Weiterbildung in Hamburg

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von reikexy, 11.11.2009.

  1. reikexy

    reikexy Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben
    ich bin auf der suche nach einer weiterbildung..palliativ,diabetes,wundmanagment....am besten ohne das is da eine woche schule im monat habe oder so(aber auch dafür nehme i gerne infos an:wink1: )...gibt es sowas?wenn ja wo?sollte staatlich anerkannt sein.muss nicht hh sein,auch fernlehrgänge oder so...habt ihr infos für mich?wäre super!
    vielen dank im vorraus!
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Mir fällt es schwer Di retwas zu raten, da ich nicht ganz verstehe was Du willst...."irgendeine Bildungsmaßnahme ohne großartige Anwesenheit"...


    Ich denke, dass es hilfreich sein könnte, wenn Du ein Ziel formulierst:

    Wo willst Du in 2 Jahren stehen?
    Was kannst / wilst Du investieren?
     
  3. reikexy

    reikexy Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo lillebrit!
    ja ich möchte mich am liebsten mit einem pflegedienst selbstständig machen und auch viel anbieten u nachweisen können!!!!damit ich einen umfangreiches sprektrum am patienten haben kann,damit es sich finanziell lohnt.
    ich habe von einem intensivlehrgang von 4-6wochen gehört,wo man denn 3weiterbildungen absolviert,wie z.b. palliativ,wundmanagement u diabetes,hast du/ihr davon schon gehört?
     
  4. S.Moni

    S.Moni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    hichen !!!

    also wenn du ein pflegedienst eröffnen möchtest warum holst du dir da nicht erstmal leute ran die solch eine weiterbildung schon haben ???? weil du selber schaffst es doch eh nicht alles abzusichern

    aber schau mal bei mAX Q oder Lembke seminare die bieten alle weiterbildungen an , aber nicht in einem Kurs???

    LG
     
  5. reikexy

    reikexy Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    erstmal dankeschön,da werde i gleich mal gucken!!!

    ja fachleute ok,aber die wollen auch entsprechend bezahlt werden und das wird bei einer neugründung schwierig sein!?!
     
  6. Schwester.S.

    Schwester.S. Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Krankenpflege mit Palliativ Care Weiterbildung
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Uniklinik / Onko-Palliativ-station
    Funktion:
    Palliativ Care
    Hallo,
    zwar nicht hamburg, aber an der MHH in Hannover kannst Du z.B. Palliativ Care absolvieren, aber auch andere weiterbildungen, ist ja nicht so weit von HH.
    viele Grüße katrin:sdreiertanzs:




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung Hamburg Forum Datum
Werbung Berufsbegleitende Weiterbildung "Management von SAPV-Teams" ab Juli 2015 in Hamburg Werbung und interessante Links 19.01.2015
Werbung Weiterbildung "Management von SAPV-Teams" ab Februar 2014 in Hamburg Werbung und interessante Links 31.10.2013
Medic Weiterbildung Akademie Kurse Hamburg Werbung und interessante Links 04.09.2009
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.