Weiterbildung verweigert!

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Rabiada, 13.10.2013.

  1. Rabiada

    Rabiada Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Rheinland- Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo,
    würde gerne eine Weiterbildung zur PDL (kleine PDL) machen!Da ich Vollzeit Arbeite, bräuchte ich an bestimmte Tage in der Woche frei. Ichwürde die benötigte Zeit durch meine freie Tage und Urlaub kompensieren. Würdedie Ausbildung auch selbst finanzieren.
    Nach Rücksprache mit meiner PDL wurde mir dies Verweigert! Man könnte mir die Freistellungan den Schultagen nicht Zusagern !
    Kann man mir eine Weiterbildung verweigern und wenn auswelschen Gründen…?
    Was kann ich tun um evt. doch noch die Weiterbildung zumachen…?
    Danke für Eure Antworten! :thinker:
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Natürlich kann man das. Man muss deinen generellen Dienstplanwunsch (Montags und Mittwochs frei oder weiß der Geier was) nicht erfüllen.

    Du könntest reduzieren und auf dein Mitspracherecht bei der Verteilung der Dienste bestehen. Ist aber auch nicht viel einfacher als jetzt, auch wenn du rechtlich mehr Möglichkeiten hättest.

    Du kannst auch einen berufsbegleitenden Studiengang suchen, der evt unabhängig zu deinem Job funktioniert.
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Du beschreibst ja schon in anderen Threads den Personalmangel bei Euch auf Station- hierin wird die Begründung liegen. Der AG hat anscheinend kein Interesse an dieser zusätzlichen Qualifikation und unterstützt das Vorhaben darum auch nicht. Ich bin mir nicht sicher, warum Du diese WB machen möchtest...ein Studium wäre mittelfristig erfolgsversprechender, um in einem KH eine Abteilung zu leiten. Viele AG befürworten und unterstützen ja auch die dualen Ausbildungen (gekoppelt an ein Studium)- dieses sicherlich nicht ohne den Hintergedanken, hier die zukünftigen Leitungskräfte für das mittlere Management zu rekrutieren.
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Nicht die Weiterbildung wurde Dir verweigert, sondern die Mithilfe durch Dienstplangestaltung usw.. Sie es doch als erliche Aussage Deiner PDL an Dir nix zusagen zu wollen was schlussendlich nicht haltbar ist.
    Habt Ihr eine Personalentwicklung? Sprich Dich doch mal mit denen ab, was für Skills zukünftig für notwendig erachtet werden und was der AG bereit ist an Unterstützung zu leisten....
     
  5. Rabiada

    Rabiada Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Rheinland- Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hi,
    danke für die Antwort! Mein Arbeitgeber sagt, wegen der schwierige FinanzelleSituation (somit auch geringer Arbeitskräfte) kann er mir nicht an einembestimmten Tag frei geben und an einem anderen Tag nur Frühdienst eintragen.
    Dies wäre bei diesem Personalstand nicht möglich....,obwohl immer einer andiesem Tag frei hat! Es wird einfach nicht gewünscht das ich die Weiterbildungmach. Würde ich meine Arbeitszeit reduzieren müsste ich gerade an den Schultagearbeiten!

    :kloppen::schraube:
     
  6. Rabiada

    Rabiada Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Rheinland- Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo,
    danke für die Antwort! Ich bin der Typ der besser in einer Klasse ec lernenkann. Werde versuchen zuerst WB zu machen, aber ich befürchte das dies auchabgelehnt wird. Denke meinem Arbeitgeber ist es klar das ich es nicht für dasHaus die Weiterbildung machen will.
    Ich denke daran mich evt. später selbstständig zu machen. Aber der Hauptgrundist das ich mir jetzt noch die Weiterbildung zutraue, und mir klar ist das ichaus Gesundheitliche Gründe nicht bis zur Rente auf Station arbeiten kann(Rücken, Knie ec.)
    LG
     
  7. Rabiada

    Rabiada Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Rheinland- Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hi,
    danke für die Antwort.
    Ich denke mein AG will es nicht das ich die WB mache, weil er mir es mit allen Mitteln ausreden wollte.
    LG
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Tauscht ihr nicht untereinander? Das wäre doch auch eine Möglichkeit.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung verweigert Forum Datum
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
Pain Nurse Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 15.10.2016
Weiterbildung Wundexperte ICW Wundmanagement 06.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.