Tabletten alle 3 Moante, sonst nix :-)

    Hab zu einer der billigsten krankenkassen gewechselt. Wollte ie 7Euro/Monat einfach sparen, Geld ist Geld. Zurückwechseln könnte ich ja nach 18Monaten wieder wenn irgendwas wäre...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Krankenversicherung habt Forum Datum
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016
Welche OP-Schuhe bei schmerzhaftem Fersensporn? Arbeitshilfsmittel 10.10.2016
Ich bin 2 mal durchs Examen gefallen. Welche Chancen habe ich noch? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.08.2016
Umfrage: Welche stationäre Fachabteilung ist die aufwendigste? Talk, Talk, Talk 27.04.2016
450-Euro-Job Tvöd 7a Stufe 4, jetzt AVR (welche Einstufung?) Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 23.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.