Welche Bücher fürs Examen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Sonnenblume, 19.03.2008.

  1. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo ihr Lieben! :wavey:

    Ich wollte mal so allgemein fragen, mit welchen Unterlagen bzw Büchern ihr für das Examen lernt ? :gruebel:

    Es gibt ja soviele Bücher, man könnte sich ja doof kaufen!

    Einige lernen nur mit den unterlagen aus dem Unterricht, andere Kaufen sich Bücher, andere Cds ...

    Womit lernt ihr aktuell, oder womit habt ihr euer Examen schon erfolgreich hinter euch gebracht ? :beten:

    Liebe Grüße eure Sonnenblume :flowerpower:
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    auch wenn mein Examen schon etwas her ist (2003): ich hab nur mit Pflege heute, den Krankheitslehrebüchern Innere Medizin und Chirurgie von Thieme gelernt und mit den alten Prüfungen, die uns unsere Lehrer gegeben hatten. Unsere Dozenten grad in Chirurgie und Gyn waren nicht so gut, als dass man deren Skripts fürs Lernen auf das Examen benutzen hätte können...
    Fürs mündliche Examen wurden uns die Theme von den Dozenten schon fast vorgegeben, da mussten wir dann nur noch den Fragenkatalog lernen!
     
  3. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    Pflege heute hauptsächlich und ein wenig die Unterlagen v. a. in KH-lehre
     
  4. Mücke87

    Mücke87 Newbie

    Registriert seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Saarland
    Hallo erstmal,
    also ich hjab mir das meiste und was auch gut war aus dem Buch,, Lexikon der Krankheiten und Untersuchungen ´´ herrausgeholt.
    Viel Erfolg beim lernen und Examen wünsch ich dir. :smoking:
     
  5. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo ihr Lieben!

    Danke, erstmal für eure Antworten!

    LG
     
  6. aiuscha2005

    aiuscha2005 Newbie

    Registriert seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Pflegefachfrau DN II / HF
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Hallo

    Ich habe mein Examen vor 2 Monaten in der Schweiz absolviert.
    Ich arbeitet auf der Medizin.
    Hatt das Buch "Innere Medizin" zu lernen, fand dies sehr hilfreich.
    Die ganze Pathologie wird erklärt, kurz und verständlich und am schluss jedes Kapitels befinden sich noch Fragen und Antworten.
    Dieses Buch gibt es auch für die müdliche Prüfung.
    "Repetition Pflege Heute" kann ich ebenfalls fürs Examen empfehlen.
    Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
     
  7. Claudia30330

    Claudia30330 Newbie

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Bezugsperson
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    hallo.. bei mir ist das Examen auch noch nicht so lange her. 2006.
    Die selbe Frage habe ich mir damals auch gestellt.
    Also ich sag dir noch was am Rande: Mut zur Lücke...

    Habe auch wenig aus den Skripten die wir im Unterricht erhalten haben gelernt.
    Du kannst z.B dir auch im Internet ein paar passende Beiträge suchen. ausdrucken oder kopieren. den Bücher sind ziemlich teuer.
    -also ich hab damals sehr gute Skripte gefunden im Netz. Habe mir z.b. Facharbeiten von Studenten ausgedruckt usw. -kann dir aber leider die ganzen Adressen nicht mehr sagen.

    Aber einige Bücher kannich dír doch empfehlen.......

    - Der Mensch Anatomie und Physiologie (Schwengler Verlag)
    - Innere Medizin (Urban&Fischer Verlag)
    - Chirurgie (von der Bunten Reihe)

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir viel Erfolg.

    greetz Claudia :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Bücher fürs Forum Datum
Welche Bücher empfehlt ihr? Ausbildungsinhalte 13.12.2015
Welche Bücher für die Ausbildung? Ausbildungsinhalte 24.04.2015
Auf welche Bücher ist Verlass im Arbeitsalltag? Literatur und Lehrbücher 08.03.2015
Suche Bibliothek erweitern mit Fachbüchern, nur welche? Literatur und Lehrbücher 26.03.2013
Welche Bücher brauche ich für den Ausbildungsstart? Literatur und Lehrbücher 12.03.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.