Weiterbildung zur PDL überholt?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von Rosateletubbi, 25.11.2008.

  1. Rosateletubbi

    Rosateletubbi Newbie

    Registriert seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Funktion:
    Stationsleitung
    Hallo!

    Sag mal,seid ihr der Meinung,dass ein PDL Kurs beim Roten Kreuz auch überholt ist??
    Ich kann da nach meinem Leitungslehrgang einen Aufbaukurs machen und dann PDL in amb. Dienst oder Heimen werden.
    Nun sagen mir Freunde,das sich das kaum noch lohnt den Kurs zu machen,da diese Positionen mit studierten Kollegen besetzt werden.
    Ist das so??

    Lieber Gruss-Rosa:nurse:
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Deine Kollegen haben nicht ganz unrecht. Die "Weiterbildung zur PDL" wird über kurz oder lang vollständig vom Pflegemanagement-Studium verdrängt werden. In Krankenhäusern ist es heute schon fast unmöglich, mit einer Weiterbildung eine PDL-Stelle zu bekommen.

    In Heimen, ambulanten Pflegediensten usw. sieht es wohl noch anders aus, deshalb werden die Kurse ja auch noch angeboten. Ich könnte mir aber vorstellen, dass in Zukunft auch dort lieber Hochschul- als Weiterbildungsabsolventen eingestellt werden.

    Das ist keine Kritik an der Qualität der Weiterbildung!
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    *sich Claudia anschließ*
     
  4. dr.house

    dr.house Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutgeriatrie/Primary Nursing/Digitale Akte
    Funktion:
    Wundassistent DDG; Wundexperte ICW; Pflegeexperte Diabetes in der Geriatrie DDG
    du triffst den Nagel auf den Kopf...

    nette Grüsse Dr. House
     
  5. harakiri

    harakiri Newbie

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/ Rettungsassistent
    Ort:
    Kiel
    Ich denke ganz verschwinden wird die Weiterbildung zur PDL nicht. Klar wird alles professioneller aber mit steigender Qualifikation steigt auch der Gehaltsanspruch und im chronisch pleiten Gesundheitswesen werden wohl auch in Zukunft zumindest in der mittleren Leitungsebene Weiterbildungs-PDL sitzen. Ich kann mir nur schwer vorstellen dass sich viele Einrichtungen einen Akademiker als Stations-/Bereichs- bzw.Abschnittsleitung "halten" können.
    Getreu dem Motto: Man braucht nicht nur Häuptlinge sondern auch Indianer.
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo harakiri,

    das ist doch ganz einfach geregelt: man legt die Messlatte für die formale Qualifikation auf ein akademisches Niveau, formuliert aber Eingruppierungsmerkmale wie für Weitergebildete...Voila hast Du billige, aber umfassend qualifizierte Leute!!!
    Glaubst Du nicht?
    Wird momentan so gehandhabt....
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  8. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    In Österreich kenne ich die PDLs nur noch von den Altenheimen und von den kleineren Krankenhäusern am Land, obwohl diese auch schon umstellen. In meinem Krankenhaus z.B. gibts nur noch Bereichsleitungen, auch Stationsleitungen gibts nicht mehr.

    Gruß,
    Lin
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Es gibt bei euch keine Pflegedienstleitung/Pflegedirektor??
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Maniac,

    einen Pflegedirektor gibt es auch bei uns schon lange nicht mehr. Die PDL's werden abgelöst von den Bereichsleitungen, aus den Stationsleitungen werden Teamleitungen.
    Sinn der Sache? sparen, behaupte ich, ansonsten müsste ich sagen, wir bauen noch einen Wasserkopf mehr auf, was ja nicht stimmt, da die PDL's über kurz oder lang eingespart werden, bzw. mit anderen Tätigkeiten versorgt werden.

    Schönen Abend
    Narde
     
  11. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das müsst ihr mir erklären :-)

    In den Häusern die ich kenne, sitzt ganz oben eine PDL. Eine Person. Das ist die, die mit den Chefärzten, Geschäftsführern und was weiß ich nicht noch wem in den Besprechungen sitzt.

    Darunter kommen dann die Stationsleitungen, von denen ggf welche gleichzeitig auch Bereichsleitungen für innere/chirurgie usw sind.
    Darunter kommen wir :-)
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Maniac,

    wir haben zwar noch Chefärzte, aber keinen ärztlichen Direktor mehr.
    Wir haben einen Klinikdirektor, der kommt übrigens aus der Pflege und einen LPSM (Leiter Pflege und Servicemanagement).

    Dem Klinikdirektor unterstehen die Technik und Verwaltung (Facility Management) dem LPSM unter anderem die Pflege und alles was mit dem "Service für die Patienten" zu tun hat.

    Die Bereichsleitungen sind für die einzelnen Abteilungen/Häuser zuständig und ersetzen die PDL's die für mehrere Abteilungen zuständig waren.
    Dafür entfallen irgendwann alle PDL's und die SL's.

    Die Teamleitung ist in etwa das was früher eine SL war, wird aber als Teamleitung natürlich anders eingruppiert wie als SL.

    Die Bereichsleitung ist wiederum "billiger" als die PDL.

    Am billigsten sind übrigens Nardes, die gibt es fast geschenkt:mrgreen:

    Schönen Abend
    Narde
     
  13. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Dann habt ihr aber doch jetzt mehrere BL, und die alle zusammen sind billiger als eine PDL?
    Sind PDL so teuer?

    Ich bin übrigens dafür alles nur noch mit Nardes zu besetzen :-]
     
  14. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Maniac,

    in der Übergangsphase haben wir noch einige PDL's.

    Da eine Bereichsleitung, das Gehalt bekommt was eine SL bekommt, ist diese logischerweise billiger als eine PDL.

    Sehr gut als Bereichsleitung geeignet sind übrigens Bachelor's, also zumindest theoretisch, wahlweise auch Dipl. Pflegewirte, die gibt es ja schon in grosser Anzahl, so dass sie schon froh sind einen solchen Job zu bekommen.

    Zurück zur Eingangsfrage - ist die Weiterbildung überholt? Ja, ich denke schon. Es gibt schon jede Menge Pflegewirte.

    Schönen Abend
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung überholt Forum Datum
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
Pain Nurse Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 15.10.2016
Weiterbildung Wundexperte ICW Wundmanagement 06.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.