Weiterbildung von Krankenschwester

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Fedup21, 01.12.2008.

  1. Fedup21

    Fedup21 Newbie

    Registriert seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich bin Krankenpflegeschülerin in Mettmann, und hab heut mal ein paar Fragen an alle Krankenschwestern- und Pfleger.

    Wir wollen demnächst bei einem Wettbewerb mitmachen, bei dem es um "Pflege in der Zukunft" geht.
    Wir (d.h. meine Gruppe) interessiert, ob, und in wie fern der Weiterbildungsstand heutzutage ist. (z.B. bei Veränderungen von Reanimation, ...)

    Hier die Fragen:1. Wie lange sind Sie schon im Beruf?
    2. Wir haben in der Schule gelernt, dass sich Pflegemaßnahmen häufig ändern und es neues dazu kommt. Wie bleiben Sie am Ball?
    3. Stellen Sie sich vor, Sie müssten morgen auf eine andere Station. Wie stellen Sie sich das vor?

    In der Hoffnung, dass wir viele Antworten bekommen möchte ich schon mal alle dafür danken!

    KPS 07/10
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Dann fange ich mal an:
    1. seit 1976 inklusive Ausbildung
    2. Interesse, WB, FoBi, Fachliteratur, Austausch mit Kollegen
    3. Ich bin Generalist und kein Spezialist. Alle fachspezifischen Aufgaben sollte die Kollegen von der Station machen- ich den Rest. *fg*

    Elisabeth
     
  3. Schwester Sonja

    Schwester Sonja Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester, Rettungsassistentin, Radiologieassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie OP, NA und Röntgen
    ... na, dann mache ich mal weiter.

    1. Seit 1982

    2. Fb, WB, Zusatzausbildung und vor Allem durch Austausch mit Schülern und natürlich Literatur

    3. spannend, aufregend, neugierig mit einem leichten Kribbeln im Bauch, sowie eine große Portion Optimismus, was transparente Dokumentation angeht.

    Hoffentlich konnte ich ein bisserl helfen.

    Sonja
     
  4. werwers

    werwers Gast

    Drei kurze Fragen, darauf antworte ich gerne
    Fragen:1. Wie lange sind Sie schon im Beruf? seit 1988
    2. Wir haben in der Schule gelernt, dass sich Pflegemaßnahmen häufig ändern und es neues dazu kommt. Wie bleiben Sie am Ball? Nachlesen
    3. Stellen Sie sich vor, Sie müssten morgen auf eine andere Station. Wie stellen Sie sich das vor? Eine herausforderung nach langer Zeit auf der gleichen Station, aber dann doch wohl kein großes Problem
     
  5. escondido

    escondido Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Abteilung
    Funktion:
    Praxisanleiter
    zu 1. Ausbildung 1998 - 2001, seit dem auf einer Inneren Abteilung, 2008 Weiterbildung zum Praxisanleiter
    zu 2. Fortbildungen (intern & extern), Fachliteratur, Internet, Gespräche mit Kollegen/ speziell geschultem Fachpersonal zu einem bestimmten Thema
    zu 3. Das stelle ich mir anfangs sehr schwierig vor, eine andere Station beinhaltet natürlich immer Änderungen, das Ganze kann aber auch eine Herausforderung darstellen
     
  6. coky

    coky Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester rbP
    Akt. Einsatzbereich:
    Sanitätsstation
    1) seit 1985
    2) Weiterbildung, Fortbildung, Fachzeitschriften, Fachliteratur, CNE,
    3) abends noch schnell Informationen über die Station/ Krankheitsbilder einholen, etwas aufgeregt, sehr neugierig, im Dienst fragen, fragen, fragen und so viel es geht mitmachen
    :nurse:
     
  7. Orkan80

    Orkan80 Newbie

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Palliative Care, PDL,QMB, Stationsleitung, Krankenpfleger, Algesiologische Fachassisten
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Funktion:
    Stationsleitung
    1. Ausbildung von 1999 bis 2002
    2. Weiterbildungen, Fortbildung, Studium, Fachliteratur und austausch mit Fachleuten
    3. Ich mache die Allgemeine sachen und die Fachspez. sachen machen die ander (was ich kann mache ich)
     
  8. ostfriesland

    ostfriesland Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Meine Antworten:
    1. seit 1984
    2. Fachliteratur (Bücher, Zeitschriften), Internet, CNE, Fachweiterbildung (Intensiv, Anästhesie), Fernlehrgang (PainNurse), Fortbildungen (intern, extern), Kongressbesuche, Austausch mit Kollegen
    3. einwenig aufgeregt, aber sonst wenig Probleme
    Gruß
     
  9. -yvo-

    -yvo- Stammgast

    Registriert seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc., Studentin M.Sc.
    Funktion:
    stellvertretende Pflegedirektorin, QM-Beauftragte
    1) Inkl. Ausbildung seit 1999
    2) Fachliteratur, Fortbildungen, Austausch mit Kollegen und Kommilitonen, Studium
    3) Aufregend und Interessant. Freundlich die Kollegen begrüßen, nach einer kurzen Orientierung (bezüglich Räumlichkeiten, Ablauf, Dokumentation und Patienten) mein Bestes geben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.