Weiterbildung zum Wundassessor: Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von doris48, 12.01.2014.

  1. doris48

    doris48 Newbie

    Registriert seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe kollegen,
    Hat jemand von euch evtl an der weiterbildung zum wundassessor (lfk) teilgenommen und kann etwas darüber berichten? Wie die prüfung abläuft..
    Viele liebe grüße doris
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Sorry, aber ich kenne diese Gesellschaft nicht - kannst mal einen Link zum Nachlesen einstellen?
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Danke - leider steht da nichts wie sich der Kurs zusammensetzt, bzw. ich finde nix über den Kurs.

    lg
    Narde
     
  4. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    .. da steht leider nicht, welche Qualifikation man letztendlich erwirbt.
    Es gibt ja die 2 Großen in D: DGfW und ICW sowie Herrn Kammerlander aus Österreich, der im süddeutschen Bereich viel unterwegs ist.

    Hier hast Du 5 eine 5-Tage-Veranstaltung, die günstiger als die oben genannten ist, aber ohne erkennbaren Abschluß.

    Es gibt halt keine geschützten Begriffe.... vielleicht doch ein Thema für die Selbstverwaltung und die Kammer...
     
  5. doris48

    doris48 Newbie

    Registriert seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hatte diese weiterbildung auch durch zufall im internet entdeckt....da dort nichts präzises stand hatte ich gehofft jemanden zu finden der schonmal dort war.hatte dies noch nie zuvor gehòrt..kenne nur wundmanager
     
  6. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    DGfW = Wundtherapeut WACert
    ICW = Wundexperte ICW
    TÜV = Wundmanager (nicht geschützter Begriff, kannst Dich auch so nennen, wenn Du ohne Fortbildung Wunden versorgst...)

    In dem anderen Forum, in dem Du nachgefragt hattest, gab es ja schon Leute, die beim lfk waren, vielleicht gibt es da neuere Meldungen.
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    DGfW bietet zwei Modelle an - den 3 Wochenkurs zum Wundassistenten und darauf aufbauend den Wundtherapeuten.

    Ich kann dir nur empfehlen, dass du dich genau nach den Inhalten und der Dauer des Kurses erkundigst. Auch die Qualifikation der Referenten kann nicht uninteressant sein.
    Gibt es ein Curriculum, bist du Personenzertifiziert usw.

    Ich will nicht sagen, dass es Schwarze Schafe auf dem Gebiet gibt, aber ich würde lieber einen Kurs bei einer anerkannten Organisation machen und dort mein Geld lassen als bei No Name - ausser der Preis ist entsprechend niedrig. Wobei preiswert nicht schlecht sein muss.

    Bedenke jedoch, wenn du dich später rezertifizieren musst/willst und den Anbieter gibt es nimmer, dann fängst wieder bei 0 an, weil sowohl ICW als auch DGfW und Kammerlander erst recht nicht, sich die Zertifikate nicht gegenseitig anerkennen.

    Also überlege dir gut wem du dein Geld gibst.

    Die Prüfung der DGfW ist recht anspruchsvoll.

    Durchwühle den Bereich Wundmanagement und du findest was über die Kurse.

    Solltest im Bereich München sein, könnte ich dir einen Kurs empfehlen: http://www.akademie-klinikum-muench...nternet_Wundassistent_Kurs_5__AF_20130724.pdf

    lg
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung Wundassessor Erfahrungen Forum Datum
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
Pain Nurse Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 15.10.2016
Weiterbildung Wundexperte ICW Wundmanagement 06.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.