Weiterbildung abgeschlossen - was nun?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Sr-Jennie, 20.04.2010.

  1. Sr-Jennie

    Sr-Jennie Newbie

    Registriert seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo zusammen!

    Erstmal zu meiner Person. Ich bin 26 Jahre und nun seit 6 jahren examinierte Krankenschwester. Habe 2 Jahre im ambulanten Bereich gearbeitet dann ca ein halbes jahr im Altenheim ( um den Bereich auch kennenzulernen) und bin seit ca. 3 einhalb jahren wieder im Krankenhaus als Krankenschwester auf einer teils internistischen (Gastroenterologie) sowie teils chirurgischen (Koloproktologie) Station mit angeschlossener Onkologischen Ambulanz tätig. Habe mich im Bereich Wundmanagment vor vier Jahren weitergebildet und anfang diesen Jahres meinen Fachwirt in Alten- und Krankenpflege sowie meine PDL-Ausbildung abgeschlossen.
    Nun will ich mich beruflich verändern, doch in welche Richtung?
    Hat jemand Erfahrungen oder evt. sich ähnlich fortgebildet?
    Habe überlegt in richtung MDK oder Kassen zu gehen, vielleicht auch Pharma... wie sind denn so eure Erfahrungen?
     
  2. Sr-Jennie

    Sr-Jennie Newbie

    Registriert seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    In welchen Bereichen arbeitet Ihr denn so?
     
  3. muggel

    muggel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein- und Unfallchirurgie
    Was war denn das für eine PDL-Ausbildung? Studium? Hört sich an, als wolltest Du den Weg der PDL nicht einschlagen. Oder? Ich mache zur Zeit ne' WB zur Hygienefachkraft!
     
  4. Sr-Jennie

    Sr-Jennie Newbie

    Registriert seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Kein Studium. War eine Weiterbildung bei der TÜV Akademie über 2 1/2 Jahre. Würde gerne in der Somatik arbeiten, da ist das mit den Stellen aber so eine Sache :-) vorallem in meinem Alter, das war mir allerdings schon vorher bewusst. Jetzt überlege ich mir halt in welche richtung es gehen soll...
     
  5. muggel

    muggel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein- und Unfallchirurgie
    Ich verstehe! Ja, ich denke im Krankenhaus eine Stelle als PDL zu finden, ohne eine Pflegemanagement-Studium, wird schwierig. Wie wäre es den mit Stationsleitung in einem Krankenhaus??? Aber wie Du schon richtig erkannt hast, gibt es ja noch Alternativen! Wünsche Dir viel Erfolg!!!

    Gruß. Muggel
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    in der ambulanten Pflege oder in einem kleinen AH könntest Du mit der Ausbildung wahrscheinlich als PDL arbeiten.
    Für eine größere Organisation oder eine KH müsstest Du Dich um eine höhere Qualifikation (Studium) bemühen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weiterbildung abgeschlossen Forum Datum
Job-Angebot Examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) mit abgeschlossener Weiterbildung "Zercur" Stellenangebote 16.12.2015
Benötigt PDL eine abgeschlossene Weiterbildung? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 14.12.2009
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.