Weiterbildung pain nurse und/oder Wundmanagement

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von soma29, 16.03.2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. soma29

    soma29 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester / arbeitsmedizinische Assistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanz / arbeitsmedizinisches Zentrum
    Hallo Zusammen,

    da ich mich berufl. verändern möchte und mich schon fast dazu entschieden habe eine Weiterbildung zur pain nurse bzw. im Wundmanagement zu machen, hab ich hier noch ne Frage.

    Wie sind die Chancen nach der Weiterbildung auf eine Arbeitsstelle? Wie sieht der Arbeitsmarkt diesbezüglich aus?


    Über Eure Rückmeldungen würd ich mich sehr freuen.

    Danke und Grüße Sonja
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Im Wundmanagement hast du gute Chancen und viel Arbeit.
     
  3. soma29

    soma29 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester / arbeitsmedizinische Assistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanz / arbeitsmedizinisches Zentrum
    Und wie is der Verdienst?
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Was erwartest du von einer Weiterbildung die bei den meisten Anbietern um die 40 Stunden geht?
    Du bleibst in deiner Eingruppierung, die du dir vorher erarbeitet hast.
     
  5. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    ..und da sieht es übrigens bei der pain nurse genauso aus.
    Finanziell bei beiden Weiterbildungen keine Veränderung zu erwarten und Aufgebangebiet/Einsatzbereich je nach Arbeitgeber evtl. etwas interessanter.
    I.d.R. kannst du aber davon ausgehen, dass Du das gleiche machst wie vorher zum selben Entgeld.
     
  6. soma29

    soma29 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester / arbeitsmedizinische Assistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanz / arbeitsmedizinisches Zentrum

    Danke für die Info.
    Da ich aber seit 2006 nicht mehr im Klinikbereich arbeite, sondern als Leiharbeitnehmerin in einem großen Wirtschaftsunternehmen unterliegt meine Gehaltshöhe nicht dem TVöD. Ich werd mich einfach woanderster erkundigen.
     
  7. soma29

    soma29 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester / arbeitsmedizinische Assistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanz / arbeitsmedizinisches Zentrum
    auch für Dich liebes Nordlicht - ich arbeite seit 2006 nicht mehr im Krankenhausbereich.
    Ich bin seit 4 Jahren als Leiharbeitnehmerin in einem großen Wirtschaftsunternehmen in der Arbeitsmedizin tätig. Mein Gehalt wird nicht über den TVöD geregelt, sondern über die Firma in der ich arbeite.
    Solche Antworten find ich einfach daneben, wenn man freundlich um Hilfe bitte.
     
  8. susy

    susy Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baumholder
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Zur Zeit in der Fachweiterbildung
    Was war denn Bitteschön an dieser Antwort daneben???
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo soma29,

    der einzige Satz, der daneben ist, ist der deinige:
    Der Thread wird geschlossen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung pain nurse Forum Datum
Pain Nurse Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 15.10.2016
Suche Fachliteratur für Weiterbildung "Pain Nurse" Fachliches zu Pflegetätigkeiten 24.09.2012
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.