Werbung Weiterbildung "Pflege in der Onkologie" - Kursstart 02.03.2015

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von AKM StädtKlinikumMünchen, 14.01.2015.

  1. AKM StädtKlinikumMünchen

    AKM StädtKlinikumMünchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anbieter für Fort- und Weiterbildung
    Ziel der Weiterbildung:
    Die Weiterbildung richtet sich an Pflegende, die im stationären und ambulanten Bereich krebskranke Menschen pflegen und begleiten.
    Sie wird nach den Empfehlungsrichtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) vom 20.September 2011 durchgeführt. Der Weiterbildungslehrgang soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertiefte fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen zur eigenverantwortlichen Pflege von Menschen mit einer Krebserkrankung vermitteln. Dabei sollen Autonomie und Selbstbestimmung der Menschen und ihre familiären, sozialen, spirituellen und kulturellen Bezüge berücksichtigt werden.
    Zudem werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit berufsspezifischen Problemen und Bedürfnissen auseinandersetzen und Möglichkeiten der Selbstreflexion und Selbstpflege kennen lernen.

    Die Inhalte einer Palliative Care Weiterbildung sind inte-griert.
    Unter best. Voraussetzungen kann auch die Berufsbezeichnung Breast Care Nurse erworben werden.

    Voraussetzung für die Teilnahme:
    Eine Ausbildung
    • zur Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflegerin,
    • zum Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger,
    • zur Krankenschwester, zum Krankenpfleger,
    • zur Kinderkrankenschwester, zum Kinderkrankenpfleger
    • zur Altenpflegerin, zum Altenpfleger

    Dauer und Ablauf der Weiterbildung:
    • 2 Jahre berufsbegleitend:
    • mindestens 720 Std. Unterricht
    • mindestens 1800 Std. praktische Weiterbildung

    Zertifikate:
    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs

    • ein Zeugnis und eine Urkunde der DKG
    • ein Zertifikat über die Weiterbildung Palliative Care
    • bei best. Voraussetzungen: Weiterbildung BCN


    Unterrichtsinhalte:
    Die Unterrichtsgestaltung basiert auf Prinzipien und Methoden moderner Erwachsenenbildung und ermöglicht aktive und kreative Lernprozesse. Arbeitsdokumente werden u.a. über eine E-Learning-Plattform zur Verfügung gestellt, die auch die Kommunikation zwischen Kursteilnehmern und Dozenten erleichtert.
    Der Unterricht wird ergänzt und vertieft durch Praxisaufgaben und andere Formen selbstgesteuerten Lernens.
    Der Unterricht ist entsprechend der DKG-Empfehlung nach folgenden Lernbereichen strukturiert:

    Kernaufgaben in der Onkologie
    • Krankheitsbilder in der Onkologie: Vorbeugung, Früherkennung, Symptome, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation
    • Einschätzung von krebs- und therapiebedingten Symptomen und Beschwerden
    • Einschätzung der durch die Krebserkrankung entstehenden Belastungen bei Patienten und deren Angehörigen

    Pflege von krebskranken Menschen

    • Kommunikation mit Patienten und Angehörigen
    • Pflegediagnosen in der Onkologie und mögliche pflegerische Interventionen
    • Psychosoziale Aspekte in der Onkologie
    • Spirituelle Aspekte in der Onkologie
    • Palliative Care

    Rahmenbedingungen onkologischer Pflege

    • Arbeits-, Berufs-, Zivil-, Sozial-, Strafrecht
    • Gesundheits- und Sozialpolitik
    • Qualitätsmanagement
    • Betriebswirtschaftslehre

    Berufliches Selbstverständnis

    • Rollenverständnis
    • Gesundheitsvorsorge
    • Gesundheitspädagogik
    • Selbstwahrnehmung und Selbstpflege
    • Teamarbeit

    Praktische Weiterbildung:
    Die praktische Weiterbildung (mind. 1800 Stunden) umfasst die Pflege von onkologischen Patientinnen und Patienten aus folgenden Bereichen (Pflichteinsätze):
    • Chirurgische Onkologie (500 Stunden)
    • Internistische Onkologie (500 Stunden)
    • Radiologische Onkologie (500 Stunden)

    Darüber hinaus 300 Stunden in folgenden Bereichen (mind. 2 Wahlpflichteinsätze):
    • Gynäkologie
    • Urologie
    • Neurologie
    • HNO
    • Stammzell-/Knochenmarktransplantationseinheit
    • Kieferchirurgie
    • Onkologische Ambulanz/ onkologische Praxis
    • Rehabilitation
    • Hospiz
    • Palliativstation
    • Kliniken mit komplementären Angeboten
    • Selbsthilfeeinrichtungen

    Die praktischen Einsätze werden von den Heimatkliniken in Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsstätte bei Beginn der Weiterbildung geplant.
    Sinnvolle und zielführende Auslandshospitationen sind nach Absprache möglich.

    Prüfungen:
    Im Verlauf der Weiterbildung finden erwachsenengerechte schriftliche, mündliche und praktische Leistungsnachweise statt. Die Vorgaben der DKG-Empfehlung werden dabei umgesetzt.

    Die Weiterbildung schließt mit einer schriftlichen, einer praktischen und einer mündlichen Prüfung ab.


    Lehrgangsgebühr: 5100,-- €
    Prüfungsgebühr: 100,-- € Verwaltungsgebühr: 110,-- €
    gf. Fahrtkosten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung Pflege Onkologie Forum Datum
Weiterbildung für Pflege in der Onkologie (rechtliche Frage) Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 01.06.2014
Job-Angebot Krankenpfleger/-in mit Fachweiterbildung f Anästhesie- und Intensivpflege Stellenangebote 13.06.2016
Werbung Berufsbegleitende Weiterbildung "Pflegeberater/in nach §7a SGB XI" ab September 2016 in Koblenz Werbung und interessante Links 09.06.2016
Selbstständigkeit - PDL Weiterbildung oder Pflegemanagement? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 01.05.2016
Weiterbildungsbeginn Fachpfleger/Fachpflegerin im Operationsdienst Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 11.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.