Weihnachtsgeld

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Hivi_Azubi_Exam., 02.10.2009.

  1. Hivi_Azubi_Exam.

    Registriert seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule/Station(en)
    Funktion:
    Auszubildender 1. Semester
    Hallo Leute,

    gibt es für uns Auszubildenden (jetzt neu, die 1.-Semester) im November auch Weihnachtsgeld??? Wenn ja, wie viel? 70%/86%/ oder 90%?? Steig da echt net durch:weissnix::weissnix::weissnix:

    Bin im Westen und werde nach TVöD bezahlt.

    Danke für die Antworten!

    LG
     
    #1 Hivi_Azubi_Exam., 02.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Anteilsmäßig.

    Hast du im Oktober angefangen?

    Dann 3/12 (25%...)
     
  3. Hivi_Azubi_Exam.

    Registriert seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule/Station(en)
    Funktion:
    Auszubildender 1. Semester
    ja habe im oktober angefangen...
    hmm ok, danke... dachte wir würden auch gleich 90% bekommen :D
     
  4. your_love

    your_love Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin bis 17.06, Auszubildende ab 01.10.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    MEINE FRAGE:


    meine Lehrerin meinte zu uns, wir bekommen anteilsmäßig Weihnachtsgeld im November.. wie ist das gemeint?

    Laut mehrern Quellen bekomme ich 82% .. sind das dann auf einmal nur 40% oder wie?
     
  5. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    und davon 25% (3/12), wenn du am 1. Oktober angefangen hast.
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das hast du doch von mir abgeschrieben... ;)
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Vielleicht hat your_love deinen Beitrag nicht gelesen?
     
  8. your_love

    your_love Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin bis 17.06, Auszubildende ab 01.10.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ach sorry ^^


    und dann aber die nächsten beiden Jahre die vollen 82%?

    Bekomme ich auch 25% vom Urlaubsgeld? :p
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Für zwölf Arbeitsmonate kassierst Du auch für zwölf Monate "Zuwendung".

    Im TVÖD gibt's gar kein Urlaubsgeld mehr.
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    ... und auch kein Weihnachtsgeld mehr.

    Nur noch eine Jahressonderzahlung.
     
  11. your_love

    your_love Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin bis 17.06, Auszubildende ab 01.10.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    was heißt "Zuwendung"?


    ich bin AVR.. ist das auch tövd?
     
  12. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    ist in diesem Zusanmmenhang der Tarif-bürokratische Name für Weihnachtsgeld alias Jahressonderzahlung
    nein, eigener Tarifvertrag
     
  13. your_love

    your_love Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin bis 17.06, Auszubildende ab 01.10.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Achso, weiß jemand wie es da aussieht?


    Sonst würde ich Montag in der Personalabteilung anrufen.
     
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  15. your_love

    your_love Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin bis 17.06, Auszubildende ab 01.10.
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    achso schade :-)

    aber findest du dort auch so eine 25%-regel?
     
  16. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Aber klar, natürlich, selbstverständlich, warum sollte es auch anders sein!
    Wie beim TVöD 25 % von den 82%.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weihnachtsgeld Forum Datum
Jahressonderzahlung / Weihnachtsgeld AVR Adressen, Vergütung, Sonstiges 24.11.2013
Weihnachtsgeld trotz Krankheit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.11.2013
TVöD: Rückzahlung Weihnachtsgeld bzw. Jahressonderzahlung? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 11.11.2012
Ab wann volles Weihnachtsgeld? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.06.2012
Weihnachtsgeld in Elternzeit? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.11.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.