Weiterbildung für Stationsleitung - Zentren, Städte?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von Philistine, 21.02.2006.

  1. Philistine

    Philistine Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin examinierte Krankenschwester (4 Jahre Berufserfahrung), wohne derzeit in NRW und möchte die Weiterbildung zur Stationsleitung absolvieren.
    Wo kann ich mich näher über diese Weiterbildung informieren, welche Zentren bieten diese an (Städte, Krankenhäuser). Egal ob Vollzeit oder Teilzeit.

    Vielen Dank! Güsse Philistine
     
  2. Savannah

    Savannah Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester Psychiatrie
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Philistine,
    soweit ich weiß gibt es Leitungsseminare in Bochum (Augusta-Akademie), Dortmund (Berufsakademie für Alten- und Krankenpflege), Düsseldorf (Kaiserswerth), Essen (Caritas-Verband) und Essen (GPI Elisabeth).
     
  3. Philistine

    Philistine Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, für diese Info!!!
     
  4. Hallo Philistine,
    ich könnte Dir den Lehrgang für "Leitungen in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens" am Deutschen Herzzentrum Berlin empfehlen. Dort bin ich selbst seit 1 1/2 Jahren. Es ist ein 1500 Stunden-Kurs. Diese Stundenanzahl ist noch nicht in allen Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben, außer im Bundesland Berlin. Es gibt 4 theoretische Schwerpunkte in dieser Weiterbildung: Fachtheorie, Rechtswissenschaften, BWL und Sozialwissenschaften.

    Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Weg und viel Erfolg.:daumen:
     
  5. Waikibo

    Waikibo Newbie

    Registriert seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gute Infos gibt`s beim DBfK, die haben gute Angebote im Bereich Fort- und Weiterbildung.
     
  6. BeBoe

    BeBoe Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pflegewirt, BaHealthScN, Krankenpfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Bochum
    Funktion:
    PDL
    Stationsleitung oder darf es auch etwas mehr sein ?!?

    Hallo Philistine,
    wenn du eine Fortbildung machen möchtest solltest du Dir überlegen ob du nicht gleich eine PDL-Fortbildung / Studium machst.
    Dieses geht berufsbegleitend oder auch in Vollzeit.
    Gruß Benedikt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung für Stationsleitung Forum Datum
Stationsleitung für Intensivstationen: welche Weiterbildung, Studium, etc.? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 03.12.2015
Voraussetzungen für die Fachweiterbildung zur Stationsleitung? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 05.09.2011
Gründe für Stationsleitungsweiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 12.05.2009
Weiterbildungsstätte als Stationsleitung in Frankfurt? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 04.02.2002
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.