Weiterbildung Notfallpflege

Dieses Thema im Forum "Interdisziplinäre Notfälle" wurde erstellt von Vale, 18.09.2006.

  1. Vale

    Vale Newbie

    Registriert seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kollegen,

    ich hatte und habe die Freude in einer Arbeitsgruppe mit zu arbeiten die eine Fachweiterbildung für die Notaufnahme entwickelt hat. Ich denke das es in diesem Forum bestimmt einiges Interesse gibt. Ich möchte hier an dieser Stelle nicht wirklich Werbung machen, aber euch die Möglichkeit geben euch zu informieren.
    Wer mag, dem kann ich den Flyer per Mail schicken (.pdf) oder auch direkt an die Klinik per Post (oder beides). Nur als Eckdaten der Kurs läuft über zwei Jahre, kann auch auf vier verlängert werden, findet in Hamburg statt und beinhaltet 1580 Stunden Praxis und 720 Stunden Theorie. Kosten liegen bei 6.790.-€. Die staatliche Anerkennung zur/zum Fachkrankenschwester/-pfleger für Notfallpflege wird beantragt.

    Also, bei Interesse einfach mailen oder posten.
    Grüße aus Hamburg,
    Vale
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Vale,

    von wem soll die Fachweiterbildung anerkannt werden? Nach DKG-Richtilinien?

    Vielleicht kannst du noch einige Daten mehr hier einstellen als nur den Preis und die Stundenzahl.

    Schönen Tag
    Narde
     
  3. Vale

    Vale Newbie

    Registriert seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Narde,

    die Anerkennung wird von unserem Bildungszentrum für Gesundheitsberufe bei der Behörde beantragt. Bei uns nennt sich das dann "staatlich Anerkannt". Ob das die DKG-Richtlinien erfüllt kann ich dir leider nicht garantieren aber ich gehe mal davon aus. Werd mich mal schlau machen.
    Wir streben an eine dem Anästhesie und Intensiv Kurs oder z.B. der OP-Fachweiterbildung gleich gestellte Fachweiterbildung zu etablieren. Deshalb diese Eckdaten von 1580h Praxis und 720h Theorie. Die Praxis verteilt sich in verschiede Einsätze in der Notaufnahme, in der Anästhesie, auf Intensiv und im Rettungsdienst. Da dies Arbeitsfelder sind in denen wir noch was lernen können, oder uns evtl. etwas abschauen können. Oder sie einfach besser kennenlernen sollten.
    Der Theoretische Part findet natürlich in Hamburg statt. Aufgeteilt in ein bis zwei Wochen Blöcke beinhalt er unter anderem Themen wie Wundmanagement, Kundenorientierung,
    Hygiene, einen Strahlenschutzkurs, Polytrauma-Management, Manchester-Triage. Abgeschlossen wird der Kurs mit praktischer, mündlicher und schriftlicher Abschlußprüfung. Und zwischendurch gibt es noch Klausuren und Zwischenprüfung.
    Es soll ja eine richtige Fachweiterbildung sein und keine einjährige Fortbildung.

    Also, falls noch Fragen sind immer her damit, werde mich bemühen sie alle zu beantworten.

    Grüße,
    Vale
     
  4. SaniPfleger

    SaniPfleger Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger / Rettungssanitäter
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Wollte mal meine Abschlussarbeit über dieses Thema schreiben!
    Die Schweizer sind uns wider mal voraus! da gibts den/die Pflegefachmann/frau für Notfallpflege als eigen Zusatzausbildung - sehr interessant!
    Bei uns gibts nur ERNA und das ist teuer und nicht anerkannt!
     
  5. drivert5

    drivert5 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Funktion:
    PAL, stellv. STL
    Hallo
    Hört sich ja ganz interessant an. Wollte das ganz auch schon mal in der Schweiz machen. habe mich dann aber anders entschieden und bin wieder zurück nach Deutschland. Gibt es denn eine Möglichkeit der staatlichen Förderung? 6000, euro sind ja nicht wenig. Das ganze muß sich ja auch irgendwann rechnen, oder? Kannst Du da mal PDF schicken? Zwei Kolleginnen waren vor kurzem auf der Degina in Hamburg und haben auch von einer Weiterbildung gesprochen, weiß aber nicht ob das die gleiche Weiterbildung ist von der Du schreibst. Wäre schön von Dir zu hören. Bis dann:hippy:
     
  6. Markus23KP

    Markus23KP Stammgast

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter ;Rettungssanitäter
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie Normalstation
    Funktion:
    Praxisanleiter seit 03/13 , Aroma Experte Aromapflege
    Hört sich ja Interessant an,...!
    Also ich würde auch gerne den Flyer als PDF haben nach Möglichkeit...!!!
     
  7. drivert5

    drivert5 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Funktion:
    PAL, stellv. STL
    Wäre ausserdem noch Interessant ob es eine solche Weiterbildung auch in Bayern angeboten wird. Wer weiß den Bescheid?:schlafen:
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    die Akademie für Pflegeberufe in München bietet im nächsten Jahr einen solchen Kurs an.
    Leider habe ich den Flyer im Büro liegen, aber bei Interesse wende dich an diese Stelle: Städtisches Klinikum München GmbH - Institut für Pflegeberufe
    von dort kannst dich weiterklicken, der Flyer ist online.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  9. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hm, und das alles mit einem gehörigen Preisunterschied.
     
  10. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    @ Vale: wo liegt denn der Unterschied in der Ausbildung? Das sind ja über 4000 Euro Differenz!
     
  11. drivert5

    drivert5 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Funktion:
    PAL, stellv. STL
    Der Preisunterschied ist wirklich beeindruckend. Mich würden auch die Unterschieden der Ausbildung interessieren.:weissnix:
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    den Unterschied kann ich euch nicht sagen, der Kurs findet erstmalig in München statt, das Konzept ist recht schlüssig, soweit ich es kenne.

    Die Referenten wurden auch alle sorgfältig ausgewählt.

    Schönen Abend
    Narde
     
  13. Bewitched65

    Bewitched65 Newbie

    Registriert seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ORT / amb.OP's,demnaechst chir.Intensiv
    Guten Morgen und nen guten Rutsch!!
    So was aehnliches gibt es auch hier:
    Klinik am Eichert
    unter ' Klinik Aktuell' , ein bisschen runterscrollen.

    Tschuess!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung Notfallpflege Forum Datum
Fachweiterbildung Notfallpflege Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 08.05.2006
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
Pain Nurse Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 15.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.