Weiterbildung von der Psychiatrischen Krankenschwester zur Gestalttherapeutin?

pearlmey

Newbie
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
7
Alter
45
Ort
nähe Würzburg
Beruf
Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin, freischaffende Künstlerin
Hallo Alle zusammen!

Noch in der Ausbildung zur Krankenschwester beschäftige ich mich mit der Frage, ob es durch Fortbildung und/ oder Weiterbildung oder Zusatzausbildung möglich ist, sich von der Psychiatrischen Krankenschwester zur Gestalttherapeutin weiter zu bilden. Da ich bereits vor meiner Ausbildung und auch jetzt noch als freischaffende Künstlerin tätig bin und mich vor allem mit Ausdrucksmalerei beschäftige, auch mein Abitur im Fachbereich Gestaltung abgeschlossen habe, liegt mir dieses Thema besonders am Herzen.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!!
 
B

Brady

Gast
Hallo Pearlmay,

definiere mal bitte. Gestalttherapie ist was anderes als Gestaltungstherapie.

Gestalttherapie - Wikipedia

Gestaltungstherapie - Wikipedia

Wobei ich vermute, dass du die Gestaltungstherapie meinst.

Dein künslerisches Potential kannst du bestimmt, wenn du in einer psychiatrischen Klinik später mal arbeiten solltest gut gebrauchen. Aber eine Fort- bzw. Weiterbildung gibts da leider nicht für.

Ist ein vollkomend anderer Berufszweig und du kämst mit den vielen anderen Kreativtherapien ins Gerangel, weil die Aufgabe der Krankenschwester in der Psychiatrie erstmal eine andere ist.

Wie:
-Kunsttherapie
-Beschäftigungstherapie
-Musiktherapie
-Gestaltungstherapie
-Arbeitstherapie
-Tanz- und Bewegungstherapie

Wir haben für diese Bereiche alles Mitarbeiter die diesen Bereich gelernt, bzw. studiert haben.

Eine Möglichkeit nach dem Examen zur Krankenschwester wäre eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für psychiatrische Pflege. Diese ist berufsbegleitend auf 2 Jahre.
Diese kann nach 2 Jahren Berufstätigkeit in der Psychiatrie absolviert werden und würde dann auch eventuell vom Arbeitgeber finanziert werden.

Liebe Grüße Brady
 

pearlmey

Newbie
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
7
Alter
45
Ort
nähe Würzburg
Beruf
Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin, freischaffende Künstlerin
Danke Brady,

für deine prompte Antwort. Nun, es ist nicht immer einfach, sich im Bildungsdschungel zurecht zu finden. Es wäre schön, wenn ich meine Kreativität mit in meine Arbeit einfließen lassen könnte. Denn beides macht mir Saß und beides ergänzt sich im "Gesundungsprozess".Ich stehe vor meinen Bewerbungen und ich überlege, welchen Weg ich einschlagen soll.
Brady - ich danke dir jedenfalls.:fidee:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!