Weiterbildung im Bereich Notaufnahme / Rettungsstelle

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von meinevergreen, 26.11.2011.

  1. meinevergreen

    meinevergreen Newbie

    Registriert seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich arbeite seit 2 Jahren in einer interediszipl. Notaufnahme. Eine spez. Fortbildung habe ich letztes Jahr zum Thema Stützverbände gemacht.

    Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach weiteren spez. Fort- bzw. auch Weiterbildung für meinen Bereich.
    Eine ziemlich umfangreiche Weiterbildung habe ich am Klinikum in München entdeckt, diese kostet allerdings 2400€ Kursbeteiligung. ( http://www.akademie-klinikum-muench...ngen/zentrale_notaufnahme_Kurs_6_20110721.pdf )

    Hat jemand von euch einen Tipp, was so in dieses Bereich in Deutschland angeboten wird?

    Vielen Dank schon einmal im voraus!
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Für dein Geld bekommst du aber auch einiges geboten - die Plätze sind heiss begehrt.
     
  3. JensM

    JensM Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Rettungsassistent
    Ort:
    Recklinghausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentralambulanz / Notaufnahme
    Funktion:
    Abteilungsleitung, Praxisanleiter, Mitglied der MAV
    Hallo,
    einige Krankenhäuser oder Fortbildungsakademien bieten Fortbildung für ZNA's an.
    Man sollte sich die Lehrgangsinhalte genau anschauen und vergleichen, einige Punkte werden auch seperat angeboten : Triage, Traumaversorgung usw.
    Leider sind die " längeren " Fortbildungen nicht als Fachweiterbildung anerkannt.
    Die ZAG ERNA des DBFK hatte auch einige Lehrgänge angeboten und wohl auch versucht diese als Fachweiterbildung für das Ambulanzpersonal anerkennen zulassen, hat aber nicht geklappt. Und soweit ich weiß wurde die ZAG ERNA auch wieder eingestellt.
    Wenn du aber noch info brauchst schau mal auf die Seite der DGINA, die ist für Ambulanzpersonal sehr informativ.

    Gruß Jens
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung Bereich Notaufnahme Forum Datum
Werbung Berufsbegleitende Weiterbildung im Pflegebereich mit schicker Fernlehre Werbung und interessante Links 30.10.2013
Weiterbildung im Bereich Abrechnungen für Ärzte / Praxen / Krankenhäuser Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 22.06.2013
Wohnbereichsleiter/in Weiterbildung nicht zwingend notwendig (Altenpfleger/in) München Stellenangebote 17.11.2011
Fortbildung/Weiterbildung im Bereich Pharmakologie! Pharmakologie 03.11.2011
Weiterbildung im psychiatrischen Bereich... Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 10.01.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.