Weiterbildungsmöglichkeiten

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von lockenkindchen, 15.07.2008.

  1. lockenkindchen

    Registriert seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo,
    ich habe dieses jahr im märz examen zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich abgeschlossen..nun arbeite ich leider in einem Pflegeheim, da es mir aufgrund der wirtschaftlichen Umstände ( auf deutsch, ich lebe in den neuen Bundesländern ) nicht möglich ist, in ein Krankenhaus zu kommen....mir fehlt das Krankenhaus so sehr...ich möchte gerne die Fachweiterbildung Anästhesie machen, nur ohne Intensiverfahrung, komm ich da sicher nicht rein...kann mir jemand helfen, wie ich das anstellen kann???
    Vielen Dank schonmal
     
  2. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    Hallo!!!
    Hast du dich bundesweit beworben?

    Gruss von einer die auch weggezogen ist.
     
  3. lockenkindchen

    Registriert seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich konnte mir denken, dass die frage kommt...eigtl. blöd von mir, dass ich nicht gleich erwähnt habe, dass ich vorerst hier in der gegend ( thüringen ) bleiben muss/will. Ich habe in Stuttgarter Nähe gelernt und habe dort auch die besten chancen auf übernahme etc. gehabt, nur mein freund hat hier ein sehr gutes jobangebot bekommen und deswegen sind wir nun wieder hier gelandet! :cry: naja, in naher zukunft ist es also nicht möglich wieder in diese gegend zu kommen!?
    Das ist ja auch mein großes Problem, dass es hier einfach keine Aussichten gibt!


    hoffe auf hilfe
     
  4. KS Peggy

    KS Peggy Newbie

    Registriert seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester Anästhesie/ Intensiv, Studentin Pflegewissenschaften
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    chir. Intensivstation
    Hallo!

    Also für die Fachweiterbildung Anästhesie/Intensiv brauchst du auf alle Fälle zwei Jahre Berufserfahrung. Ob das im Krankenhaus sein muss, weiß ich leider nicht, aber besser wärs.... Und du musst ein halbes Jahr auf einer Intensivstation gearbeitet haben, bevor du die Weiterbildung anfangen darfst (also irgendwann doch Krankenhaus).
    So ist das...:-)
    LG Peggy
     
  5. sam2309

    sam2309 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachpfleger Intensivpflege Anästhesie, Student Pflegemanagement
    Akt. Einsatzbereich:
    Verbrennungs IPS
    Nö stimmt nicht....ich war erst ein jahr examiniert und hab 3 Monate auf ner IPS gearbeitet als ich in die Weiterbildung ging. Im Weiterbildungsgesetz steht das zwar so, aber durch ne Genehmigung der PDL bzw. Pflegedirektorin kannste auch schon eher anfangen.
     
  6. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Sam, du lebst in der Schweiz - hast du deine Weiterbildung auch dort gemacht?
    Wann hast du deine Weiterbildung gemacht, und wenn in Deutschland, in welchem Bundesland?

    Grundsätzlich gilt: 2 Jahre Berufserfahrung, 6 Monate davon Intensiv- oder Anästhesieerfahrung zwingend notwendig.

    Dir kann man nur raten wegzuziehen, im Süden gibt es an den Unikliniken weitaus bessere Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
    Eine FWB ohne Intensiv- oder Anästhesieerfahrung ist m.E. nicht nur nicht möglich, sondern auch total unsinnig, da in der Weiterbildung auf bestimmte Erfahrungswerte aufgebaut wird - und die eben fehlen.
     
  7. Schw.Katrin

    Schw.Katrin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Großraum Magdeburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgischer OP
    Hallo Lockenkindchen,

    ich kann dein Problem nur all zu gut nachvollziehen, mir ist es genauso ergangen (Sachsen-Anhalt). Nach der Ausbildung wollte ich auch gern ins Krankenhaus und ich habe so viele Bewerbungen verschickt. Insgesamt über 300 Stück. Keine Aussicht ohne Berufserfahrung. Danach habe ich ein Praktikum in einer katholischen Klinik gemacht, 3 Monate kaum Geld für die Miete gehabt... wurde dann aber für sechs Monate vollbezahlt übernommen. Der Einstieg war geschafft, ich hatte bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz, aber mir machen seit drei Jahren die Befristungen zu schaffen.. Aber wenigstens habe ich momentan etwas. Es ist wirklich ein Stückchen Glücksache hier bei uns in den neuen Bundesländern... aber nicht aufgeben! Nachfragen, bewerben und mit Überzeugung in das Vorstellungsgespräch gehen! Ich wünsche dir viel Glück und drück dir die Daumen!

    Kleiner Tipp: Initiativbewerbung für einen bestimmten Bereich. Man kann auch gut als Examinierte KS auf Intensiv und im OP arbeiten, auch ohne Fachweiterbildung! Nur Mut und schreib deine Bewerbung direkt an die Pflegedienstleitung mit Wunsch auf Intensiv- und Anästhesiebereich! Das ist besser als eine "Standardbewerbung". So und nicht anders bin ich im OP gelandet :mrgreen: Genau was ich mir immer gewünscht hatte. Zwar hat es gut zwei Jahre gedauert, aber Ausdauer macht sich bezahlt. Mit viel Glück kannst du deine Weiterbildung dann auch in diesem Haus machen!
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Lockenkindchen,

    während der Weiterbildung müssen zwingend praktische Stunden in den Bereichen Intensiv und Anästhesie abgelesitet werden. Die kannst du schlecht im Pflegeheim leisten. Es ist eine 2 jährige Vollzeitweiterbildung.
    Hier in München werden auch 2 Jahre Berufserfahrung, davon 6 Monate auf Intensiv/Anästhesie erwartet.

    Die Warteliste für die Fachweiterbildung bei uns ist lang.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was reizt dich an der Anästhesieweiterbildung?

    Elisabeth
     
  10. sam2309

    sam2309 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachpfleger Intensivpflege Anästhesie, Student Pflegemanagement
    Akt. Einsatzbereich:
    Verbrennungs IPS

    Ich HABE in der Schweiz geleb, tmuss das mal ändern. Ich hab in Deutschland / NRW meine Weiterbildung gemacht.Auch in unserem Weiterbildungsgesetz sind die o.g. Voraussetzungen verankert, aber anscheinend gibt es Mittel und Wege Diese zu umgehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildungsmöglichkeiten Forum Datum
Weiterbildungsmöglichkeiten im ambulanten Pflegedienst? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 07.11.2015
Job-Angebot Interessante Stelle als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten Stellenangebote 19.08.2015
Weiterbildungsmöglichkeiten OTA OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 24.12.2012
Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für die GYN/GH? Gynäkologie / Geburtshilfe 22.02.2012
Weiterbildungsmöglichkeiten! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.01.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.